Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] VMWARE-Server 2.0 + Suse 11.1 & Ubuntu 8.04

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Schlafmuetze
Member
Member
Beiträge: 92
Registriert: 19. Dez 2008, 10:07

[gelöst] VMWARE-Server 2.0 + Suse 11.1 & Ubuntu 8.04

Beitrag von Schlafmuetze » 23. Mär 2009, 04:56

Morschen,
ich nutze VMWARE-Server 2.0, wollte es halt einfach mal testen. Ich nutze es unter Suse 11.1 und Ubuntu 8.04. Nachdem ich es bei beiden installiert hatte hatte ich mir in VMWARE unter Ubuntu WinXP Professional installiert. Nachdem ich VMWARE unter Suse installiert hatte kam mir die Idee das ich ja eigentlich kein neues XP installieren muss da die Einstellungen für dieses XP-System ja in Dateien gespeichert werden. Also habe ich bei VMWARE unter Suse den Datastore hinzugefügt und die entsprechende vmx-Datei ausgewählt um das bereits installierte WinXP zu nutzen. Dies funktionierte auch. Allerdings habe ich nun immer öfter, und zwar sowohl unter Suse als auch unter Ubuntu, Probleme das virtuelle XP zu starten. Es gibt immer öfter Probleme Teile der vmx-Datei zu laden. Liegt das daran das Suse bzw Ubuntu den Zugriff für das jeweilige andere System auf diese Datei sperren? Sollte ich für jede Distribution eventuell ein eigenes virtuelles XP installieren?
Zuletzt geändert von Schlafmuetze am 27. Mär 2009, 14:54, insgesamt 1-mal geändert.
Suse 11.1
KDE 4.3

Werbung:
stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: VMWARE-Server 2.0 + Suse 11.1 & Ubuntu 8.04

Beitrag von stefan.becker » 23. Mär 2009, 19:03

Könnte ein Rechteproblem sein, weil du ja 2 verschiedene root-User hast. Eventuell vor dem vmware Start einfach die Rechte auf die Verzeichnisse umsetzen.

Schlafmuetze
Member
Member
Beiträge: 92
Registriert: 19. Dez 2008, 10:07

Re: VMWARE-Server 2.0 + Suse 11.1 & Ubuntu 8.04

Beitrag von Schlafmuetze » 27. Mär 2009, 14:53

Hmmm, scheint nun irgendwie gelöst zu sein. Anscheinend bin ich bloß immer zu übereifrig gewesen, muss manchmal einfach ein paar Minuten warten bzw. mehrmals probieren, dann funktioniert es.
Suse 11.1
KDE 4.3

Antworten