Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

WINE OpenSUSE 11.1 und "Insert CD" Problem

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
max_spam
Member
Member
Beiträge: 98
Registriert: 4. Jun 2006, 16:26

WINE OpenSUSE 11.1 und "Insert CD" Problem

Beitrag von max_spam » 1. Apr 2009, 18:38

Ich habe mal eine alte Might and Magic III CD rausgekramt.

Wenn ich es mit WINE starte und den Rechner neu starte, wird die CD danach nicht mehr unter dem gleichen DE gefunden. Ich muss erst von KDE zu Gnome wechseln, dann wird die CD gefunden. Starte ich den Rechner neu, muss ich wieder von Gnome zu KDE wechseln. Ansonsten taucht der "Insert CD" Fehler auf. :-( Wie kann es zu so einem Problem kommen.

Vielleich sollte ich mal nach einem No-CD Patch schauen.

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: WINE OpenSUSE 11.1 und "Insert CD" Problem

Beitrag von whois » 2. Apr 2009, 06:29

Welche Wine/KDE Version/Release hast du denn da drauf?

derMani
Hacker
Hacker
Beiträge: 661
Registriert: 7. Jun 2004, 22:23
Wohnort: Papenburg
Kontaktdaten:

Re: WINE OpenSUSE 11.1 und "Insert CD" Problem

Beitrag von derMani » 3. Apr 2009, 10:59

Eigentlich übernimmt das Mounten der CD udev und der HAL-Daemon berichtet dann der DE davon...

du könntest mal in der winecfg nachgucken was als Pfad zum CD-Laufwerk angegeben wurde... und dann gucken wo deine CD eigentlich vom System "hingemountet" (was für ein schreckliches wort) wurde.

Gruß
Mani
Andrew S. Tanenbaum: The nice thing about
standards is that you have so many to choose from.
Furthermore, if you dont’t like any of them, you can
just wait for next year’s model.


Linux-Club Wiki
Howtos, Tipps uvm.
http://wiki.linux-club.de/

Antworten