Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tumbleweed Bootfrage (Beantwortet)

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2097
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Tumbleweed Bootfrage (Beantwortet)

Beitrag von dzug » 21. Nov 2017, 13:18

Hei.
Wenn bei mir Tumleweed nach grub2 bootet ,kann ich mit F1 oder Esc die laufende Liste anzeigen.
Er schreibt beim Booten die Tätigkeiten immer in doppelt.
Also immer jeweils 2 gleiche Zeilen.
Warum wäre die Frage.
Läuft Prima.
Mit Kernel zur Zeit 4.14.0
Gruss dzug.
Zuletzt geändert von dzug am 22. Nov 2017, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.
Mein System:15.0+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home
sdb1=/heim
sdb2=swap
sdc1 /daten
sdd1/daten1
sde=Backup
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.0 und 15.1

Werbung:
Benutzeravatar
Bequimão
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 18. Sep 2014, 22:10

Re: Tumbleweed Bootfrage

Beitrag von Bequimão » 21. Nov 2017, 15:54

Hallo,

Das interessiert mich auch. Das habe ich auch häufig gesehen.
Nach meiner Meinung tritt es nur unter btrfs auf. /var/log ist auf einem separaten Subvolume.

Grüße
Bequimão
Sony Vaio E Series SVE1713G4EW mit Win 8 und UEFI
openSUSE 42.2 Plasma - Mageia 6 - KaOS Linux

Bequimão (gesprochen: Be-ki-mãu) ist Manuel Beckmann,
brasilianischer Revolutionär in Maranhão (1630 - 1685).

marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1062
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: Tumbleweed Bootfrage

Beitrag von marce » 21. Nov 2017, 16:09

Gibt's auch unter Fedora mit ext4 - Google meint, das sein "normal", wohl ein Problem / Bug / Konfig-Feature von systemd.

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2097
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Tumbleweed Bootfrage

Beitrag von dzug » 21. Nov 2017, 17:46

Danke für die Antworten.
Läuft ja trotzdem prima.
Gruss dzug.
Mein System:15.0+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home
sdb1=/heim
sdb2=swap
sdc1 /daten
sdd1/daten1
sde=Backup
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.0 und 15.1

Dirk.M
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 11. Mai 2007, 20:03
Wohnort: Kitzingen

Re: Tumbleweed Bootfrage

Beitrag von Dirk.M » 21. Nov 2017, 20:56

Hallo dzug,

du weißt schon, dass Thumbleweed ein rolling release ist. Ich habe die Erfahrung damit gemacht, dass nach einem Update die Gefahr da ist, dass irgendetwas nicht mehr sauber läuft. Mal geht gimp mit ufraw nicht mehr, mal libreoffice oder das mounten mit cifs für mein NAS-Laufwerk an der Fritzbox. Machmal war es mit dem nächsten Update erledigt, manchmal hat es mehrere Tage bis Wochen gedauert.
Ich hatte Thumbleweed eigentlich nur installiert, weil es ein aktuelles Opensuse mit 32 bit ist und mein Lapi 32bit ist. Seit ein paar Tagen läuft auf dem Rechner LinuxMint 18.2 mit KDE.
Wenn dein Rechner eine 64bit Architektur hat, dann nehme lieber Leap 42.3.

Gruß

Dirk
Support: Wie kann ich Ihnen helfen? User: Ich arbeite mit Windows.
Support: Ja? User: Ich habe ein Problem.
Support: Das sagten sie bereits!

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2097
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Tumbleweed Bootfrage

Beitrag von dzug » 22. Nov 2017, 14:24

Danke für Eure Antworten.
Da es nichts Gravierendes ist,ist es Beantwortet.
Ich habe kein btrfs.
Alles ext4.
Danke.
Gruss dzug.
Mein System:15.0+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home
sdb1=/heim
sdb2=swap
sdc1 /daten
sdd1/daten1
sde=Backup
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.0 und 15.1

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast