Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

remote Acccess

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Seba1973
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 15. Dez 2008, 18:46

remote Acccess

Beitrag von Seba1973 » 15. Feb 2009, 09:11

Hi,

habe leider keine Ahnung wor ich dieses Thema reinstellen soll. Also bitte verschieben wenn ich heir falsch bin.

Ich würde gerne, aus Wartungsgründen, auf den Rechner meines Vaters und meiner Schwester zugreifen. Der eine ist ein Suse 11.1 der andere eine reiner XP Rechner.

Wir leben gut 300 Km auseinander und telefonische Diagnosen sind ja meist reiner Müll. Jetzt wollte ich euch fragen ob es denn eine Möglichkeit gibt deren Grafische Oberfläche bei mir zu sehen und dann eventuelle Probleme zu beseitigen. Natürlich das Ganze nur mit einer Freigabe auf deren Seite.

Hoffe ihr könnt mir da helfen. Von dem hab ich eigentlich keinen wirklichen Plan.

LiGrü
Seba

Werbung:
K4m1K4tz3
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 987
Registriert: 19. Jan 2005, 13:54
Kontaktdaten:

Re: remote Acccess

Beitrag von K4m1K4tz3 » 15. Feb 2009, 10:02

Such mal nach VNC.
Mein System: SUSE 11.4, x86_64, KDE 4.6

Mein Jabber: masterunderlined@jabber.ccc.de

Seba1973
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 15. Dez 2008, 18:46

Re: remote Acccess

Beitrag von Seba1973 » 15. Feb 2009, 11:27

gibt hierzu irgendwo ein Howto?

habe ich damit den jeweiligen Desktop auf meinem Schirm?

LiGrü
Seba

Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2857
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Re: remote Acccess

Beitrag von nbkr » 15. Feb 2009, 12:03

Seba1973 hat geschrieben:gibt hierzu irgendwo ein Howto?
Ja. http://wiki.linux-club.de/opensuse/VNC_Server
habe ich damit den jeweiligen Desktop auf meinem Schirm?
Ja, ist aber je nach Internetanbindung bei dir und deinen Verwandten recht langsam. Wenn Du keine grafische Oberfläche brauchst (YaST lässt sich prima per Konsole bedienen) würde ich nur SSH nutzen. Das ist einfach schneller. Bei Windows XP würde ich statt VNC Remote Desktop verwenden. Das ist bei XP schon eingebaut und für Linux gibts clients. Das ist ein wenig performater als VNC.
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.

Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3892
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: remote Acccess

Beitrag von Rainer Juhser » 15. Feb 2009, 22:48

Eine weitere Alternative ist NoMachine NX
Soll auch ziemlich flott sein. VNC ist nämlich tempomäßig wirklich nicht so der Bringer. :/
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

Antworten