Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Videokarte in VirtualBox?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3892
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: Videokarte in VirtualBox?

Beitrag von Rainer Juhser » 12. Feb 2009, 08:09

whois hat geschrieben:Das wird wie gesagt auch dann nicht viel bringen.
Sowas läuft einwandfrei halt nur als Dualboot.
Wieso nichts bringen? :???:
Mit dem 2.6.28 soll das Teil doch nativ unter Linux laufen. Dann braucht er auch kein Dualboot mehr - zumindest dafür nicht.

Bei derartigen Problemen hilft wirklich manchmal nur warten. :/ Ich hab das vor einiger Zeit mit 'ner PVR-150 und dem ivtv-Treiber erlebt. Erst ging gar nix, weil das Selberkompilieren des Treibers nur was für Experten war, dann wurde das einfacher, dann gab es vorkompilierte Treiber und seit einiger Zeit ist er im Kernel drin.

@Scyth: An deiner Stelle würde ich die Virtualisierungsexperimente aufgeben und dein Duell mit make weiterführen. ;) Du hast ja da schon einen anderen Thread laufen.
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

Werbung:
Scyth
Member
Member
Beiträge: 183
Registriert: 14. Jul 2004, 10:44

Re: Videokarte in VirtualBox?

Beitrag von Scyth » 12. Feb 2009, 08:43

mhm... Dann bleibt also nur noch den Treiber richtig zu kompilieren, was lt. Robi ein Knochenjob sein dürfte und nur nach dem Wälzen der dicken Doku anzuraten ist, oder auf den neuen Suse-Kernel zu warten, da der Treiber da scheinbar drinnen ist. Hmmm... Naja, danke soweit...

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16603
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Videokarte in VirtualBox?

Beitrag von whois » 12. Feb 2009, 09:00

Ich meine allgemein für Multimedia Anwendung und Spiele.
Die laufen IMHO am einfachsten,besten und praktikabelsten im Dualboot.

Scyth
Member
Member
Beiträge: 183
Registriert: 14. Jul 2004, 10:44

Re: Videokarte in VirtualBox?

Beitrag von Scyth » 12. Feb 2009, 11:43

Ja, das sicher... aber Dualboot ist nichts für mich... im Normalfall verwende ich trotzdem nur entweder oder... und die meisten Spiele haben mit wine bisher recht gut funktioniert, Multimedia funktioniert für mich mit Suse mindestens gleich gut mit Suse.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast