Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nachträgliche Primäre Partition.

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
ub007
Member
Member
Beiträge: 91
Registriert: 25. Jan 2004, 00:46
Wohnort: bei Stuttgart

Nachträgliche Primäre Partition.

Beitrag von ub007 » 4. Feb 2009, 16:08

Hallo !

Ich hab meine Platte in 8 Partitionen eingeteilt. Eine Primäre und 7 logische. Ich bräuchte aber eine zusätzliche Primäre Partition. Ich könnte nun die vorletzte Partition freimachen, doch wenn ich diese dann irgendwie als Primäre deklariere hab Bammel dass dann event. alles weg ist. Die erste Primäre hat Win XP mit dem GRUB und die restlichen sind mit Linux. Wenn die Daten auf der nachträglich Primären deklarierten weg sind macht das nicht, denn ich hab woanders noch ein Backup. Hat das jemand schon mal gemacht z.B. mit cfdisk, oder muss ich dann damit rechnen das alles weg ist ? Wer kann mir helfen ?

Grüße Uli

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8757
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Nachträgliche Primäre Partition.

Beitrag von admine » 4. Feb 2009, 16:53

Wenn überhaupt, dann würde ich das mit "gparted" machen ... von Live-CD:
http://gparted.sourceforge.net/livecd.php

Aber ein Backup schafft Extraleben ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

josef-wien
Guru
Guru
Beiträge: 4988
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Nachträgliche Primäre Partition.

Beitrag von josef-wien » 5. Feb 2009, 00:27

Mit GParted die vorletzte logische Partition löschen, die letzte logische nach vorn verschieben, die erweiterte verkleinern, und dann ganz hinten die primäre anlegen.

ub007
Member
Member
Beiträge: 91
Registriert: 25. Jan 2004, 00:46
Wohnort: bei Stuttgart

[gelöst] Re: Nachträgliche Primäre Partition.

Beitrag von ub007 » 7. Feb 2009, 12:13

Hallo !

Ich hab es so gemacht nur allerdings mit cfdisk. Hat geklappt !

Danke Grüße Uli

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste