Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Grub2/EFI: Windows-Eintrag hinzufügen (gelöst)

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Grub2/EFI: Windows-Eintrag hinzufügen (gelöst)

Beitrag von torstenkoeln » 26. Dez 2013, 09:21

Hallo,

nachdem mein alter Rechner Hardwareprobleme hatte, habe ich mir einen neuen Desktop gekauft und die alte SSD hinzugefügt und darauf das neue OpenSuse13.1 installiert. Alles läuft, bis auf ein kleines Problem: Yast hat die Windows-Installation auf der Festplatte übersehen.

Bei der Installation wurde ich aufgefordert eine Partition für Grub-EFI anzulegen, was ich auf der SSD gemacht habe, die als sdb geführt wird. Ich kann Windows starten, indem ich im Boot-Menü des BIOS die Festplatte (sda) auswähle. In Grub hingegen habe ich keine Option, Windows zu starten und in Yast sehe ich auch überhaupt keine Option, einen Eintrag hinzuzufügen. Muss ich die Konfigurationsdateien manuell ändern oder hab ich nur die Existenz eines Konfigurationsprogramms oder eine Yast-Option übersehen?
Zuletzt geändert von torstenkoeln am 31. Dez 2013, 22:15, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Freddie62
Guru
Guru
Beiträge: 1548
Registriert: 24. Jan 2006, 14:21

Re: Grub2/EFI: Windows-Eintrag hinzufügen

Beitrag von Freddie62 » 26. Dez 2013, 17:30

In Yast unter Boot-loader-Installation muß der Haken bei "Probe Foreign OS" (Bootloader Options) gesetzt sein, dann sollte das eigentlich gehen. Mit EFI/UEFI hab ich allerdings keine Erfahrung. Das habe ich bisher absolut vermieden, da meine FP's alle <2GB sind...

CU Freddie
Leap 42.3, Kernel: 4.4, LXDE. Schleppi: Dell Latitude 5520 mit Win7 Prof./Leap42.3-X64, Kernel: 4.14.15-5.g9a6fca5-default, LXDE

torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Re: Grub2/EFI: Windows-Eintrag hinzufügen

Beitrag von torstenkoeln » 26. Dez 2013, 18:19

Der Haken war von Beginn an gesetzt. Ich bräuchte einen Punkt, wo ich Booteinträge hinzufügen kann.

admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8784
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Grub2/EFI: Windows-Eintrag hinzufügen

Beitrag von admine » 26. Dez 2013, 19:37

Evt. kann dir das weiterhelfen:
http://wiki.linux-club.de/opensuse/GRUB_2
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
zerum
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 9. Feb 2013, 09:55

Re: Grub2/EFI: Windows-Eintrag hinzufügen

Beitrag von zerum » 27. Dez 2013, 12:29

Eventuell kann das Tool "efibootmgr" weiterhelfen.

Siehe auch: http://en.opensuse.org/openSUSE:UEFI#The_Boot_Manager
zypp it ...

torstenkoeln
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 22. Jul 2004, 17:37

Re: Grub2/EFI: Windows-Eintrag hinzufügen (gelöst)

Beitrag von torstenkoeln » 31. Dez 2013, 22:16

Danke für die Hinweise. Ich habe eine andere Löscung gefunden: Wenn ich Grub aufgegeben habe, sich auf sda1 zu installieren, wurde auch die Windows-Installation dort gefunden.

Antworten