Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Nach install Leap423 Probleme mit Leap422

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 1952
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

[gelöst] Nach install Leap423 Probleme mit Leap422

Beitrag von Heinz-Peter » 21. Jan 2018, 16:21

Hallo,

habe Leap 42.3 installiert und nach dem Neustart kann ich meinen alten System Leaap 42.2 nicht starten.
Leap 42.3 habe ich ohne Grub2 installiert. Nach dem Neustart wollte ich die Konfiguration von Grub2 unter altem System, Leap42.2 neu schreiben. Leider die Anmeldung hat nicht funktioniert. Ich bekam eine Fehlermeldung, konnte aber als root mich anmelden und paar Informationen abspeichern.
Der Neustart bleibt bei der Zeile mit folgenden Text stehen (habe ich abgeschrieben, leider nicht die ganze Zeile. Hier der Text: A start jobs running for dev-disk-by\x2duuid-306ad59a\x2d9e8f\x2d4e53\x2da97b\x2db8ac11ad3ad
Nach der Anmeldung als root konnte ich Grub2 in der virtuellen Konsole konfigurieren und mein neu installiertes System Leap 42.3 hochfahren ohne Probleme. Was ist mit meinem alten System los?
Hier die Ausgaben der Log Dateien (Alle Ausgaben betreffen alten System, Leap 42.2):
journalctl -b 0 => http://paste.opensuse.org/14515030

cat /var/log/Xorg.0.log => http://paste.opensuse.org/82525449

cat /etc/fstab siehe unten. Die agnehängte Partition /Ubuntu ist die root Partition Leap 42.3

Code: Alles auswählen

UUID=fde7eab5-fbdf-454c-b383-cbba1e46b475 swap                 swap       defaults              0 0
UUID=f2919d95-3fc1-49a9-ad83-4141ceb56ca4 /                    ext4       acl,user_xattr        1 1
UUID=BB62-3F29       /FAT32WIN10          vfat       users,gid=users,umask=0002,utf8=true 0 0
UUID=699E836F0584D10A /NTFS_Win10          ntfs-3g    users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
UUID=2A2464D02464A095 /Recover             ntfs-3g    users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
UUID=306ad59a-9e8f-4e53-a97b-b8ac11ad3ad2 /Ubuntu              ext4       acl,user_xattr        1 2
UUID=CCE44664E44650BE /Win_Data            ntfs-3g    ro,users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
UUID=5177-E313       /boot/efi            vfat       umask=0002,utf8=true  0 0
UUID=7ff3fc98-a410-42e5-b876-e49cfd95e493 /home                ext4       acl,user_xattr        1 2
Welche Konsoleausgaben werden noch gebraucht?

Danke im Voraus für Eure Hilfe
Zuletzt geändert von Heinz-Peter am 21. Jan 2018, 17:05, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Betriebssystem: Suse 13.2/42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.

Werbung:
josef-wien
Guru
Guru
Beiträge: 4986
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Nach install Leap423 Probleme mit Leap422

Beitrag von josef-wien » 21. Jan 2018, 16:42

Heinz-Peter hat geschrieben:
21. Jan 2018, 16:21
A start jobs running for dev-disk-by\x2duuid-306ad59a\x2d9e8f\x2d4e53\x2da97b\x2db8ac11ad3ad
Heinz-Peter hat geschrieben:
21. Jan 2018, 16:21
UUID=306ad59a-9e8f-4e53-a97b-b8ac11ad3ad2 /Ubuntu ext4 acl,user_xattr 1 2
Bei der Installation von 42.3 hat Du die Systempartition neu formatiert, und dabei hat sie eine andere UUID erhalten. Die SWAP-Partition solltest Du auch prüfen (einschließlich der Boot-Option).

Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 1952
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: Nach install Leap423 Probleme mit Leap422

Beitrag von Heinz-Peter » 21. Jan 2018, 17:04

josef-wien hat geschrieben:
21. Jan 2018, 16:42
Bei der Installation von 42.3 hat Du die Systempartition neu formatiert, und dabei hat sie eine andere UUID erhalten. Die SWAP-Partition solltest Du auch prüfen (einschließlich der Boot-Option).
Danke für Dein Hinweis. Jetzt verstehe ich einiges. Habe die /Ubuntu Partition in der /etc/fstab auskomandiert und Leap 42.2 startet.
Muss noch jetzt die richtige UUID für die finden.

Danke :thumbs:

EDIT: Hier zu Bestätigung die Kommandoausgabe

Code: Alles auswählen

blkid /dev/sda6
/dev/sda6: UUID="03baf566-85bf-408f-890b-f554cb1e1690" TYPE="ext4" PARTUUID="3b8a851e-cb40-4b9f-a653-13518a633836"
Falls jemand interessiert. Die sda6 war angehängt als /Ubuntu und wurde bei der Leap 42.3 Installation neu formatiert, aber das hat schon mein Retter josef-wien erklärt.
Mein Betriebssystem: Suse 13.2/42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.

Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 1952
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: [gelöst] Nach install Leap423 Probleme mit Leap422

Beitrag von Heinz-Peter » 21. Jan 2018, 17:25

Eine Frage noch.
Die sda7 ist die swap.
Die UUID der swap stimmt. Sonst muss ich nichts ändern, oder?

Hier die Konsoleausgabe unter altem System, der jetzt wieder läüft

Code: Alles auswählen

blkid /dev/sda7                                                                                                                                                                                        
/dev/sda7: UUID="fde7eab5-fbdf-454c-b383-cbba1e46b475" TYPE="swap" PARTUUID="e242d40d-f2d0-4bbc-bec1-c6074a4d562c"   
Mein Betriebssystem: Suse 13.2/42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.

josef-wien
Guru
Guru
Beiträge: 4986
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: [gelöst] Nach install Leap423 Probleme mit Leap422

Beitrag von josef-wien » 21. Jan 2018, 22:26

Heinz-Peter hat geschrieben:
21. Jan 2018, 17:25
Sonst muss ich nichts ändern, oder?
Nur Du kannst wissen, ob Du in irgendwelchen Konfigurationsdateien etwas definiert hast, das Deine Partitionen mit der UUID anspricht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast