Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[ERLEDIGT] Installation ohne Bootmanager?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
TomZ
Member
Member
Beiträge: 108
Registriert: 10. Aug 2005, 10:39

[ERLEDIGT] Installation ohne Bootmanager?

Beitrag von TomZ » 24. Mär 2009, 20:31

Hallo,

wenn ich mich recht erinnere, hat man bei der Installation von DVD keine Möglichkeit, ohne GRUB zu installieren, oder sehe ich das falsch? Ich hab hier eine etwas komplizierte Festplattenkombination und der Mandriva-Bootmanager war der erste, der hier alle Partitionen problemlos booten kann, deswegen würde ich den gerne behalten, trotzdem aber wieder OpenSuse installieren :roll:
Zuletzt geändert von TomZ am 26. Mär 2009, 08:22, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
josef-wien
Guru
Guru
Beiträge: 4984
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Installation ohne Bootmanager?

Beitrag von josef-wien » 24. Mär 2009, 22:59

Auch Mandriva verwendet Grub.

Um Deinen funktionierenden Grub zu behalten, installierst Du Grub von openSUSE in die Root- (bzw. Boot-)Partition. Eine openSUSE-Installation ohne Bootloader empfehle ich nicht, da sich insbesondere die Parameter bei der Failsafe-Variante ändern (11.1 hat z. B. etwas andere als 11.0).

schoppehaller
Member
Member
Beiträge: 68
Registriert: 21. Feb 2008, 20:59
Wohnort: Bolanden

Re: Installation ohne Bootmanager?

Beitrag von schoppehaller » 25. Mär 2009, 08:06

josef-wien hat geschrieben:Um Deinen funktionierenden Grub zu behalten, installierst Du Grub von openSUSE in die Root- (bzw. Boot-)Partition.
Du mußt dann in deinen Mandriva Loader nen Chainloader Eintrag auf den Suse-Grub setzen. Im SuseGrub kannst du ja das Delay runterdrehen, damits nicht so lange dauert.

TomZ
Member
Member
Beiträge: 108
Registriert: 10. Aug 2005, 10:39

Re: Installation ohne Bootmanager?

Beitrag von TomZ » 25. Mär 2009, 16:47

Danke für Eure Antworten.

Die OpenSuse-spezifischen GRUB-Einträge sollten eigentlich kein Problem sein, ich hab OS 11.1 in einer virtuellen Maschine am Laufen und könnte die Einträge - angepasst - doch einfach von dort kopieren?

josef-wien
Guru
Guru
Beiträge: 4984
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Installation ohne Bootmanager?

Beitrag von josef-wien » 25. Mär 2009, 22:29

TomZ hat geschrieben:und könnte die Einträge - angepasst - doch einfach von dort kopieren?
Ja.

TomZ
Member
Member
Beiträge: 108
Registriert: 10. Aug 2005, 10:39

Re: Installation ohne Bootmanager?

Beitrag von TomZ » 26. Mär 2009, 08:22

OK, ich werds dann mal am Wochenende in Angriff nehmen ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast