Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

leap 42.2 bootet nicht

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
avd700
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 24. Jul 2010, 22:21

leap 42.2 bootet nicht

Beitrag von avd700 » 13. Jan 2018, 01:06

Hallo,
mein Rechner startet nicht mehr und ich komm nur auf die Konsolenanmeldung.
ich hab jetzt gelesen und so ziemlich alle Snapshots löschen können um Platz zu
schaffen.
Das hilft aber nicht.
Hab probiert mit btrfs balance (so weit ichs verstanden habe), geht aber nicht.
Was könnt ihr mir raten, was ich tun soll??
Mein System I7 2600 ssd im wechselrahmen mit 256 Gb.
Dualboot win 10 und leap42.2

Aber egal was ich mach, irgendwo steht am Ende no space on left device!! oder so.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Werbung:
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5169
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: leap 42.2 bootet nicht

Beitrag von tomm.fa » 13. Jan 2018, 09:36

Für den Anfang, damit man ungefähr weiß mit was man es zu tun hat, könntest du hier die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

df -hT
hier vorführen. Du solltest sowieso allmählich darüber nachdenken auf openSUSE Leap 42.3 umzusteigen.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

avd700
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 24. Jul 2010, 22:21

Re: leap 42.2 bootet nicht

Beitrag von avd700 » 13. Jan 2018, 12:57

Hallo,
hab das ganze neu installiert auf 42.3 und bis jetzt läufts auch wieder.
mein root Ordner hat insgesamt 25GB.
nach der Neuinstallation sind jetzt 19,2GB frei.
Könnt ihr mir bitte ein paar Befehlzeilen zeigen das sich
der tmp Ordner selber leert und die snapshots nicht überhand nehmen.
Das Journal war glaub ich auch gewaltig gefüllt.
Sind ja alles so cron jobs?? denke ich


Antworten