Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[HOWTO] Reinstallation VMware Kernelmodule nach Kernelupdate

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 12. Jul 2007, 20:00

Dieser Compiler-Fehler kommt zustande, weil der VMware mal wieder nonstandard C++ verwendet, und das beißt sich natürlich mit der im Kernel verwendeten C99-Syntax.
EDIT: Und noch einer oben drauf, update110 ist nicht für Workstation6 vorgesehen :-(
Mehr dazu drüben.

Werbung:
Benutzeravatar
Hermann
Hacker
Hacker
Beiträge: 442
Registriert: 11. Mai 2004, 18:55
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Nochmals: Kernel-Update und Meldung von VMware-Config, d

Beitrag von Hermann » 18. Jul 2007, 12:31

Hi Leutz, bei mir war die Gleiche Ausgabe wie bei walt+walt:
walt+walt hat geschrieben:...

Using compiler "/usr/bin/gcc". Use environment variable CC to override.

What is the location of the directory of C header files that match your running
kernel? [/usr/src/linux/include]

...
obwohl die Kernel Sourcen installiert waren.

Bei einem online Update mit Yast wurde auch ein Update für die Kernel Sourcen installiert und siehe da "vmware-config.pl" lief in einer root Shell einwandfrei durch.

Hier ist ein Screenshot von VMWare Player mit Win2000:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?p=491562#491562

Gruß, Hermann
Eins meiner anderen Hobbys: > PGO Buggy < fahren

Reinald
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 24. Mai 2006, 08:46

Problem mit Kernelversionen

Beitrag von Reinald » 31. Jul 2007, 20:29

Hallo,

ich habe nach einem Kernelupdate auch ein Problem, die VMWare-Module neu zu kompilieren.

Es läuft (uname -r) ein 2.6.18.8-0.5-default , aber das Update hat mir die Sourcen unter linux-2.6.18.8-0.5 eingerichtet, mit einem symlink linux -> linux-2.6.18.8-0.5 .

vmware-config meint nun, daß diese zwei Versionen nicht zusammenpassen. Wie kann ich das beheben? Verzeichnis umbenennen?

Vielen Dank,
Reinald

jengelh
Guru
Guru
Beiträge: 4039
Registriert: 20. Nov 2004, 17:42
Kontaktdaten:

Beitrag von jengelh » 31. Jul 2007, 22:46

Nein, die Verzeichnisse sind richtig so.

Reinald
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 24. Mai 2006, 08:46

Re: Problem mit Kernelversionen

Beitrag von Reinald » 1. Aug 2007, 16:29

Reinald hat geschrieben: Wie kann ich das beheben? Verzeichnis umbenennen?
ok, wenn ich es durch ein umbenennen des Verzeichnisses NICHT beheben kann und die Verzeichnisse inkl. Sourcen so richtig sind --

WIE kann ich dann vmware-config.pl dazu bringen, den laufen Kernel als passend zu den Kernelsourcen zu akzeptieren?

Für jeden nützlichen Hinweis dankbar,
Reinald

Antworten