Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Linux-Windows mit grub booten

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Kurt M
Hacker
Hacker
Beiträge: 407
Registriert: 24. Sep 2004, 12:39
Wohnort: Bayrischer Wald
Kontaktdaten:

[gelöst] Linux-Windows mit grub booten

Beitrag von Kurt M » 10. Jul 2009, 00:28

irgendwas mache ich falsch, aber ich komm nicht drauf, vielleicht kann mir hier jemand auf die Sprünge helfen.

Ich habe 2 Platten im PC:

device.map:

Code: Alles auswählen

(hd0)	/dev/sda
(hd1)	/dev/sdb
auf der ersten Platte ist grub sowie Linux drauf
auf der zweiten Platte ist Windows, ebenfalls auf der ersten Partition der Platte.

Beide Betriebssysteme sind bootfähig, wenn ich die entsprechende Platte im Bios als Bootplatte angebe.

Ich möchte aber immer von der ersten Platte mit grub booten, und dann im Grubmenü Linux oder Windows auswählen, normal sollte das gehen,
aber in meinem Fall bootet nur Linux. Wähle ich Windows aus, so schreibt er den Text des Windows-Abschnitts aus menu.lst auf dem schwarzen Bildschirm
und weiter passiert nicht, keine Fehlermeldung, er steht einfach.

die menu.lst sieht so aus:

Code: Alles auswählen

default 0
timeout 8
gfxmenu (hd0,0)/boot/message

#linux
title openSUSE 11.0 - 2.6.25.20-0.4
    root (hd0,0)
    kernel /boot/vmlinuz-2.6.25.20-0.4-pae root=/dev/disk/by-id/scsi-SATA_WDC_WD1200JB-00WD-WMACM1350368-part1 resume=/dev/sda3 splash=silent showopts vga=0x31a
    initrd /boot/initrd-2.6.25.20-0.4-pae

# Windows
title Windows 2000
    rootnoverify (hd1,0)
    makeactive
    chainloader +1
warum kann er Windows nicht finden ? Ist mir ein Rätsel.

vielleicht kann jemand helfen,

Danke
Kurt
Zuletzt geändert von Kurt M am 10. Jul 2009, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Tooltime
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1202
Registriert: 28. Mai 2008, 17:49

Re: Linux-Windows mit grub booten

Beitrag von Tooltime » 10. Jul 2009, 01:15

Kurt M hat geschrieben:warum kann er Windows nicht finden ? Ist mir ein Rätsel.
Weil der Bootloader von Windows erwartet, das er scih auf der ersten Platte befindet. Deshalb hat Grub die Möglichkeit temporär die Plattenfolge zu ändern. Ergänze den Win-Abschnitt so das er wie folgt aussieht:
  • Code: Alles auswählen

    # Windows
    title Windows 2000
        map (hd1) (hd0)
        map (hd0) (hd1)
        rootnoverify (hd1,0)
        makeactive
        chainloader +1

Benutzeravatar
Curryfrosch
Member
Member
Beiträge: 117
Registriert: 20. Jun 2009, 00:16

Re: Linux-Windows mit grub booten

Beitrag von Curryfrosch » 10. Jul 2009, 01:17

Versuch's mal so:

Code: Alles auswählen

# Windows
title Windows 2000
    map (hd0) (hd1)
    map (hd1) (hd0)
    rootnoverify (hd0,0)
    makeactive
    chainloader +1
openSUSE 12.1 64bit (KDE 4.7.2) - Acer M3630 (Intel Core2 Quad Q6600 @ 2.4GHz / 3GB / Nvidia GTS 250)

Benutzeravatar
Curryfrosch
Member
Member
Beiträge: 117
Registriert: 20. Jun 2009, 00:16

Re: Linux-Windows mit grub booten

Beitrag von Curryfrosch » 10. Jul 2009, 01:22

rootnoverify (hd0,0) oder rootnoverify (hd1,0)?

Doch eher hd0 wenn vorher getauscht wird, oder vertu ich mich da jetzt?
openSUSE 12.1 64bit (KDE 4.7.2) - Acer M3630 (Intel Core2 Quad Q6600 @ 2.4GHz / 3GB / Nvidia GTS 250)

Tooltime
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1202
Registriert: 28. Mai 2008, 17:49

Re: Linux-Windows mit grub booten

Beitrag von Tooltime » 10. Jul 2009, 01:47

Curryfrosch hat geschrieben:Doch eher hd0 wenn vorher getauscht wird, oder vertu ich mich da jetzt?
Woher weißt du wann getauscht wird? Der Bootloader von hd1,0 muss von Grub geladen und gestartet werden, nicht vom BIOS. Definitiv ist rootnoverify (hd1,0) richtig.

Benutzeravatar
Curryfrosch
Member
Member
Beiträge: 117
Registriert: 20. Jun 2009, 00:16

Re: Linux-Windows mit grub booten

Beitrag von Curryfrosch » 10. Jul 2009, 02:05

Ok, wird so wohl stimmen. Ist schon ewig her, dass Linux und Windows bei mir eigene Festplatten hatten. Da hab ich auch ewig gebraucht bis das mal gepasst hat. ^^
openSUSE 12.1 64bit (KDE 4.7.2) - Acer M3630 (Intel Core2 Quad Q6600 @ 2.4GHz / 3GB / Nvidia GTS 250)

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7160
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Linux-Windows mit grub booten

Beitrag von lOtz1009 » 10. Jul 2009, 06:56

Falls es das nicht tut auch mal bitte

Code: Alles auswählen

fdisk -l
posten.
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

Benutzeravatar
Kurt M
Hacker
Hacker
Beiträge: 407
Registriert: 24. Sep 2004, 12:39
Wohnort: Bayrischer Wald
Kontaktdaten:

[gelöst] Re: Linux-Windows mit grub booten

Beitrag von Kurt M » 10. Jul 2009, 18:15

wowww ihr seit ja Spitze !

Ich habe den Eintrag von Tooltime gemacht
und es lief auf Anhieb.

Hab ich wieder was dazu gelernt, Danke !
Kurt

Antworten