Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

grub reparieren fehlgeschlagen [gelöst]

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

kaschie
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 4. Mär 2011, 14:03

Re: grub reparieren fehlgeschlagen

Beitrag von kaschie » 6. Mär 2011, 00:10

Unter knoppix kommt

Error 15 file Not Found


Unter grub beim starten kommt

(hd0,6)
(hd0,7)
Ich versteh nicht. Hab die Dateien kopiert aus Lib ... Die sind also definitiv da warum findet der die nicht? Sprechen wir evt die falschen Laufwerke an? Wieso is das alles so schwierig?

Kennt ihr einen Linux Profi in Leipzig? Vielleicht einen von hier der mir dabei persönlich helfen kann? Vielleicht is das ganz Simple und ich bin evt hier nur der falsche Ansprechpartner :D

Oder es fallen euch noch weitere Ideen ein :/

Werbung:
josef-wien
Guru
Guru
Beiträge: 4986
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: grub reparieren fehlgeschlagen

Beitrag von josef-wien » 6. Mär 2011, 00:34

kaschie hat geschrieben:Die sind also definitiv da warum findet der die nicht?
Das hätte ich auch gerne gewußt.
kaschie hat geschrieben:Kennt ihr einen Linux Profi in Leipzig?
Lies http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... 7&#p700837.

Nachtrag: Hast Du nach dem Kopieren der Dateien noch einmal im Rettungssystem die GRUB-Installation versucht?

kaschie
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 4. Mär 2011, 14:03

Re: grub reparieren fehlgeschlagen

Beitrag von kaschie » 6. Mär 2011, 00:54

Ja die hatte ich schon gefunden die in der Liste erwähnt sind. Werd mich mal mit wem in Verbindung setzen

Aber sollte dir noch was einfallen bin ich jederzeit fur versuche da;)

Ein Ergebnis , was dann irgendwann hoffentlich positiv ist werd ich hier selbstverständlich Posten:)

kaschie
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 4. Mär 2011, 14:03

Re: grub reparieren fehlgeschlagen

Beitrag von kaschie » 6. Mär 2011, 00:56

Ja hab ich probiert beim suchen der Dateien steht "no" hinter also nicht gefunden :(

josef-wien
Guru
Guru
Beiträge: 4986
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: grub reparieren fehlgeschlagen

Beitrag von josef-wien » 6. Mär 2011, 22:07

kaschie hat geschrieben:Ja hab ich probiert beim suchen der Dateien steht "no" hinter also nicht gefunden
Was meinst Du damit? Der find-Befehl von GRUB liefert entweder eine Aufstellung jener Partitionen, auf denen die Datei gefunden wurde, oder die Meldung "File not found".

Welches Dateisystem hat Deine Systempartition? Entweder liefert als root

Code: Alles auswählen

file -s /dev/sda7
diese Information, oder Du hängst die Partition in KNOPPIX ein und schaust danach mit

Code: Alles auswählen

mount
nach.

kaschie
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 4. Mär 2011, 14:03

Re: grub reparieren fehlgeschlagen

Beitrag von kaschie » 7. Mär 2011, 12:11

hallo

hier bin ich wieder .

Nachdem ich gestern 5h mit nem Linux experten aus dem Leipziger Linux-club an meinem rechner gesessen hab und wir hier fasst wahnsinnig geworden sind, haben wir uns für ne neuinstallation entscheiden. Diesmal haben ich mich auf seinen rat hin zu Ubuntu treiben lassen das um einiges einfacher ist und wo auch mehr hilfe im Internet, wenn ich die dann mal brauche , zur Verfügung steht.

Ich bin recht glücklich mit der entscheidung denn die Treiber Problematik mit Nvidia z.B. verlief viel einfacher und ohen Probleme auch die entfernten Diesplays und co funzen ohne große Schwieriigkeiten.

Ich danke dir joseph-wien sehr für dein Hilfe denn auch die hat mir das System und das Verständnis von Linux näher gebracht ;)

Ich hoffe ich werde deine Hilfe so schnell nicht wieder in Anspruch nehmen müssen :D

Mit freundlichem Gruß

Tilo Kastner

josef-wien
Guru
Guru
Beiträge: 4986
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: grub reparieren fehlgeschlagen

Beitrag von josef-wien » 7. Mär 2011, 17:14

Nachdem auch eine Neuinstallation eine Art von Lösung ist, fehlt noch der Formalismus.
kaschie hat geschrieben:Ich hoffe ich werde deine Hilfe so schnell nicht wieder in Anspruch nehmen müssen
Zu *buntu kann ich auch kaum etwas beitragen.

Nachschauen geht ja nach der Neuinstallation nicht mehr, aber xfs als Dateisystem wäre eine mögliche Problemursache gewesen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste