Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Wird etwa mein Controller nicht erkannt?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
gTux
Member
Member
Beiträge: 158
Registriert: 22. Jan 2009, 14:31

[gelöst] Wird etwa mein Controller nicht erkannt?

Beitrag von gTux » 15. Apr 2009, 18:32

Hallo, ich habe hier einen 19" Server x346 von IBM. Nach dem Start der openSuse DVD 11.1 (64-Bit) werden die beiden verbauten SCSI 40GB Festplatten, die ich zur RAID 1 machen wollte - nicht erkannt. Auch die anderen 4 werden nicht gefunden. Habt ihr eine Idee wie ich das Löse? Brauche ich noch eine BootCD oder sowas?
Zuletzt geändert von gTux am 16. Apr 2009, 16:21, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
gTux
Member
Member
Beiträge: 158
Registriert: 22. Jan 2009, 14:31

Re: Wird etwa mein Controller nicht erkannt?

Beitrag von gTux » 15. Apr 2009, 19:48

Ok, ich habe mal kurz Ubuntu Server 8.10 reingeschoben dort wollte auch kein LW erkannt werden. Doch ich konnte da aus der liste einen Treiber auswählen. Ich habe alle nacheinander ausprobiert und bei "NBD" hatte ich Glück. Raidverbund wurde erkannt. Gibt es das auch bei Suse oder ist das ein anderer Treiber?

Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3160
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: Wird etwa mein Controller nicht erkannt?

Beitrag von robi » 15. Apr 2009, 20:21

NBD :schockiert: ich nehme mal an "Network Block Device" hast du da ein Netzwerk angeschlossen ??? Glaube nicht das das die internen Platten sind.

Ich kenne die IBM Kisten nicht, aber ich vermute mal es ist wie bei den anderen Herstellern auch. Da ist entweder ein oder zwei Onboardkontroller die eventuell auch Raidfunktionen haben können, oder die Raidfunktion durch einen Key oder Dongle freigeschaltet werden kann. Zusätzlich sind aber weitere echte Raidkontroller möglich und je nach Rechneraustattung auch verbaut. Entweder als vollwertige Raidkontroller, oder als als sogenannte 0- oder Zero-Channelraidkontroller möglich. Je nach dem was bei dir eingebaut ist, muss bei Hardwareraid mindestens das Raid für die Installationspartition vorher schon konfiguriert werden, bzw bei Fake-Raid die Raid Funktionen abgeschalten werden, damit du die Platten als ganzes siehst.

Wenn du die Kiste "irgend woher" hast, ist es möglich und gar nicht so selten, das an dieser Stelle etwas verändert wurde, also zB ein zusätzlicher Kontroller ausgebaut wurde, eine bestehende Raidkonfiguration durch Austausch von Platten breitgedrückt wurde, oder man hat zwar irgendwas Raidkontrollermaßiges im Rechner entfernt hat, aber die dazugehörigen BIOS-Einstellungen nicht angepasst, oä mehr. Manchmal hat man sich dabei nicht mal die Mühe gemacht, und die SCSI-Kabel dann wieder auf die Platine zu stecken.

Beim einschalten sollte sich normalerweise irgendwo ein Raid-Bios oder SCSI-BIOS melden in den man mit irgend einer Tastenkombination hineinkommt. Hier musst du erstmal rausfinden was da genau für ein Kontroller aktiv ist und ob die Platten an diesem zu sehen sind und was man dort konfigurieren kann. Nur die Bezeichnung Server XVZ der Firma ABC reicht bei weitem nicht aus, das ist alles wie LEGO. Danach muss man sehen inwieweit dieser Kontroller per default in Linux unterstützt wird. Anlaufstelle sind auch die Webseiten des Herstellers, dort sind neben Dokumentationen aller Art auch eventuell auch Treiber und Tools zu finden.

robi

gTux
Member
Member
Beiträge: 158
Registriert: 22. Jan 2009, 14:31

Re: Wird etwa mein Controller nicht erkannt?

Beitrag von gTux » 15. Apr 2009, 20:58

Ich habe am Start die Möglichkeit "CTRL+I" zu drücken. dann komme ich in ein BIOS für RAID, dort kann ich aber nur die Einstellungen löschen, die Einstellungen mit den von den Festplatten (?) überschreiben und ich kann einige Punkte im Menü verändern. Aber bei jeder Einstellung kann ich auf die einzelnen Festplatten selbst nicht zugreifen. Nur auf alle (Einstellungen zurücksetzen). Das sieht so aus:

http://www.postimage.org/image.php?v=Pq24MqNi
http://www.postimage.org/image.php?v=Pq24MvMA
http://www.postimage.org/image.php?v=Pq24MALS
http://www.postimage.org/image.php?v=Pq24MDg0
http://www.postimage.org/image.php?v=Pq24MPJJ
http://www.postimage.org/image.php?v=Pq24MUJ0
http://www.postimage.org/image.php?v=Pq24MZIi
http://www.postimage.org/image.php?v=Pq24N1cr
http://www.postimage.org/image.php?v=Pq24N6bJ
http://www.postimage.org/image.php?v=Pq24NdG9

Vor dem Reset:
http://www.postimage.org/image.php?v=Pq24Nv89

Ich bin ziemlich verwirrt. Habe jetzt aber die Treiber gefunden, sicher bin ich mir aber noch nicht ob das so klappt: http://www-947.ibm.com/systems/support/ ... nd=5000008

edit: Es sind keine Netzwerkfestplatten angeschlossen.

gTux
Member
Member
Beiträge: 158
Registriert: 22. Jan 2009, 14:31

Re: Wird etwa mein Controller nicht erkannt?

Beitrag von gTux » 15. Apr 2009, 21:32

Kann mir bitte jemand sagen wo ich bei der installation von suse einen Treiber von einer Diskette,CD oder noch besser USB Stick nachladen kann? Ich habe nämlich einen Treiber, doch mein anderer Rechner hat kein Floppylaufwerk.


Update:

Ich habe folgende Treiber gefunden - welchen soll ich wählen?

Code: Alles auswählen

a320raid.rhel4.x86_64.img
                        - Image for creating the "Adaptec HostRAID Support  
                          for Red Hat Enterprise Linux AS4" diskette for
                          64-bit kernel versions
   o  a320raid.rhel4.x86_64.rpm
                        - Source code for creating the "Adaptec HostRAID Support  
                          for Red Hat Enterprise Linux AS4" diskette for
                          64-bit kernel versions
   o  a320raid.rhel4qu1.x86_64.img
                        - Image for creating the "Adaptec HostRAID Support  
                          for Red Hat Enterprise Linux AS4 QU1" diskette for
                          64-bit kernel versions
   o  a320raid.rhel4qu1.x86_64.rpm
                        - Source code for creating the "Adaptec HostRAID Support  
                          for Red Hat Enterprise Linux AS4 QU1" diskette for
                          64-bit kernel versions
   o  a320raid.sles9.x86_64.img
                        - Image for creating the "Adaptec HostRAID Support  
                          for SuSE Linux Enterprise Server 9" diskette for
                          64-bit kernel versions
   o  a320raid.sles9.x86_64.rpm
                        - Source code for creating the "Adaptec HostRAID Support  
                          for SuSE Linux Enterprise Server 9" diskette for
                          64-bit kernel versions
   o  a320raid.sles9sp2.x86_64.img
                        - Image for creating the "Adaptec HostRAID Support  
                          for SuSE Linux Enterprise Server 9 SP2" diskette for
                          64-bit kernel versions
   o  a320raid.sles9sp2.x86_64.rpm
                        - Source code for creating the "Adaptec HostRAID Support  
                          for SuSE Linux Enterprise Server 9 SP2" diskette for
                          64-bit kernel versions

Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3160
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: Wird etwa mein Controller nicht erkannt?

Beitrag von robi » 15. Apr 2009, 22:56

Das Ding mit einem aktuellem Suse 11.x zum laufen zu bekommen :zensur: :???: :???: :???: , ich würde es nicht mal versuchen, ist rausgeschmissene Zeit.

Ich geb dir mal nen heißen Tipp was ich machen würde. ;)
Mach mal den Deckel auf. Da sollte so ein Kontroller irgendwo im einem PCI-Slot sein. http://www.google.de/search?hl=de&q=IBM ... =&aq=f&oq=
das ist ein Zero-Channel-Raid-Kontroller eventuell mit einer BBU und einem Speicherstreifen, den machst du raus.
Dann werden deine Platten nur noch (eventuell sind noch ein paar Einstellungen zu ändern, entweder im System-BIOS oder auf den Adaptec Kontrollern selbst In diesen Kontroller sollte glaube ich die Tastenkombination CTRL+A funktionieren) über die wahrscheinlich 2 onboard Adaptec ( nehme mal an es sind AIC7902) Kontroller gesehen. Die kann jedes LINUX beqem mit den Standardtreibern ansprechen. Machst dann eben Softwareraid.

Oder aber ein altes Linux aufsetzen. Dann solltest du hier auch Treiber und Hilfe bekommen. http://www-947.ibm.com/systems/support/ ... nd=5000019
Eine CD zum konfigurieren und mit Tools müsste es auch noch geben. http://www-947.ibm.com/systems/support/ ... nd=5000019

robi

gTux
Member
Member
Beiträge: 158
Registriert: 22. Jan 2009, 14:31

Re: Wird etwa mein Controller nicht erkannt?

Beitrag von gTux » 16. Apr 2009, 00:28

Danke dir. Werde sicherlich ausprobieren.

Das System läuft mit u320 scsi Festplatten.

http://www.postimage.org/image.php?v=aV26QnkA
http://www.postimage.org/image.php?v=aV26QsjS
http://www.postimage.org/image.php?v=aV26QuP0

Ich habe jetzt den Server geöffnet und den Chip kontrolliert. Es ist ein "Adaptec 7902w" (siehe Bilder). Habe auch alle Festplatten ausgebaut und dabei festgestellt, daß sowohl an den Festplatten wie auch in den Schächten keine Terminatoren vorhanden sind. Kann das womöglich bei einem solchen Server auf eine andere Art und Weise geregelt worden sein?

Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3160
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: Wird etwa mein Controller nicht erkannt?

Beitrag von robi » 16. Apr 2009, 00:54

Die Terminierung wir auf der SCSI-Backplane automatisch gemacht, genau wie die Vergabe der richtigen SCSI-IDs ;)
Da drum brauchst du dich bei solchen Servern nicht zu kümmern, das gehört mit zum Konzept ohne das das online hinzufügen und tauschen der Platten nicht funktionieren würde.

robi

gTux
Member
Member
Beiträge: 158
Registriert: 22. Jan 2009, 14:31

Re: Wird etwa mein Controller nicht erkannt?

Beitrag von gTux » 16. Apr 2009, 01:11

Also soll ich jetzt zuerst dieses image ausprobieren und dann die Treiber. Und mich darauf einstellen, daß ich evtl. auf Suse 9.0 umrüsten muss?

Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3160
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: Wird etwa mein Controller nicht erkannt?

Beitrag von robi » 16. Apr 2009, 01:22

gTux hat geschrieben:Also soll ich jetzt zuerst dieses image ausprobieren und dann die Treiber. Und mich darauf einstellen, daß ich evtl. auf Suse 9.0 umrüsten muss?
Du müsstest zuerst mit Hilfe des Images neue Raids konfigurieren, die alten (teilweise waren sie sowieso schon down) hast du platt gemacht.
Die Treiber wirst du wahrscheinlich nicht mit einem neuem Suse zum laufen bringen. Probieren kannst du es , aber mach dir keine allzugroßen Hoffnungen. Da es sich nicht um offenen Quell-Code handelt und IBM scheinbar überhaupt kein Interesse daran hat, ihre alten Server auch mit neuen LINUX-Versionen betreibbar zu halten, wird es auch keine passenden Treiber für aktuelle Kernel für dieses Raid geben. Ob es eventuell andere offene Treiber für diese Raidkontroller gibt, also Treiber einer anderen Firma oder Treiber mit eingeschränkten Funktionen, ist mir nicht bekannt. Meine Suche bei Google war jedenfalls erfolglos. Normalerweise werden solche Chips nicht nur an eine Firma verkauft, ob hier Adaptec nur exclusiv für IBM die Dinger hergestellt hat? Keine Ahnung.

Also wenn du dieses Raid betreiben willst, musst du wahrscheinlich wohl auf die alten Linuxversionen zurückgreifen müssen, oder sehr viel basteln und dabei eventuell 100 Mal gegen irgendwelche Lizensen von IBM verstoßen müssen. ;) ;)

robi

gTux
Member
Member
Beiträge: 158
Registriert: 22. Jan 2009, 14:31

Re: Wird etwa mein Controller nicht erkannt?

Beitrag von gTux » 16. Apr 2009, 01:40

Ganz schön heftig. Nicht schlecht. Sehr beeindruckend - ohne Dich wäre ich sicherlich nicht einmal ein Schritt weiter. Danke für die ausführliche Antworten. Ich werde sicherlich mich noch weiterhin hier melden. Aber erstmal probiere ich das mit den Image aus. ;)

gTux
Member
Member
Beiträge: 158
Registriert: 22. Jan 2009, 14:31

Re: Wird etwa mein Controller nicht erkannt?

Beitrag von gTux » 16. Apr 2009, 16:21

Juhuu! Ich danke dir vielmals. Ich habe dank dieser Konfigurations CD endlich RAID 1 anlegen können und dann auf den Festplatten in Array Suse 11.0 installiert! Ohne Probleme, ohne Meckereien, ohne garnix. Der Treiber war wohl schon auf der DVD beigepackt.

Das war Top! Danke dir.
:up:

Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3160
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: Wird etwa mein Controller nicht erkannt?

Beitrag von robi » 16. Apr 2009, 16:39

gTux hat geschrieben: Ich habe dank dieser Konfigurations CD endlich RAID 1 anlegen können und dann auf den Festplatten in Array Suse 11.0 installiert! Ohne Probleme, ohne Meckereien, ohne garnix. Der Treiber war wohl schon auf der DVD beigepackt.
Dann hast du aber Glück gehabt, so geht das mit solchen speziellen Treibern ohne offenen Quellcode bestimmt nicht immer aus.

aber noch mal zu meiner Information: kannst du mal bitte hier noch hinterlassen was da jetzt für Kernelmodule in Suse geladen worden sind.
die Ausgabe von lsmod reicht mir

robi

gTux
Member
Member
Beiträge: 158
Registriert: 22. Jan 2009, 14:31

Re: [gelöst] Wird etwa mein Controller nicht erkannt?

Beitrag von gTux » 16. Apr 2009, 18:57

Jo, mache ich. Aber nicht mehr heute.

Antworten