Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] neuer Eintrag in menu.ls

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
smithers2
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 29. Jan 2009, 12:45

[gelöst] neuer Eintrag in menu.ls

Beitrag von smithers2 » 5. Feb 2009, 18:51

Hallo,

ich habe das Problem, dass ich Win Vista nicht in Grub integriert bekomme. Hier mal ein Auszug aus meiner fstab:

Code: Alles auswählen

/dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA-part7 swap                 swap       defaults              0 0
/dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA-part8 /                    ext3       acl,user_xattr        1 1
/dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA-part9 /home                ext3       acl,user_xattr        1 2
/dev/mapper/nvidia_fbcdijdf_part1 /windows/C           ntfs-3g    users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA-part1 /windows/D           vfat       users,gid=users,umask=0002,utf8=true 0 0
/dev/mapper/nvidia_fbcdijdf_part5 /windows/E           ntfs-3g    users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/mapper/nvidia_fbcdijdf_part6 /windows/F           ntfs-3g    users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA-part5 /windows/G           ntfs-3g    users,gid=users,fmask=133,dmask=022,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA-part6 /windows/H           vfat       users,gid=users,umask=0002,utf8=true 0 0
Welchen Eintrag muss ich in der menu.ls vornehmen, um Vista von "/windows/F" zu booten? Ich steig da irgendwie nicht hinter.

smithers
Zuletzt geändert von smithers2 am 6. Feb 2009, 13:51, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3708
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: neuer Eintrag in menu.ls

Beitrag von towo » 5. Feb 2009, 18:57

Welchen Eintrag muss ich in der menu.ls vornehmen, um Vista von "/windows/F" zu booten? Ich steig da irgendwie nicht hinter.
Das wissen Wir auch nicht!
1. heisst das Ding menu.lst!
2. sagt deine fstab genau Nichts!

also

cat /boot/grub/menu.lst
cat /boot/grub/device.map
fdisk -l
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

smithers2
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 29. Jan 2009, 12:45

Re: neuer Eintrag in menu.ls

Beitrag von smithers2 » 5. Feb 2009, 20:45

Ok, wieder was gelernt.

menu.lst

Code: Alles auswählen

# Modified by YaST2. Last modification on Do Feb  5 18:10:40 CET 2009
default 0                                                            
timeout 8                                                            
gfxmenu (hd0,7)/boot/message                                         
##YaST - activate                                                    


###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: linux###
title Linux                                                               
    root (hd0,7)                                                        
    kernel /boot/vmlinuz root=/dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA-part8    resume=/dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA-part7 splash=silent showopts                                            
    initrd /boot/initrd                                                         

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: Linux other###
title Linux other                                                             
    rootnoverify (hd1,0)                                                      
    chainloader +1                                                            

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: win ###
title win hd1,6                                                        
    rootnoverify (hd1,6)                                               
    chainloader +1                                                     

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: floppy###
title Diskette                                                           
    rootnoverify (fd0)                                                   
    chainloader +1                                                       

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: failsafe###
title Failsafe -- openSUSE 11.1                                            
    root (hd0,7)                                                           
    kernel /boot/vmlinuz root=/dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA-part8 showopts ide=nodma apm=off noresume nosmp maxcpus=0 edd=off powersaved=off nohz=off highres=off processor.max_cstate=1  x11failsafe            
    initrd /boot/initrd                                                         

###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: linux###
title Kernel-2.6.27.7-9-pae                                             
    root (hd0,7)                                                        
    kernel /boot/vmlinuz-2.6.27.7-9-pae root=/dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA-part8    resume=/dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA-part7 splash=silent showopts                             
    initrd /boot/initrd-2.6.27.7-9-pae                                          


###Don't change this comment - YaST2 identifier: Original name: linux###
title win                                                               
    rootnoverify (hd0,0)                                                
    kernel /boot/vmlinuz root=/dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA-part8    resume=/dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA-part7 splash=silent showopts                                            
    chainloader +1             
device.map

Code: Alles auswählen

(hd2)   /dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J8160S_PVB300Q40B4U3C
(hd1)   /dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J8160S_PVB300Q409THRA
(fd0)   /dev/fd0                                                      
(hd0)   /dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA  

fdisk -l

Code: Alles auswählen

Warnung: ignoriere weitere Daten in Partitionstabelle 5               
Warnung: ignoriere weitere Daten in Partitionstabelle 5               
Warnung: ignoriere weitere Daten in Partitionstabelle 5               
Warnung: Schreiben wird ungültiges Flag 0x388b in Part.-tabelle 5 korrigieren

Platte /dev/sda: 164.6 GByte, 164696555520 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 20023 Zylinder  
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0xf93df93d                         

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sda1   *           1        2550    20482843+   7  HPFS/NTFS
/dev/sda2            2551       40045   301178587+   f  W95 Erw. (LBA)
/dev/sda5   ?      171293      209361   305778713+  78  Unbekannt     

Platte /dev/sdb: 164.6 GByte, 164696555520 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 20023 Zylinder  
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0x000003ec                         

Festplatte /dev/sdb enthält keine gültige Partitionstabelle

Platte /dev/sdc: 82.3 GByte, 82348277760 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 10011 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0x15e715e6                         

   Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/sdc1               1         255     2048256    b  W95 FAT32
/dev/sdc2   *         256       10011    78365070    f  W95 Erw. (LBA)
/dev/sdc5             256        1530    10241406    7  HPFS/NTFS     
/dev/sdc6            1531        8677    57408246    b  W95 FAT32     
/dev/sdc7            8678        8806     1036161   82  Linux Swap / Solaris
/dev/sdc8            8807        9459     5245191   83  Linux               
/dev/sdc9            9460       10011     4433908+  83  Linux               

Platte /dev/dm-0: 329.3 GByte, 329392979968 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 40046 Zylinder   
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0xf93df93d                         

     Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/dm-0p1   *           1        2550    20482843+   7  HPFS/NTFS
/dev/dm-0p2            2551       40045   301178587+   f  W95 Erw. (LBA)
/dev/dm-0p5            2551       36221   270462276    7  HPFS/NTFS     
/dev/dm-0p6           36222       40045    30716248+   7  HPFS/NTFS     

Platte /dev/dm-1: 20.9 GByte, 20974431744 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 2549 Zylinder  
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0x69205244                         

Das sieht nicht wie eine Partitionstabelle aus.
Sie haben wahrscheinlich das falsche Gerät ausgewählt.

     Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/dm-1p1   ?       13578      119522   850995205   72  Unbekannt
Partition 1 endet nicht an einer Zylindergrenze.                   
/dev/dm-1p2   ?       45382       79243   271987362   74  Unbekannt
Partition 2 endet nicht an einer Zylindergrenze.                   
/dev/dm-1p3   ?       10499       10499           0   65  Novell Netware 386
Partition 3 endet nicht an einer Zylindergrenze.                            
/dev/dm-1p4          167628      167631       25817+   0  Leer              
Partition 4 endet nicht an einer Zylindergrenze.                            

Partitionstabelleneinträge sind nicht in Platten-Reihenfolge

Platte /dev/dm-2: 308.4 GByte, 308406873600 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 37495 Zylinder   
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0x00000000                         

     Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/dm-2p1               1       33671   270462276    7  HPFS/NTFS
/dev/dm-2p2           33672       37495    30716280    5  Erweiterte
/dev/dm-2p5           33672       37495    30716248+   7  HPFS/NTFS 

Platte /dev/dm-3: 276.9 GByte, 276953370624 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 33670 Zylinder   
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0x2052474d                         

Das sieht nicht wie eine Partitionstabelle aus.
Sie haben wahrscheinlich das falsche Gerät ausgewählt.

     Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/dm-3p1   ?         410      119791   958924038+  70  DiskSecure Multi-Boot
Partition 1 endet nicht an einer Zylindergrenze.
/dev/dm-3p2   ?      121585      234786   909287957+  43  Unbekannt
Partition 2 endet nicht an einer Zylindergrenze.
/dev/dm-3p3   ?       14052       14052           5   72  Unbekannt
Partition 3 endet nicht an einer Zylindergrenze.
/dev/dm-3p4          164483      164486       25945    0  Leer
Partition 4 endet nicht an einer Zylindergrenze.

Partitionstabelleneinträge sind nicht in Platten-Reihenfolge

Platte /dev/dm-4: 31.4 GByte, 31453438464 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 3823 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 × 512 = 8225280 Bytes
Disk identifier: 0x2052474d

Das sieht nicht wie eine Partitionstabelle aus.
Sie haben wahrscheinlich das falsche Gerät ausgewählt.

     Gerät  boot.     Anfang        Ende     Blöcke   Id  System
/dev/dm-4p1   ?         410      119791   958924038+  70  DiskSecure Multi-Boot
Partition 1 endet nicht an einer Zylindergrenze.
/dev/dm-4p2   ?      121585      234786   909287957+  43  Unbekannt
Partition 2 endet nicht an einer Zylindergrenze.
/dev/dm-4p3   ?       14052       14052           5   72  Unbekannt
Partition 3 endet nicht an einer Zylindergrenze.
/dev/dm-4p4          164483      164486       25945    0  Leer
Partition 4 endet nicht an einer Zylindergrenze.

Partitionstabelleneinträge sind nicht in Platten-Reihenfolge


Jetzt wo ich device.map kenne komme ich vielleicht schon weiter. Aber nur vielleicht.

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3708
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: neuer Eintrag in menu.ls

Beitrag von towo » 5. Feb 2009, 21:54

Code: Alles auswählen

title win                                                               
    rootnoverify (hd0,0)                                               
    kernel /boot/vmlinuz root=/dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA-part8    resume=/dev/disk/by-id/ata-ExcelStor_Technology_J680_VNR21EG202PUVA-part7 splash=silent showopts                                           
    chainloader +1 
Wenn man sich das mal mit etwas Nachdenken anschaut, kann da kein Win booten, weil Win keinen Linux-Kernel benutzt.
Und Dein tolles Fakeraid ist auch nicht förderlich und damit bin ich auch raus.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5036
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: neuer Eintrag in menu.ls

Beitrag von josef-wien » 6. Feb 2009, 00:37

towo hat geschrieben:Und Dein tolles Fakeraid ist auch nicht förderlich
Wie wahr. Die Partition scheint klar zu sein, die Platte nicht so recht. Aber da Du ja nur 3 Stück hast, gibt es bloß 3 Möglichkeiten. Ersetze X durch 0 bis 2:

Code: Alles auswählen

title Windows
root (hdX,5)
chainloader +1
Eventuell ist auch noch das notwendig: http://de.opensuse.org/SDB:Windows_von_ ... tte_booten

smithers2
Newbie
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 29. Jan 2009, 12:45

Re: neuer Eintrag in menu.ls

Beitrag von smithers2 » 6. Feb 2009, 13:49

Raid hin oder her

Code: Alles auswählen

title Windows
root (hd0,0)
chainloader +1
Damit läuft es und das reicht mir.
Vielen Dank an alle die, die sich mit mir Mühe gegeben haben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste