Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] visudo startet nicht mit Editor pico

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 381
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

[gelöst] visudo startet nicht mit Editor pico

Beitrag von f.gruber » 14. Okt 2017, 17:56

Hallo,
wahrscheinlich seit Leap 42.3 bekomme ich folgende Fehlermeldung, wenn ich visudo starten möchte:

Code: Alles auswählen

visudo
Argument Error: unknown flag "-"
Possible Starting Arguments for Pico editor:
Die möglichen Startoptionen von pico werden hier angeführt, die habe ich ausgeblendet.
Dann kommt noch folgendes:

Code: Alles auswählen

visudo: /etc/sudoers.tmp unverändert
Jedenfalls kann ich /etc/sudoers nicht - wie gewohnt -durch Aufruf von

Code: Alles auswählen

visudo
bearbeiten.
Zuletzt geändert von f.gruber am 10. Nov 2017, 15:12, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Ferdinand

Werbung:
marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1022
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: visudo startet nicht mit Editor pico

Beitrag von marce » 15. Okt 2017, 10:38

Dann schau mal in die Datei rein, was und wie dort als Editor definiert ist und prüfe auch Deine entsprechenden Umgebungsvariablen und evtl. Aliasse.

Siehe auch

Code: Alles auswählen

man visudo

Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 381
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

Re: visudo startet nicht mit Editor pico

Beitrag von f.gruber » 15. Okt 2017, 21:11

marce hat geschrieben:
15. Okt 2017, 10:38
Dann schau mal in die Datei rein, was und wie dort als Editor definiert ist
In /etc/sudoers finde ich keinen Eintrag, der einen Editor definieren könnte.
und prüfe auch Deine entsprechenden Umgebungsvariablen

Code: Alles auswählen

echo $EDITOR
/usr/bin/pico
echo $VISUAL
/usr/bin/pico
und evtl. Aliase.
Habe keinen Alias definiert, der irgendwas mit sudo zu tun haben könnte.
Siehe auch

Code: Alles auswählen

man visudo
Da blicke ich gar nicht durch.

An einem anderen Rechner mit Suse 42.3 ist es übrigens das gleiche. Scheint ein Bug zu sein.
Zuletzt geändert von f.gruber am 17. Okt 2017, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Ferdinand

marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1022
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: visudo startet nicht mit Editor pico

Beitrag von marce » 16. Okt 2017, 07:51

bei den Aliassen wäre auch ein evtl. auf den jeweiligen Editor definiertes relevant.

Der Editor selbst lässt sich an der Konsole ohne Probleme starten?

Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 381
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

Re: visudo startet nicht mit Editor pico

Beitrag von f.gruber » 17. Okt 2017, 10:43

marce hat geschrieben:
16. Okt 2017, 07:51
bei den Aliassen wäre auch ein evtl. auf den jeweiligen Editor definiertes relevant.
Kein derartiger Alias definiert
Der Editor selbst lässt sich an der Konsole ohne Probleme starten?
Ja, ich arbeite täglich damit.

Pico meldet

Code: Alles auswählen

Argument Error: unknown flag "-"
und die Frage, deren Antwort ich nicht finde, lautet:
Woher kommt dieses "-", das offensichtlich von visudo als Parameter an pico mitgegeben wird ???
Visudo ist anscheinend ein Binary, kein Skript. Also wo kann man da ansetzen?
Gruß
Ferdinand

Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 381
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

Re: visudo startet nicht mit Editor pico

Beitrag von f.gruber » 10. Nov 2017, 15:09

Anscheinend bin ich der einizige mit dem Problem, das der Editor pico im Zusammenhang mit dem Kommando visudo macht :roll: .
Nun nach über einem Monat und keiner weiteren Reaktion von irgendwem habe ich folgenden Workaround gemacht:

Ich rufe visudo mit folgendem Alias auf, der meinen normalen Standardeditor pico temporär ersetzt durch den Editor tilde:

Code: Alles auswählen

export VISUAL=tilde; visudo
Natürlich könnte man jeden beliebigen anderen Editor auch nehmen.
Diesen Alias habe ich nun in die ~/.bashrc eingetragen:

Code: Alles auswählen

alias visudo="export VISUAL=tilde; visudo"
Nun bekomme ich keine Fehlermeldung mit dem Kommando

Code: Alles auswählen

visudo
... und somit ist für mich das Problem "gelöst".
Gruß
Ferdinand

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste