Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

WIN-Bootlader <-> GRUB / Super GRUB

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
ThomasL
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 22. Mär 2005, 15:13
Wohnort: Korschenbroich

WIN-Bootlader <-> GRUB / Super GRUB

Beitrag von ThomasL » 14. Feb 2009, 22:58

Hallo Leute,

ich glaube, ich bin zu doof!

Auf meinem Rechner läuft XP und zum Testen von openSUSE 11.1 und ubuntu 8.04 habe ich mir eine vierte Platte eingebaut und auf dieser zwei primäre ext3-Partitionen angelegt. In der ersten (sdd1) ist openSUSE und in der zweiten (sdd3) ist ubuntu installiert. Soweit - so gut!

Mein Ansinnen ist es nun, der Bootvorgang durch den XP bootloader abwickeln zu lassen (die üblichen Einträge in der boot.ini). Beide linux-versionen kann ich zwar jeweils wunderbar mit der super grub CD staten, dann das übliche "grub - root - setup - prozedere" durchlaufen lassen und die bootfiles für den XP-bootloader erzeugen, aber boote ich dann und wähle eine linux-version aus ......... kommt nur noch GRUB, ein blinkender Curser ...... und Feierabend. Dann geht nix mehr!

Könnte mir jemand helfen?

Werbung:
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 1951
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: WIN-Bootlader <-> GRUB / Super GRUB

Beitrag von Heinz-Peter » 15. Feb 2009, 18:27

Vielleicht hilft der Link
Gruß
Mein Betriebssystem: Suse 13.2/42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast