[gelöst] VMWare Workstation7.1 Kernelheaderproblem

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
warpi
Hacker
Hacker
Beiträge: 431
Registriert: 17. Mär 2005, 12:04
Wohnort: augsburg

[gelöst] VMWare Workstation7.1 Kernelheaderproblem

Beitrag von warpi » 11. Aug 2010, 13:58

Hallo zusammen.
VMWare Workstation 7.1 lässt sich nicht starten. Modulerstellung schlägt fehl unter Suse 11.3.

Erstmal eine Zusammenfassung, was ich bis jetzt getestet/getan hab.
Nachinstalliert die Pakete
  • open-vm-tools-2010.03.20-3.14.x86_64
    vmware-guest-kmp-desktop-2010.03.20_k2.6.34.0_12-3.14.x86_64
    open-vm-tools-gui-2010.03.20-3.14.x86_64
Hier mal ein paar Pakete die installiert sind

Code: Alles auswählen

pm -qa  | grep vm
yast2-vm-2.16.10-6.2.x86_64
open-vm-tools-2010.03.20-3.14.x86_64
vmware-guest-kmp-desktop-2010.03.20_k2.6.34.0_12-3.14.x86_64
ivman-0.6.14-207.2.x86_64
open-vm-tools-gui-2010.03.20-3.14.x86_64
libvmtools0-2010.03.20-3.14.x86_64
lvm2-2.02.67-3.2.x86_64
vmx-manager-0.2.8-238.2.noarch

rpm -qa  | grep kernel
kernel-source-2.6.34-12.3.noarch
kernel-firmware-20100617-2.2.noarch
kernel-desktop-2.6.34-12.3.x86_64
kernel-devel-2.6.34-12.3.noarch
kernel-xen-devel-2.6.34-12.3.x86_64
kernel-default-devel-2.6.34-12.3.x86_64
kernel-desktop-devel-2.6.34-12.3.x86_64
kernel-syms-2.6.34-12.3.x86_64

rpm -qa | grep gcc
gcc44-4.4.1_20090817-2.3.4.x86_64
libgcc45-4.5.0_20100604-1.12.x86_64
gcc-c++-4.5-4.2.x86_64
gcc44-c++-4.4.1_20090817-2.3.4.x86_64
libgcc45-32bit-4.5.0_20100604-1.12.x86_64
gcc-4.5-4.2.x86_64
Auch make, automake, usw. sind installiert. Zur Sicherheit:

Code: Alles auswählen

zypper install gcc gcc-c++ cpp make automake autoconf
Loading repository data...
Reading installed packages...
'gcc-c++' is already installed.
No update candidate for 'gcc-c++-4.5-4.2.x86_64'. The highest available version is already installed.
'gcc' is already installed.
No update candidate for 'gcc-4.5-4.2.x86_64'. The highest available version is already installed.
'make' is already installed.
No update candidate for 'make-3.81-135.1.x86_64'. The highest available version is already installed.
'automake' is already installed.
No update candidate for 'automake-1.11.1-1.5.noarch'. The highest available version is already installed.
'autoconf' is already installed.
No update candidate for 'autoconf-2.65-3.2.noarch'. The highest available version is already installed.
'cpp' is already installed.
No update candidate for 'cpp-4.5-4.2.x86_64'. The highest available version is already installed.
Resolving package dependencies...
Leider bekomme ich immer noch die Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

vmware-modconfig --console --install-all
gcc and kernel headers must be installed
Hab dann ein wenig im Netzt geforscht und diese Artikel gefunden
http://forums.opensuse.org/english/get- ... 3-a-3.html
http://ucla.jamesyxu.com/?p=26

Da fand ich dann den Hinweis:
# Check that autoconf.h is in /usr/src/linux/includes/linux
# If not, then run make oldconfig && make prepare in /usr/src/linux
also als root:

Code: Alles auswählen

/usr/src/linux> make oldconfig && make prepare 
  HOSTCC  scripts/basic/fixdep
/bin/sh: gcc: Kommando nicht gefunden.
make[1]: *** [scripts/basic/fixdep] Fehler 127
make: *** [scripts_basic] Fehler 2
Damit bin ich mit meinem Verständnis am Ende :ops:
Was hab ich übersehen :???: oder versteh ich da was völlig falsch :ops:
Zuletzt geändert von warpi am 12. Aug 2010, 10:13, insgesamt 1-mal geändert.
Zufriedener 64bit Intel-Quad-Core Benutzer, der darauf nur Linux & sonst nix ran läßt.

Werbung:
warpi
Hacker
Hacker
Beiträge: 431
Registriert: 17. Mär 2005, 12:04
Wohnort: augsburg

Re: VMWare Workstation7.1 Kernelheaderproblem

Beitrag von warpi » 12. Aug 2010, 10:13

Habe den Fehler gefunden.
Diese Fehlermeldung hat mich auf den richtigen Weg gebracht:

Code: Alles auswählen

make oldconfig && make prepare
  HOSTCC  scripts/basic/fixdep
/bin/sh: gcc: Kommando nicht gefunden.
make[1]: *** [scripts/basic/fixdep] Fehler 127
make: *** [scripts_basic] Fehler 2
Der Übeltäter war:
  • gcc44-4.4.1_20090817-2.3.4.x86_64
    gcc44-c++-4.4.1_20090817-2.3.4.x86_64
Ist wohl vom Update noch übrig geblieben. :???:
Die beiden gcc44 entfernt, und schon hat es ohne Probleme mit der Installation von VMWare Workstation 7.1 geklappt. :D
Zufriedener 64bit Intel-Quad-Core Benutzer, der darauf nur Linux & sonst nix ran läßt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste