Hylafax- Server läuft nicht / KdePrintfax-Problem

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
w.strowik
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 13. Jul 2004, 12:48
Wohnort: Mainz

Hylafax- Server läuft nicht / KdePrintfax-Problem

Beitrag von w.strowik » 13. Jul 2004, 13:08

Hallo allerseits,

ich habe nach Bonsai's HOWTO Hylafax mit analogem Modem unter Suse 9.0 installiert.
Testfax senden mit sendfax hat genau einmal funktioniert.

Jetzt treten zwei Probleme auf:

1. Der hfaxd -Server läuft seit dem Neustart von Linux nicht mehr: faxstat gibt als Antwort "Cannot reach server at host "localhost" ..." aus. Frage: gibt es eine Möglichkeit, den Server von der Konsole zu starten, oder ist bei der Installation/ Konfiguration was schief gelaufen?

2. Ich möchte mit KdePrintfax faxen, bekomme aber die Meldung "Überspielung an Fax: /usr/bin/capisuitefax -d '(tel-nr)' '(pfad zur datei, die ich faxen will)'
can't write to queue dir" , und zwar sowohl als root als auch als einfacher user. Die Meldung kam auch schon, als Hylafax noch lief. Muss ich da irgendwelche Zugriffsrechte setzen? Und wenn ja: Wo finde ich mein queue dir ?

Vielen Dank im Voraus

Wolfgang

Werbung:
Bonsai
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 853
Registriert: 10. Mär 2004, 12:54
Wohnort: Rhein - Neckar

Beitrag von Bonsai » 31. Jul 2004, 00:43

Am ende des Howtos steht doch die Verzeichnisstruktur!

Kennst Du den Befehl locate? Damit findest Du sowas in sekunden.
Wer ein Problem erkannt hat und nichts dagegen unternimmt, ist ein Teil des Problems (Indianisches Sprichwort)

rethus
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1028
Registriert: 17. Sep 2004, 10:21
Wohnort: Kerpen
Kontaktdaten:

Re: Hylafax- Server läuft nicht / KdePrintfax-Problem

Beitrag von rethus » 28. Jan 2008, 13:31

w.strowik hat geschrieben: 2. Ich möchte mit KdePrintfax faxen, bekomme aber die Meldung "Überspielung an Fax: /usr/bin/capisuitefax -d '(tel-nr)' '(pfad zur datei, die ich faxen will)'
can't write to queue dir" , und zwar sowohl als root als auch als einfacher user. Die Meldung kam auch schon, als Hylafax noch lief. Muss ich da irgendwelche Zugriffsrechte setzen? Und wenn ja: Wo finde ich mein queue dir ?
Hast du das Problem lösen können, habe das gleiche Problem.

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16598
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 28. Jan 2008, 13:43

Mensch was machst du so einen uralt Thread wieder auf.

Google bietet doch nun wirklich genügend Hinweise.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast