Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst] Maximum mount count: -1 ??

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
wbwb
Member
Member
Beiträge: 216
Registriert: 26. Jun 2006, 14:51

[Gelöst] Maximum mount count: -1 ??

Beitrag von wbwb » 12. Apr 2009, 12:23

Hallo,

mir ist bei einem su -c "tune2fs -l /dev/sdaXXX" auf meiner SuSE 11.1 aufgefallen, dass anscheinend nur für die '/boot'-Partition einen 'Maximum mount count' größer als Null gesetzt ist.

Für alle anderen Partitionen (ext3) sind ist 'Maximum mount count: -1'.

Verstehe ich das richtig, dass diese Partitionen während dem booten also nie mit fsck untersucht werden?

Macht es Sinn (ist es erlaubt) den 'Maximum mount count' für Partitionen anders als '/boot' mit tune2fs -c xxx /dev/sdaXXX auf irgendetwas größer als Null zu setzten - oder gibt es einen anderen Mechanismus nach der die SuSE Partitionen automatisch checkt - oder gilt hier das Prinzip 'wirdschonnixpassieren'?

Gruß,
wbwb
Zuletzt geändert von wbwb am 12. Apr 2009, 17:18, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
robi
Moderator
Moderator
Beiträge: 3159
Registriert: 25. Aug 2004, 02:13

Re: Maximum mount count: -1 ??

Beitrag von robi » 12. Apr 2009, 13:30

wbwb hat geschrieben: Macht es Sinn (ist es erlaubt) den 'Maximum mount count' für Partitionen anders als '/boot' mit tune2fs -c xxx /dev/sdaXXX auf irgendetwas größer als Null zu setzten - oder gibt es einen anderen Mechanismus nach der die SuSE Partitionen automatisch checkt - oder gilt hier das Prinzip 'wirdschonnixpassieren'?
Schau mal hier http://www.linupedia.org/opensuse/Bootv ... ptimal_.3F
kommt ganz darauf an, was du mit deinem Rechner machst, ;) Der eine bootet seinen Rechner täglich früh und abends, der andere neimals und versucht eventuell noch alles mögliche , damit er sogar bei einem komplettem Systemupgrade ohne einen reboot auskommt. ;)

robi

wbwb
Member
Member
Beiträge: 216
Registriert: 26. Jun 2006, 14:51

Re: Maximum mount count: -1 ??

Beitrag von wbwb » 12. Apr 2009, 17:17

Danke, der Link 'hat mich gehilft' - auch der dortige Hinweis "Ein reines Datenfilesystem ... hin und wieder ... fsck per Hand ... so nach 3 bis 5 Systemcrash" :D ... alles klar

Gruß,
wbwb

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste