Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Verbindung zur einer Sitzung wieder aufnehmen

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
LJet
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 4. Mai 2004, 14:57

[gelöst] Verbindung zur einer Sitzung wieder aufnehmen

Beitrag von LJet » 8. Aug 2009, 19:16

Hallo zusammen!

Im Einsatz habe ich einen NXSERVER - Version 2.1.0-72 OS (GPL, using backend: 3.2.0) auf einem OpenSuse 11.1 x64 Server. Ich habe folgendes Problem:

- Es wird eine Sitzung von einem Windows clienten hergestellt. Die Sitzung wird mit Strg+Alt+T getrennt (suspend). Wird die Verbindung von dem gleichen Rechner wieder hergestellt, kann man auf die alte Sitzung wieder zugreifen. Versuche ich das von einem Linux Rechner, kann ich die vorhandene Sitzung beenden oder eine neue Aufbauen aber nicht auf die vorhandene zugreifen.

Als Client wird das Programm von NoMachine verwendet mit gleicher Version auf win und Linux Rechner. Weiß jemand warum ich auf die Sitzung nicht von dem Linux Rechner zugreifen kann?
Zuletzt geändert von LJet am 19. Feb 2010, 11:44, insgesamt 2-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
LJet
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 4. Mai 2004, 14:57

Re: Verbindung zur einer Sitzung wieder aufnehmen

Beitrag von LJet » 11. Sep 2009, 14:01

Nach mehreren Test zeichnet sich folgende Situation ab:

- eine Sitzung von einem Win Rechner gestartet kann nach der Trennung nur von einem Win Rechner aufgenommen werden
- eine Sitzung von einem Linux Rechner gestartet kann nach der Trennung nur von einem Linux Rechner aufgenommen werden. In diesem Fall konnte ich von Laptop und PC (beide mit Linux) die Sitzung wieder aufnehmen, also muss es nicht immer der gleicher Rechner sein.

In beiden Fällen wird bei der Wiederverbindung von dem "falschen" nx-clienten die alte laufende Sitzung angezeigt, jedoch bleibt die Taste "Resume" für die Wiederverbindung nicht aktiv.

Hat jemand schon so was gehabt und gibt es eine Lösung dafür?

Olaf123
Member
Member
Beiträge: 219
Registriert: 21. Jun 2005, 00:49
Wohnort: Schleswig-Holstein, Kreis Segeberg
Kontaktdaten:

Re: Verbindung zur einer Sitzung wieder aufnehmen

Beitrag von Olaf123 » 21. Nov 2009, 11:03

Hallo !

Ist zwar ein wenig spät für eine Antwort, aber da das Problem Dich von August bis September beschäftigt hat, bastelst Du ja evtl. auch im November noch daran herum.

Ich hatte etwas ähnliches, aber mein System bestand/besteht aus
- Server mit OpenSuse 11.1 + freeNX
- PC mit OpenSuse + nomachine-Client
- Laptop mit Ubuntu + nomachine-Client
- richtiger ThinClient, ThinStation + nomachine-Client über PXE-Boot

Eine Sitzung, die an einem der Clients in den Ruhezustand geschickt wurde, konnte nur an genau dem Rechner wieder aufgenomen werden.
Lösung: alle Clients müssen die gleiche Farbtiefe haben. Und hierbei scheint es noch dazu einen Bug zu geben dahingehend, dass dies zwingend 24bit sein muss. Nach einem entsprechenden Tip in der freeNX-Mailingliste habe ich in der thinstation.conf.network den Wert SCREEN_COLOR_DEPTH=24 eingetragen und die Clients, die ein Betriebssystem haben (Suse und Ubuntu) auf 24bit gesetzt, seit dem kann ich meine Sitzung von allen meinen Rechnern wiederaufrufen.

Vielleicht hilfts ja Dir oder einem anderen.

Gruß
Olaf

Benutzeravatar
LJet
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 4. Mai 2004, 14:57

Verbindung zur einer Sitzung wieder aufnehmen

Beitrag von LJet » 19. Feb 2010, 11:43

Hallo Olaf123!

Danke für die Antwort. Es ist tatsächlich so. Ich habe auf allen Clienten die Farbtiefe auf 16 Bit gesetzt. Meine WXP Maschine gibt die 24 Bit nicht her (das ist aber für einen anderen Forum), nur 32 oder 16 Bit.

Jetzt kann ich meine Sitzung von allen Rechnern wieder aufrufen. Danke für die Lösung!

Olaf123
Member
Member
Beiträge: 219
Registriert: 21. Jun 2005, 00:49
Wohnort: Schleswig-Holstein, Kreis Segeberg
Kontaktdaten:

Re: [gelöst] Verbindung zur einer Sitzung wieder aufnehmen

Beitrag von Olaf123 » 20. Feb 2010, 15:57

Hallo!

Gern geschehen.
(Irgendwie scheint es hier keine große Aktivität bzgl. "nx" zu geben, oder?!)

Gruß
Olaf

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Re: [gelöst] Verbindung zur einer Sitzung wieder aufnehmen

Beitrag von rolle » 22. Feb 2010, 09:22

(Irgendwie scheint es hier keine große Aktivität bzgl. "nx" zu geben, oder?!)
Naja, NX scheint nach einem ersten Hype mit seinen typischen Anlaufproblemen inzwischen recht stabil zu funktionieren und relativ einfach zu konfigurieren zu sein.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Olaf123
Member
Member
Beiträge: 219
Registriert: 21. Jun 2005, 00:49
Wohnort: Schleswig-Holstein, Kreis Segeberg
Kontaktdaten:

Re: [gelöst] Verbindung zur einer Sitzung wieder aufnehmen

Beitrag von Olaf123 » 22. Feb 2010, 10:49

Hallo!
rolle hat geschrieben: Naja, NX scheint nach einem ersten Hype mit seinen typischen Anlaufproblemen inzwischen recht stabil zu funktionieren und relativ einfach zu konfigurieren zu sein.
Ja, das ist richtig. Das Howto auf den OpenSuse-Seiten ist soweit ich das erkennen konnte schon leicht überholt, die Installation ist sogar noch ein bisserl einfacher geworden.

Aber wenn das vermutete mangelnde Interesse wirklich nur an einer einfachen und somit funktionierenden Installation liegen würde, dann müssten ja auch ein paar OpenSuse-Nutzer dabei sein, die irgendwann seit dem Herausnehmen von "smbmount" aus dem Kernel bemerkt haben müssten, dass das aus meiner Sicht an den meisten PCs vorkommende Mounten von USB nicht mehr funktionierte. Ist ja schon ein wenig länger geändert. (Lösung siehe anderer Beitrag von mir)
Aber ich glaube, wir sind gerade raus aus diesem Thread ;-)

Gruß
Olaf

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste