Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

OpenSuse 11.1 auf externe Festplatte installieren

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Vishtek
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 9. Feb 2009, 16:14

OpenSuse 11.1 auf externe Festplatte installieren

Beitrag von Vishtek » 9. Feb 2009, 17:23

Guten Tag,
trotz Sufu nicht wirklich fündig geworden ich bräuchte nun mal eueren Kopf.

Und zwar geht es darum, dass ich an meinem Laptop eine externe Festplatte drangemacht habe und auf diese nun Suse 11.1 installieren will, ohne gleich mein ganzes Windows Betriebssystem zu löschen.
Und zwar hänge ich nun bei den Vorbereitungen der installation unter Festplatten und habe keinen Schimmer was ich da einstellen muss.
Wenn ich unter "Partitionsbasierend" gehen und dann auf "Partitionsaufbau erstellen", dann wird meine externe Festplatte da nicht angezeigt. Ein wenig anders wenn ich auf "Partitionsbasierend" gehe und dann auf "Partitionsaufbau bearbeiten". Hier bekomme ich dann meine Festplatte zu sehen und klicke diese auch an. Nun brauche ich einen "Einhängepunkt". Allerdings habe ich davon keine Ahnung (Wäre genial wenn mir das jmd kurz mir seinen Worten erklären würde). Nun der letzte Punkt hoffe ich mal, weiter war ich noch nicht. ich habe unter Partitionsbasirend>Partitionsaufbau>(Festplatte auswählen)>Bearbeiten die Möglichkeit Partition formatieren und Partition nicht formatieren (sondern solche Sachen wie 0x83 Linux)
Hier bräuchte ich ebenfalls eure Hilfe!

externe Festplatte:
19.07 GB
Seagate
Fat32 formatiert (leer)
Von Linux wird der Typ "Wind95 Fat32 LBA" erkannt

OpenSuse 11.1 (aus der neuen CT)

weitere Vorhandene Partitionen:
Windows partition 20 GB (Für die Schule)
Windows Partition 80 GB (Für mich Zuhause)
Austausch Partition 10 GB (Um an Daten von Schule und Zuhause gleichermaßen ranzukommen)

Rechner Daten braucht ihr hier glaube ich nicht.

Ich hoffe ihr könnt mir nun nen kleines Tutorial dazu erzählen oder mich mit Links zu bomben die "mir weiterhelfen".

Mein erster Post, entschuldigt wenn ich was vergessen habe.

Vielen dank im Vorraus

Werbung:
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3892
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: OpenSuse 11.1 auf externe Festplatte installieren

Beitrag von Rainer Juhser » 9. Feb 2009, 19:20

Vishtek hat geschrieben:mich mit Links zu bomben die "mir weiterhelfen".
Aber gerne doch: ;)
http://wiki.linux-club.de/opensuse/Hauptseite
und da insbesondere
http://wiki.linux-club.de/opensuse/Allgemeines
http://wiki.linux-club.de/opensuse/Anle ... nSUSE_10_3
http://wiki.linux-club.de/opensuse/Partition
http://wiki.linux-club.de/opensuse/YaST

Noch ein Hinweis: Bei der Opensuse-Installation gibt es auf den einzelnen Bildschirmen auf der linken Seite (fast?) immer einen Hilfe-Button. Ein Mausklick darauf liefert in der Regel nützliche Hinweise zum jeweiligen Installationsschritt.
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

Vishtek
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 9. Feb 2009, 16:14

Re: OpenSuse 11.1 auf externe Festplatte installieren

Beitrag von Vishtek » 9. Feb 2009, 20:21

Erstmal vielen vielen Dank für die Links.
Ich bin gerade dabei diese durchzugehen.
Allerdings habe ich immer noch Zweifel die Installation fortzusetzten. Ist ein für mich neues Gebiet und das meiste kommt mir auch irgendwie nicht vertraut vor. Hänge immer noch an den selben Punkten fest und suche gerade nach einer Lösung.

Ein Lösungsweg zur Installation auf einer externen Festplatte würde mir vielleicht weiterhelfen.

Ich melde mich wenn ich es selber herausgefunden und bis dahin hoffen das ich es heute abend noch hinbekomme. Es ist nur ein Schritt und ich scheitere daran -.-

Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3892
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: OpenSuse 11.1 auf externe Festplatte installieren

Beitrag von Rainer Juhser » 9. Feb 2009, 20:39

Hallo

noch ein paar Hinweise von mir, die dir hoffentlich ein wenig weiterhelfen ;)

1.) WICHTIG! Backup bringt Extraleben!
2.) SEHR WICHTIG!! Unbedingt ein Backup deiner Windows-Installation machen!
3.) GANZ WICHTIG!!! Sagte ich bereits, dass du unbedingt vorher ein Backup machen solltest? :roll:
4.) Lass dich nicht entmutigen - es gibt genug andere, die das vor dir geschafft haben. :D
5.) Die Installation auf eine separate Platte ist auf jeden Fall sinnvoll. Eine USB-Platte kann allerdings etwas tricky sein, was die Konfiguration des Bootmanagers angeht.
6.) Lass dir Zeit! Versuch lieber vorher anhand der Links, die ich dir gegeben habe, ein paar prinzipielle Dinge zu verstehen.
7.) Versuch mal, eine Art Installations-Log zu führen, d.h. leg dir einen Notizblock neben den Lappi und schreib in Stichworten die Schritte auf, die du beider Installation durchführst. Das beansprucht zwar einmal etwas Zeit, hilft aber sowohl bei der Fehlersuche wie auch bei einer späteren Neuinstallation.
8.) Gehe immer systematisch vor, d.h. nicht wild 'rumprobieren, sondern soweit möglich vorher überlegen was der nächste Schritt sein sollte.

und nun viel Erfolg :D
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

Vishtek
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 9. Feb 2009, 16:14

Re: OpenSuse 11.1 auf externe Festplatte installieren

Beitrag von Vishtek » 10. Feb 2009, 20:04

Hey Rainer,
ich danke dir erstmal für deine Hilfe.
Bin fleißig dabei die Backubs zu machen. Hab ich gar nicht drangedacht -.-
Werde mir das ganze mal anschauen und versuchen zu verstehen.

Nochmals danke

Ich schließe das Thema erstmal nicht als gelöst, da ich sicher noch fragen haben werde.

Gruß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste