Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

(Gelöst) Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2115
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

(Gelöst) Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von dzug » 1. Jun 2017, 17:26

Hei.
Ich habe 40Gib Platten.
Darauf je 2 Systeme und 2 dazugehörige /home.
Swap ist woanders.
Diese Platten muss ich wegen Platzmangels auf 1 System Umpartitionieren.
Ist es möglich es ohne neuinstallation zu Machen?
Platz für ein Backup habe ich ohne Ende.
Ich würde mich sehr Freuen wenn Ihr mich wie immer unterstützen würdet.
Plattenaufteilung alt:

Code: Alles auswählen

   sda1 System1/ 13 Gib
   sda2 System2/ 13 Gib
   sda3/home zu System1 ca5 GiB
   sda4 /home zu System 2 ca 5 Gib
Plattenaufteilung neu:

Code: Alles auswählen

sda1 / System ca30 Gib
sda2 / home ca 7,5 Gib den rest der Platte
Wie könnte ich den Umzug eines der Systeme bewerkstelligen?
Alles ext4.
Alles Wechselplatten.
Kein snapper.
Kein efi.
Das board kann efi.
Gruss dzug.
Zuletzt geändert von dzug am 4. Jun 2017, 15:35, insgesamt 1-mal geändert.
Mein System:15.0+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.0 und 15.1

Werbung:
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3466
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von Sauerland » 1. Jun 2017, 19:05

Sichere Dir beide /home , installiere neu und spiele das /home zu diesem System wieder nach der Installation zurück.

Vergesse nicht die "versteckten" Dateien/Verzeichnisse zu kopieren bzw. zurückzuspeichern.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2115
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von dzug » 2. Jun 2017, 13:22

Danke Sauerland.
Den /home Ordner öffnen. Mit Dolphin.
Die versteckten Dateien anzeigen lassen.
Alles in einen Ordner kopieren.
Bisher richtig?
Dann neu Partitionieren.
Neu installieren.
Was mache ich nach der Installation mit dem dann vorhandenen /home?
Einfach zurückkopieren wird ja wohl Probleme verursachen.
Gruss dzug.
Mein System:15.0+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.0 und 15.1

Hazel
Member
Member
Beiträge: 226
Registriert: 4. Jun 2004, 10:18
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von Hazel » 2. Jun 2017, 14:10

Hallo dzug
dzug hat geschrieben:
2. Jun 2017, 13:22
Was mache ich nach der Installation mit dem dann vorhandenen /home?
Einfach zurückkopieren wird ja wohl Probleme verursachen.
Ich sehe eigentlich keinen unmittelbaren Grund für Probleme. Klar, die User-ID und Gruppen-ID auf den beiden Systemen müssen übereinstimmen, sonst gibt es Ärger.
Falls mein Gedächtnis mich nicht trügt, habe ich die von dir beschriebene Prozedur in den letzten Jahren selbst schon drei- oder viermal durchexerziert. Nennenswerte Probleme gab es dabei nicht (andernfalls könnte ich mich besser daran erinnern...).

Schöne Pfingsten
Hazel

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2115
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von dzug » 2. Jun 2017, 14:17

Danke Hazel.
Mit der ID bekomme ich warscheinlich grosse Probleme.
Keine Ahnung davon.
Gruss dzug.
Mein System:15.0+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.0 und 15.1

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2115
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von dzug » 2. Jun 2017, 14:22

Geht es nicht auch über Partitionen verschieben und umbenennen? So irgendwie.
Wenn ich neu Installiere muss ich Desktop,Firefox, Opera, Konqueror mit allen Inhalten neu einrichten.
Gruss dzug.
Mein System:15.0+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.0 und 15.1

Hazel
Member
Member
Beiträge: 226
Registriert: 4. Jun 2004, 10:18
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von Hazel » 2. Jun 2017, 14:44

Hallo dzug
dzug hat geschrieben:
2. Jun 2017, 14:22
Geht es nicht auch über Partitionen verschieben und umbenennen? So irgendwie.
Habe ich nicht riskiert und würde ich auch heute nicht versuchen wollen.

dzug hat geschrieben:
2. Jun 2017, 14:22
Wenn ich neu Installiere muss ich Desktop,Firefox, Opera, Konqueror mit allen Inhalten neu einrichten.
Die systemweiten Konfigurationseinstellungen müssen natürlich "von Hand" wiederhergestellt werden. Sicherlich gibt es im System verstreut die jeweiligen Konfigurationsdateien. Aber diese zu finden und dann in der Neuinstallation an die "richtige" Stelle zu kopieren, dürfte aufwendiger sein, als die Konfigurationen neu aufzubauen.

Was die benutzerspezifischen Einstellungen betrifft, dann sollten selbige in den jeweiligen /home/<user> stehen, also nach dem Zurückkopieren sofort wieder vorhanden und wirksam sein.

Betreffend User-ID usw. sagt dir die Benutzerverwaltung unter YaST alles Notwendige. Mache einige Bildschirmfotos im alten System, speichere sie an einem sicheren Ort, und tippe in neuen System dann einfach alles ab.

Bleib tapfer
Hazel

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3466
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von Sauerland » 2. Jun 2017, 16:50

Bei nur einem User fängt die ID bei 1000 an.
Und Gruppe bei 100.

Also wenn du nur eine User angelegt hast (root zählt extra), sollte das alles egal sein.......
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2115
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von dzug » 2. Jun 2017, 17:49

Danke.
Ich habe erst einmal das /home vom laufenden System in ein Ordner kopiert.
Mit den versteckten sind das 58 Ordner 18 Dateien (310,1 KiB).
Das System soll auf sda1 der neu partitionierten Platte.
Das System bekomme ich ja nicht kopiert.?oder?
Die Platte wir dann neu Partitioniert und mit ext4 Formatiert.
Sda1 / 30 GiB
sda2 /home = Rest der Platte
Installiert wird übers Netz.
Gruss dzug.
Mein System:15.0+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.0 und 15.1

Hazel
Member
Member
Beiträge: 226
Registriert: 4. Jun 2004, 10:18
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von Hazel » 2. Jun 2017, 18:20

Hallo dzug
dzug hat geschrieben:
2. Jun 2017, 17:49
Mit den versteckten sind das 58 Ordner 18 Dateien (310,1 KiB).
...woraus sich ergibt, dass du einige leere Ordner herumliegen hast.
dzug hat geschrieben:
2. Jun 2017, 17:49
Das System bekomme ich ja nicht kopiert.?oder?
Vielleicht gibt es Werkzeuge, die diese knifflige Aufgabe lösen (oder versprechen zu lösen). Wie bereits diskutiert würde ich persönlich mich auf eine solche Aktion aber nicht einlassen sondern lieber eine saubere Neuinstallation durchziehen. Vermutlich ist das nicht nur der sicherere sondern auch der zeitsparendere Weg.

Grüße
Hazel

Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2060
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von Heinz-Peter » 2. Jun 2017, 20:56

dzug hat geschrieben:
2. Jun 2017, 17:49
Danke.
Ich habe erst einmal das /home vom laufenden System in ein Ordner kopiert.
Mit den versteckten sind das 58 Ordner 18 Dateien (310,1 KiB).
Das System soll auf sda1 der neu partitionierten Platte.
Das System bekomme ich ja nicht kopiert.?oder?
Die Platte wir dann neu Partitioniert und mit ext4 Formatiert.
Sda1 / 30 GiB
sda2 /home = Rest der Platte
Installiert wird übers Netz.
Gruss dzug.

Also ich hätte die "versteckten" Ordner und Dateien in das neue /home nicht kopiert.
Es reicht wenn Du nur Deine Ordner und Deine Dateien in das neue /home überträgst.
In dem neuen /home haben die alten Konfigurationsdaten nichts zu suchen, die machen dort nur Ärger.

Grüße Heinz-Peter
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.
Mein Betriebssystem: Suse 42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.

spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7454
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von spoensche » 2. Jun 2017, 22:28

Du könntest mit fsarchiver dein jetziges System sichern, mittels Live-CD umpartitionieren und dann einen Restore fahren.

Die Problematik beim Partitionen verschieben hast du bei LVM nicht. Da hättes es gereicht, wenn du System 2 löschst, das Logical Volume löschst und das Volume von System 1 vergrößerst.

Du kannst auch System 2 booten, von dort aus mittels dd ein Image von System 1 erstellen, anschließend per Live-CD booten, umpartitionieren und das Image per dd zurückspielen.

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2115
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von dzug » 3. Jun 2017, 13:54

Danke.
Jetzt weiss ich genausoviel wie vor der ersten Frage.
/home sichern?oder nicht?
Neuinstallation oder dd?
Da ich herausgelesen habe das die versteckten Dateien für ein neues /home problematisch sein können kann ich das Sichern von /home weglassen und ganz normal neu Installieren.
Wäre das korrekt?
Gruss dzug.
Mein System:15.0+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.0 und 15.1

Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4349
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Re: AW: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von Geier0815 » 3. Jun 2017, 14:13

Wenn in deinem home nichts für dich wichtiges ist, dann ja.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Hazel
Member
Member
Beiträge: 226
Registriert: 4. Jun 2004, 10:18
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von Hazel » 3. Jun 2017, 15:01

Hallo dzug
dzug hat geschrieben:
3. Jun 2017, 13:54
Jetzt weiss ich genausoviel wie vor der ersten Frage.
Kann ich nach dem Lesen der diversen Beiträge verstehen, ist aber kein Grund, die Flinte ins Korn zu werfen. Ich selbst bin mit folgendem Konzept sauber durchgekommen (was nicht heißt, dass es keine Alternativen gibt):
dzug hat geschrieben:
3. Jun 2017, 13:54
/home sichern?oder nicht?
Sichern.
dzug hat geschrieben:
3. Jun 2017, 13:54
Neuinstallation oder dd?
Neuinstallation.
dzug hat geschrieben:
3. Jun 2017, 13:54
Da ich herausgelesen habe das die versteckten Dateien für ein neues /home problematisch sein können...
Ich habe die versteckten Datein mit gesichert und am Ende ebenso mit zurückkopiert. Damit hatte ich dann meine persönlichen Konfigurationseinstellungen zurück.
dzug hat geschrieben:
3. Jun 2017, 13:54
Wäre das korrekt?
"korrekt" ist vielleicht nicht das richtige Wort. Ich würde stattdessen von "machbar ohne Verluste oder Ärger" reden.

Viele Grüße
Hazel

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2115
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von dzug » 3. Jun 2017, 15:13

Danke für Eure Antworten.
Da das /home mit den versteckten auf der Festplatte in einem Ordner gespeichert ist werde ich neu installieren.
Ist schade das ich ein laufendes System welches alle Updates hat Plätten muss.
Ich melde mich wieder.
Gruss dzug.
Mein System:15.0+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.0 und 15.1

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3714
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von towo » 3. Jun 2017, 18:09

Ist schade das ich ein laufendes System welches alle Updates hat Plätten muss.
Nein! Schade, oder eigentlich eher traurig ist, daß Du nach der langen Zeit mit Linux immer noch keinerlei Plan von diesem System hast und nichts selbst auf die Reihe bekommst.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2115
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von dzug » 3. Jun 2017, 19:45

Danke towo.
Wenn ich irgendwie das System auf eine freie Platte kopiere bekomme ich es ja da nicht mehr runter weil ich als neue Systemplatte eine nakte neu partitionierte und formatierte habe auf welcher sich keine suse befindet.
Mit einer live cd kann ich nur updaten und neu installieren?
Mit dd weiss ich nicht.
Könnte mir spoensche näher erklären.
Gruss dzug.
Mein System:15.0+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.0 und 15.1

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2115
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: (Gelöst) Umpartitionierung wegen Platzproblemen

Beitrag von dzug » 4. Jun 2017, 15:41

Danke an Alle.
Lösung:
/home ohne versteckte Dateien in Ordner Kopiert.
Neu Installiert.
sda1 25 GiB = /
sda2 10 Gib = /home
sda3 Rest =leer
Nach der Neuinstallation altes /home Zurückkopiert.
Hat geklappt.
Nun nur noch die Einstellungen hinfummeln.
Danke nochmals.
Gruss dzug.
Mein System:15.0+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.0 und 15.1

Antworten