Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Emfangenes Fax gestaucht

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Koose
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 16. Mär 2009, 00:28

Emfangenes Fax gestaucht

Beitrag von Koose » 16. Mär 2009, 00:32

Hallo Leute!

Ich hab ein kleines Problem beim Faxemfangen. Das Fax wird schön brav als tif gespeichert, aber es ist gestaucht. Ich vermute, dass die Einstellung des Vormates nicht passt. Wo kann man das einstellen?

Danke, Koose

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Emfangenes Fax gestaucht

Beitrag von whois » 16. Mär 2009, 09:01

Was benutzt du da Hylafax, Capifax was anderes?

Koose
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 16. Mär 2009, 00:28

Re: Emfangenes Fax gestaucht

Beitrag von Koose » 16. Mär 2009, 17:29

Ach ja richtig: Ich benutz hylafax

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Emfangenes Fax gestaucht

Beitrag von whois » 18. Mär 2009, 08:50

Was steht bei dir unter.

Code: Alles auswählen

/etc/hylafax/pagesizes
Dort müsste etwas sowas stehen.

Code: Alles auswählen

default      A4      9921    14031   9255    13207   472        345

Koose
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 16. Mär 2009, 00:28

Re: Emfangenes Fax gestaucht

Beitrag von Koose » 25. Mär 2009, 07:50

hmmm...garnichts. das Verzeichniss existiert nicht.

Mir ist jetzt aufgefallen, dass es nur gestaucht ist, wenn das Fax von einem "echten" Faxgerät kommt. Wenn es von einem PC mit ISDN-Karte kommt ist es wunderbar.

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16599
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Emfangenes Fax gestaucht

Beitrag von whois » 25. Mär 2009, 07:55

Sorry, welche Distribution in welcher Version setzt du da ein?
Das ist alles ein bisschen wenig an Hintergrundinformationen.

Koose
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 16. Mär 2009, 00:28

Re: Emfangenes Fax gestaucht

Beitrag von Koose » 26. Mär 2009, 14:39

Ich benutze SUSE 11.0.

Gibt es evtl. noch was anderes, besseres, da ich die Faxe nur empfangen möchte (danach werden sie ausgedruckt und mit einer OCR Software abegescannt).

Ausserdem hab ich noch das Problem, dass wenn ich das TIF mit einem Bildbearbeitungsprogramm öffne, ich nur die erste Seite des Fax sehe.

Kann mir da auch jemand helfen bitte.

coogor
Hacker
Hacker
Beiträge: 639
Registriert: 21. Dez 2005, 12:10
Wohnort: Düsseldorf

Re: Emfangenes Fax gestaucht

Beitrag von coogor » 16. Apr 2009, 15:46

Koose hat geschrieben:Ich benutze SUSE 11.0.

Gibt es evtl. noch was anderes, besseres, da ich die Faxe nur empfangen möchte (danach werden sie ausgedruckt und mit einer OCR Software abegescannt).
gehts noch komplizierter?
Ausserdem hab ich noch das Problem, dass wenn ich das TIF mit einem Bildbearbeitungsprogramm öffne, ich nur die erste Seite des Fax sehe.

Kann mir da auch jemand helfen bitte.
Ja, stelle den Default- viewer für tiff auf kfax. dann solltest Du auch die Skalierung des empfangenen Faxes ändern können.
V8: More smile per mile

Favorite Toy: ThinkPad T520, Core i7-2640M, 8G RAM, 1600x900, openSUSE Tumbleweed
Member of openSUSE.org

Koose
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 16. Mär 2009, 00:28

Re: Emfangenes Fax gestaucht

Beitrag von Koose » 18. Apr 2009, 22:16

Hi!

Ähmm, bestimmt geht es noch komplizierter. ;-)

Der Sinn des ganzen ist folgender:

Das ganze läuft in einer Freiwilligen Feuerwehr. Wir bekommen unsere Einsatzinformationen von der Leitstelle per Fax. Dieses Fax soll zum einen direkt bei den Fahrzeugen ausgedruckt werden. Ausserdem sollen die Daten des Faxes mit einer OCR-Software (ich benutz cuneiform) abgescannt werden, damit sie zum einen auf einem Bildschirm angezeigt werden können und zum anderen in unsere Datenbank eingefügt werden.

Daher kann ich es nicht mit einer Faxsoftware wie kfax öffnen, da das ganze ja voll automatisch laufen soll. Die OCR-Software bekommt aber nur die erste Seite, teilweise sind die Faxe aber zweiseitig.

Koose
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 16. Mär 2009, 00:28

Re: Emfangenes Fax gestaucht

Beitrag von Koose » 22. Apr 2009, 11:54

Ich habs jetzt mit capifax gemacht, damit läuft es einwandfrei. danke.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast