[gelöst] PDF Drucker für Moneyplex

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
bayernherz
Hacker
Hacker
Beiträge: 447
Registriert: 5. Nov 2011, 20:27
Wohnort: in Oberbayern

[gelöst] PDF Drucker für Moneyplex

Beitrag von bayernherz » 18. Dez 2013, 11:57

hallo community,

ich benötige für das Bankprogramm Monyplex einen PDF-Drucker.
Moneyplex kann nicht in PDF drucken, wenn hardwaremässig ein
Netzwerkdrucker installiert ist.
Lt. Moneyplex Hotline ist das Problem ein bekannter Bug.

Daher hatte ich die Idee zusätzlich zu meinem Netzwerkdrucker einen
virtuellen Drucker einzurichten, der nur PDF drucken kann.
Diesen sollte dann auch Moneyplex sehen und benutzen können.

ich verwende ein:
openSUSE 12.2 (x86_64)
Linux 3.4.11-2.16-desktop x86_64
KDE 4.8.5 (4.8.5) "release 2"

Ich würde mich über einen Vorschlag von Euch sehr freuen.

Vielen Dank.

viele grüsse aus dem vorweihnachtlichen oberbayern
vom bayernherz :thumbs:
Zuletzt geändert von bayernherz am 23. Dez 2013, 18:42, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
ColdBlood
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 11. Mär 2004, 18:41
Wohnort: Raunheim (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: PDF Drucker für Moneyplex

Beitrag von ColdBlood » 18. Dez 2013, 14:06

Hallo,

hast du das hier schon probiert: http://en.opensuse.org/SDB:Printing_to_PDF ?

Habe hier so laufen und es funktioniert mit MS Word/Excel (unter wine) um PDFs zu erzeugen, da es aus dem Programmen heraus nicht funktioniert.

Der Drucker wird in Yast angezeigt, falls dir die Konsolenbefehle nicht so zusagen, wobei ich jetzt nicht mehr sagen kann, ob ich damals dort was verstellen musste. Habe glaube ich ausschließlich den Speicherort verändert (steht da auch in der Anleitung).


gruß roman

bayernherz
Hacker
Hacker
Beiträge: 447
Registriert: 5. Nov 2011, 20:27
Wohnort: in Oberbayern

Re: PDF Drucker für Moneyplex

Beitrag von bayernherz » 23. Dez 2013, 18:42

vielen Dank funktioniert auf Anhieb.
Allerdings vergibt Moneyplex kryptische Dateinamen, die man nicht editieren kann.
Ich denke das ist aber ein Problem von Moneyplex 12,
denn bei anderen Programmen tritt dieses Problem nicht auf.

Ich denke als Workaround für Moneylex 12 ist das so ok.
Vielleicht ist der Hersteller Matrica ja noch mal in der Lage das
Problem zu richten.

viele grüsse aus dem weihnachtlichen oberbayern
vom Bayernherz ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste