Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bootproblem mit Compaq Deskpro EN Series SFF

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
renate

Bootproblem mit Compaq Deskpro EN Series SFF

Beitrag von renate » 9. Mär 2009, 17:21

Hallo!

In unserem LTSP4.2-Netz wollte ich gerne einige Compaq Deskpro EN Series SFF (P II, 350 MHz) integrieren.
Das direkte Booten schlägt fehl, die Geräte kommen bis zur Anzeige von TFTP. auf dem Client.
Ursache ist der Intel-Bootagent. Auf der Compaq-Seite (http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/Te ... =us&mode=3&) gibt es zwar ein Update fürs BIOS, welches mir aber auch nicht weiter geholfen hatte.

Kurzum habe ich eine andere PXE-fähige Netzwerkkarte eingebaut und schon fing das Gerät an zu booten, aber zu früh gefreut:

Code: Alles auswählen

...
Runnig dhcpd on port 67
Input: ImPS/s Generic Wheel Mouse as /class/input/input1
nach ca 2 Minuten

Code: Alles auswählen

ERROR! dhcpd failed!
Kernel panic - not sysncing: Attemted to kill init!
Die eingebaute Karte funktioniert in anderen Geräten hingegen problemlos. Ich habe es mit verschiedenen -korrekten- Karten versucht, aber immer ohne Erfolg.

Hat jemand eine Idee?


cu

Werbung:
Antworten