Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[erledigt] Pinguine im Bootmenü Grub2.

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2125
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

[erledigt] Pinguine im Bootmenü Grub2.

Beitrag von Heinz-Peter » 22. Feb 2017, 18:18

Hallo,

ich vermisse unter Grub2 das nette kleine Feature von Grub Legacy, die winterlichen Pinguine.
Gibt es unter Grub2 die Pinguine nicht mehr?

Grüße Heinz-Peter
Zuletzt geändert von Heinz-Peter am 23. Feb 2017, 10:16, insgesamt 1-mal geändert.
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.
Mein Betriebssystem: Suse 42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.

Werbung:
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3623
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Pinguine im Bootmenü Grub2.

Beitrag von Sauerland » 22. Feb 2017, 18:26

Weihnachten ist schon vorbei, oder bei dir noch nicht??????
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2125
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: Pinguine im Bootmenü Grub2.

Beitrag von Heinz-Peter » 22. Feb 2017, 18:37

Sauerland hat geschrieben:
22. Feb 2017, 18:26
Weihnachten ist schon vorbei, oder bei dir noch nicht??????
Bei mir sind die gelaufen auch im Sommer.
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.
Mein Betriebssystem: Suse 42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.

Alero

Re: Pinguine im Bootmenü Grub2.

Beitrag von Alero » 22. Feb 2017, 18:50

Vielleicht wenn du im BIOS die Uhr auf Dezember stellt? ;)

Gesendet von meinem Moto E


Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2125
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: Pinguine im Bootmenü Grub2.

Beitrag von Heinz-Peter » 22. Feb 2017, 19:10

Alero hat geschrieben:
22. Feb 2017, 18:50
Vielleicht wenn du im BIOS die Uhr auf Dezember stellt? ;)

Gesendet von meinem Moto E
Habe ich schon versucht ;)
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.
Mein Betriebssystem: Suse 42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.

Benutzeravatar
Bequimão
Member
Member
Beiträge: 72
Registriert: 18. Sep 2014, 22:10

Re: Pinguine im Bootmenü Grub2.

Beitrag von Bequimão » 22. Feb 2017, 21:30

Das gab es auch mit grub2.
Es hängt ab von einer Kernel-Funktion, die es nicht mehr gibt. Finde ich grad nicht.

Grüße
Bequimão
Bequimão (gesprochen: Be-ki-mãu) ist Manuel Beckmann,
brasilianischer Revolutionär in Maranhão (1630 - 1685).

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5398
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Pinguine im Bootmenü Grub2.

Beitrag von josef-wien » 22. Feb 2017, 21:40

Das Menü eines Boot-Managers hat absolut nicht mit dem Linux-Kernel oder einem sonstigen Betriebssystem zu tun.

Ich verwende bekanntlich GRUB2 nicht, aber soweit ich mich erinnere, gab es diese Frage schon vor langer Zeit und keine Lösung. Die Dokumentation interpretiere ich so, daß GRUB2 ein statisches Hintergrundbild verwendet:

Code: Alles auswählen

‘GRUB_BACKGROUND’
    Set a background image for use with the ‘gfxterm’ graphical terminal. The value of this option must be a file readable by GRUB at boot time, and it must end with .png, .tga, .jpg, or .jpeg. The image will be scaled if necessary to fit the screen.

Benutzeravatar
Bequimão
Member
Member
Beiträge: 72
Registriert: 18. Sep 2014, 22:10

Re: Pinguine im Bootmenü Grub2.

Beitrag von Bequimão » 22. Feb 2017, 21:54

Sage ich doch. Es ist eine Kernel-Funktion und zeigt die Anzahl der Prozessoren an.
grub oder grub Legacy ist zu diesem Zeitpunkt gegessen. Vorbei.

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5398
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Pinguine im Bootmenü Grub2.

Beitrag von josef-wien » 22. Feb 2017, 21:59

Dir scheint nicht klar zu sein, worum es in diesem Thema geht: das Hintergrundbild eines Boot-Managers.

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5371
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Pinguine im Bootmenü Grub2.

Beitrag von tomm.fa » 22. Feb 2017, 22:35

Bequimão hat geschrieben:
22. Feb 2017, 21:54
Es ist eine Kernel-Funktion und zeigt die Anzahl der Prozessoren an.
Diese Anzeige kommt/kam nach GRUB. ;)

Zum Thema: https://linux-club.de/forum/viewtopic.php?f=89&t=118624
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

Benutzeravatar
ws1964
Hacker
Hacker
Beiträge: 328
Registriert: 10. Apr 2005, 20:37
Wohnort: Duesseldorf, Germany

Re: RE: [erledigt] Pinguine im Bootmenü Grub2.

Beitrag von ws1964 » 23. Feb 2017, 19:45

Heinz-Peter hat geschrieben:Hallo,

ich vermisse unter Grub2 das nette kleine Feature von Grub Legacy, die winterlichen Pinguine.
Gibt es unter Grub2 die Pinguine nicht mehr?

Grüße Heinz-Peter
Hallo Heinz Peter,
Tatsächlich laufen die kleinen Pinguine nur um die Weihnaschtszeit. Bei mir erschienenen sie regelmäßig zu den Adventstagen und verschwanden dann im Neuen Jahr.
Vielleicht gibt es mal ein update auf Pinguine mit Sonnenbrille und Badeutensilien a la Madagaskar Pinguine Bild
KUbuntu 18.4 64bit
ASUS F550C, NVIDIA GFORCE 720M

Antworten