Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

VMWare Workstation 7.1/Player 3.1 unter openSuse 13.1

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
derblöde
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 27. Mai 2007, 20:13
Wohnort: im Süden

VMWare Workstation 7.1/Player 3.1 unter openSuse 13.1

Beitrag von derblöde » 19. Nov 2013, 17:26

Hallo zusammen,

mangels einer x86-64-CPU und einer vorhandenen Windows98-VM mit Buchhaltungsarchiv und Konfigurationsanwendung für Uralt-Telefonanlage möchte ich die alte VMWare-Version weiter nutzen (Virtualbox hat imho keine Win98-Gasterweiterungen, außerdem ist in Workstation das Einbinden der virtuellen Platte ins Hostsystem sehr komfortabel). Unter OpenSuse 12.2 funktioniert das nach dem Patchen problemlos.

Lt. Beschreibung (http://en.opensuse.org/SDB:Installing_V ... nSUSE_12.3) sollte es für 12.3 (Kernel 3.7.x) funktionieren.

Hat schon jemand Erfahrungen mit Kernel 3.11.x in OpenSuse 13.1 gemacht? Dann könnte ich 12.3 überspringen und direkt 13.1 installieren.

Werbung:
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7471
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: VMWare Workstation 7.1/Player 3.1 unter openSuse 13.1

Beitrag von spoensche » 19. Nov 2013, 19:25

Du solltest stattdessen dein Buchhaltungsarchiv aktualisieren bzw. migrieren.

Benutzeravatar
Kurt M
Hacker
Hacker
Beiträge: 408
Registriert: 24. Sep 2004, 12:39
Wohnort: Bayrischer Wald
Kontaktdaten:

Re: VMWare Workstation 7.1/Player 3.1 unter openSuse 13.1

Beitrag von Kurt M » 20. Nov 2013, 01:28

ich würde 12.3 empfehlen,
13.1 ist noch zu neu, da hakt es noch an verschiedenen Ecken wie ich heute sehen musste, geben wir ihr noch ein paar Monate zur Stabilisierung.
Die 12.3 ist sehr stabil, kann man gut auch für wichtige Aufgaben einsetzen.

Gruß
Kurt

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: VMWare Workstation 7.1/Player 3.1 unter openSuse 13.1

Beitrag von stefan.becker » 28. Nov 2013, 22:34

Warum so alten Schrott nutzen?

Warum nicht VMWARE Player 6.01? Geht ohne Patch.

Oder ein anderes Windows. Z. B. XP, dazu Kompatibilitätsmodus nutzen.

Benutzeravatar
derblöde
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 27. Mai 2007, 20:13
Wohnort: im Süden

Re: VMWare Workstation 7.1/Player 3.1 unter openSuse 13.1

Beitrag von derblöde » 24. Feb 2014, 20:08

Schon lange her.
Jetzt habe ich auf 12.3 aktualisiert, da funktioniert es mit Setzen des Symlinks.
Abweichend von der verlinkten Anleitung

Code: Alles auswählen

ln -s /lib/modules/`uname -r`/build/include/generated/uapi/linux/version.h /lib/modules/`uname -r`/build/include/linux/version.h
@stefan.becker:
Bitte erst lesen, was geschrieben wurde, dann vermeidet man "Wortmüll": Ich habe keine 64Bit-CPU, deswegen muss ich den "alten Schrott" nutzen, wenn ich VMWare behalten will. Wenn ich Windows-Hosts nutzen wollte, hätte ich nicht hier gefragt.

@spoensche:
Und ne neue Telefonanlage auch gleich dazu! :D

Antworten