Seite 2 von 2

Re: Zugriff auf Windows 10 Partition geht nicht

Verfasst: 16. Jun 2018, 12:09
von rolandb
josef-wien hat geschrieben:
15. Jun 2018, 17:56

Code: Alles auswählen

mdadm --query -e imsm /dev/nvme0n1p{2,3}
Der Ansatz über Linux md devices ist interessant.
Da aber die urprüngliche (SSD) Plattenpartitionierung nicht mehr vorliegt, ist der weitere Nutzen der von DELL installieren IRST-Software fraglich.
Ich persönlich bin gegen eine Flickschusterei mit diesem Klotz am Bein. Aber das muss Freddie62 für sich entscheiden.

Re: Zugriff auf Windows 10 Partition geht nicht

Verfasst: 18. Jun 2018, 15:04
von Freddie62
Ich habe das mal ausprobiert. Wenn ich wieder auf "Raid" umstelle start Grub zwar noch aber anschließend findet er die Partitionen nicht mehr, startet also nicht durch.
Da eine neuinstallation aufgrund der Vielzahl der installierten Programme extrem viel Zeit beansprucht, lasse ich das lieber und lebe mit dem Ding so wie es ist.

Code: Alles auswählen

mdadm --query -e imsm /dev/nvme0n1p{2,3}
bringt übrigens eine Fehlermeldung: bash Syntaxfehler beim unerwarteten Wort '('.

CU Freddie

Re: [Aufgegeben] Zugriff auf Windows 10 Partition geht nicht

Verfasst: 18. Jun 2018, 17:06
von josef-wien
Freddie62 hat geschrieben:
18. Jun 2018, 15:04
Wenn ich wieder auf "Raid" umstelle start Grub zwar noch
Mit Menü? Oder nur mit der Befehlszeile?


Freddie62 hat geschrieben:
18. Jun 2018, 15:04
Fehlermeldung: bash Syntaxfehler beim unerwarteten Wort '('.
Wo kommt die Klammer her? In meinem Befehl gibt es dieses Zeichen nicht.

Die Antwort auf meine dritte Frage fehlt noch. Wenn die Windows-Partition mit einem Linux-Programm verkleinert wurde (Zusatzfrage für diesem Fall: Vor der Umstellung auf AHCI?), ist es der Beweis, daß Linux damit umgehen kann, denn vor dem Verkleinern der Partition muß zuerst das Dateisystem verkleinert werden.

Re: [Aufgegeben] Zugriff auf Windows 10 Partition geht nicht

Verfasst: 19. Jun 2018, 13:24
von Freddie62
Sorry.
Das Dateisystem wurde unter Windows verkleinert, bevor ich mich daran gemacht habe, die weiter benötigte Software zu installieren.
Ich glaube, ich brauche eine Brille oder einen neuen Monitor (wenn man "(" und "{" beim abtippen nicht mehr unterscheiden kann!). ;)
Grub ist übrigens mit ganz normalem Menü gestartet, nur danach konnten die Partitionen nicht mehr gemountet werden und er blieb beim Mounten stehen.
josef-wien hat geschrieben:
15. Jun 2018, 17:56
Was kommt als root bei

Code: Alles auswählen

mdadm --query -e imsm /dev/nvme0n1p{2,3}
heraus?

Code: Alles auswählen

/dev/nvme0n1p: in an md device, but gives "inappropriate ioctl for device" when queried
/dev/nvme0n1p: in an md device, but gives "inappropriate ioctl for device" when queried
CU Freddie

Re: [Aufgegeben] Zugriff auf Windows 10 Partition geht nicht

Verfasst: 19. Jun 2018, 18:31
von josef-wien
Vor langer Zeit wurden die Funktionen "Kopieren" und "Einfügen" erfunden. Auch das Ergebnis wurde falsch abgeschrieben, aber das tut jetzt nichts mehr zur Sache. Der Weg über mdadm scheint richtig zu sein, aber ausschließlich aus der Theorie heraus werde ich das Problem bis auf weiteres nicht lösen können (und für eine Praxis zu diesem Thema fehlt jede Aussicht).

Re: [Aufgegeben] Zugriff auf Windows 10 Partition geht nicht

Verfasst: 20. Jun 2018, 14:06
von Freddie62
josef-wien hat geschrieben:
19. Jun 2018, 18:31
Vor langer Zeit wurden die Funktionen "Kopieren" und "Einfügen" erfunden.
Schon richtig, Josef. Aber auf dem PC habe ich zur Zeit keinen Internetzugriff ... sonst wäre das mit dem "Guttenbergprinzip" deutlich einfacher gewesen.