usb Diskettenlaufwerk einbinden?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Conax
Hacker
Hacker
Beiträge: 792
Registriert: 19. Jan 2008, 18:38

usb Diskettenlaufwerk einbinden?

Beitrag von Conax » 6. Okt 2009, 20:18

So hab mir heut ein USB Diskettenlaufwerk zugelegt. Hab das Teil ans Notebook angeschlossen wenn ich openSUSE hochfahre fängt es auch kurz an zu rattern und dann ist Stille.

Irgendwie zeigt es mir das Laufwerk anschließend nicht an. Also unter dem Ordner media wo auch immer mein usb stick steht ist gähnende leere.

Wieso zeigt es da gute Teil nicht an?
Desktop PC: AMD Athlon II X2 235e, DDR3 4GB 1333, 500GB Festplatte
Notebook: Intel Centrino 2 P8600, 4GB DDR2, nvidia 9600M GT, 2x 320GB Festplatte

Werbung:
Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4453
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: usb Diskettenlaufwerk einbinden?

Beitrag von Jägerschlürfer » 6. Okt 2009, 20:20

zeigt es nichts an, wenn das Diskettenlaufwerk leer ist, oder zeigt es nichts an, wenn eine Diskette drinnen liegt?
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki< >Paketsuche<

Meine Systeme:
Desktop1: Debian 8
Desktop2: Windows 7, Debian, Aptosid, Opensuse
Notebook: Manjaro
Netbook: Windows 10

Conax
Hacker
Hacker
Beiträge: 792
Registriert: 19. Jan 2008, 18:38

Re: usb Diskettenlaufwerk einbinden?

Beitrag von Conax » 6. Okt 2009, 20:49

hat sich erledigt hat nur ziemlich lange gedauert bis es das automatisch erkannt hat.
Hab jetzt aber nächstes Problem in VirtualBox:

Cannot open host device '/dev/sdc' for read/write access. Check the permissions of that device ('/bin/ls -l /dev/sdc'): Most probably you need to be member of the device group. Make sure that you logout/login after changing the group settings of the current user (VERR_ACCESS_DENIED).
Unknown error creating VM (VERR_ACCESS_DENIED).


Fehlercode:
NS_ERROR_FAILURE (0x80004005)
Komponente:
Console
Interface:
IConsole {e3c6d4a1-a935-47ca-b16d-f9e9c496e53e}
Desktop PC: AMD Athlon II X2 235e, DDR3 4GB 1333, 500GB Festplatte
Notebook: Intel Centrino 2 P8600, 4GB DDR2, nvidia 9600M GT, 2x 320GB Festplatte

Conax
Hacker
Hacker
Beiträge: 792
Registriert: 19. Jan 2008, 18:38

Re: usb Diskettenlaufwerk einbinden?

Beitrag von Conax » 6. Okt 2009, 20:52

Wenn ich auf Berechtigungen -> erweiterte Berechtigungen gehe und bei sonstige einen Haken bei read und write setze entfernt er danach die Haken wieder automatisch. :???:
Desktop PC: AMD Athlon II X2 235e, DDR3 4GB 1333, 500GB Festplatte
Notebook: Intel Centrino 2 P8600, 4GB DDR2, nvidia 9600M GT, 2x 320GB Festplatte

Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3891
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: usb Diskettenlaufwerk einbinden?

Beitrag von Rainer Juhser » 6. Okt 2009, 22:50

Virtualbox hat geschrieben:Check the permissions of that device ('/bin/ls -l /dev/sdc'):
Auch wenn ich bezweifle, dass /dev/sdc dein Diskettenlaufwerk ist - was sagt denn

Code: Alles auswählen

/bin/ls -l /dev/sdc


Ferner wäre auch die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

groups
noch interessant.
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

Conax
Hacker
Hacker
Beiträge: 792
Registriert: 19. Jan 2008, 18:38

Re: usb Diskettenlaufwerk einbinden?

Beitrag von Conax » 7. Okt 2009, 06:11

stefan@linux-zsoe:~> /bin/ls -l /dev/sdc
brw-rw---- 1 root disk 8, 32 7. Okt 06:10 /dev/sdc
stefan@linux-zsoe:~> groups
users dialout video vboxusers brenner
stefan@linux-zsoe:~>
Desktop PC: AMD Athlon II X2 235e, DDR3 4GB 1333, 500GB Festplatte
Notebook: Intel Centrino 2 P8600, 4GB DDR2, nvidia 9600M GT, 2x 320GB Festplatte

Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3891
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: usb Diskettenlaufwerk einbinden?

Beitrag von Rainer Juhser » 7. Okt 2009, 07:47

Du könntest mal versuchen, dich (also deine User-Id) in die Gruppe "disk" aufzunehmen.
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 3984
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Re: usb Diskettenlaufwerk einbinden?

Beitrag von misiu » 7. Okt 2009, 10:42

Verschoben->Virtualisierer / Emulatoren

Conax
Hacker
Hacker
Beiträge: 792
Registriert: 19. Jan 2008, 18:38

Re: usb Diskettenlaufwerk einbinden?

Beitrag von Conax » 7. Okt 2009, 15:22

hab die gruppe "disk" bei mir hinzugefügt, brachte aber leider nix.
Desktop PC: AMD Athlon II X2 235e, DDR3 4GB 1333, 500GB Festplatte
Notebook: Intel Centrino 2 P8600, 4GB DDR2, nvidia 9600M GT, 2x 320GB Festplatte

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16598
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: usb Diskettenlaufwerk einbinden?

Beitrag von whois » 7. Okt 2009, 15:28

Conax hat geschrieben:hab die gruppe "disk" bei mir hinzugefügt, brachte aber leider nix.
Wer ist denn alles in der Gruppe disk jetzt drin?

Die Meldung ist ziemlich eindeutig.

Code: Alles auswählen

Make sure that you logout/login after changing the group settings of the current user (VERR_ACCESS_DENIED).

Conax
Hacker
Hacker
Beiträge: 792
Registriert: 19. Jan 2008, 18:38

Re: usb Diskettenlaufwerk einbinden?

Beitrag von Conax » 7. Okt 2009, 17:06

http://en.opensuse.org/VirtualBox_USB_Support
hab mich jetzt mal nach der Anleitung gerichtet. Die Fehlermeldung beim start ist jetzt weg aber das laufwerk zeigts trotzdem nicht im explorer an. :???:

Naja werd mich am Wochenende nochma ranmachen vielleicht bekomm ich das doch irgendwie zum laufen.
Desktop PC: AMD Athlon II X2 235e, DDR3 4GB 1333, 500GB Festplatte
Notebook: Intel Centrino 2 P8600, 4GB DDR2, nvidia 9600M GT, 2x 320GB Festplatte

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: usb Diskettenlaufwerk einbinden?

Beitrag von stefan.becker » 7. Okt 2009, 18:54

Beim Ändern von Gruppen / Benutzern ist minimal ein Ab-/Anmelden erforderlich.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste