Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vmware Server 1.x unter Suse 11.1

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
coogor
Hacker
Hacker
Beiträge: 639
Registriert: 21. Dez 2005, 12:10
Wohnort: Düsseldorf

Vmware Server 1.x unter Suse 11.1

Beitrag von coogor » 26. Jan 2009, 11:15

Dieser Tipp [edit by Mod]
...hilft mir leider nett so recht weiter: Ich hatte VMWare Sever 1.07 unter SuSE 10.3 problemlos laufen. Nach upgrade auf 11.1 und aufruf von /usr/bin/vmware-config.pl als root bekomme ich leider tonnenweise Compilerfehler.
Der aktuelle VMWare Player installiert zwar problemlos, aber leider kann ich da den über USB angeschlossenen Garmin Forerunner nicht mehr raufrufen (was unter 10.3 auch problemlos ging) - und das ist der einzige Grund, warum ich überhaupt VMWare einsetze.

HAt jemand noch einne Tipp für das Problem?
V8: More smile per mile

Favorite Toy: ThinkPad T520, Core i7-2640M, 8G RAM, 1600x900, openSUSE Tumbleweed
Member of openSUSE.org

Werbung:
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3892
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: Vmware Server 1.x unter Suse 11.1

Beitrag von Rainer Juhser » 26. Jan 2009, 11:36

Bitte kein Tipp-Threads kapern und schreddern! Vor allem dann nicht, wenn es um ein anderes Problem geht! Ich hab' das mal abgetrennt.
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Re: Vmware Server 1.x unter Suse 11.1

Beitrag von rolle » 26. Jan 2009, 14:09

Compilerfehler
Und die sollen wir jetzt erraten?
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

coogor
Hacker
Hacker
Beiträge: 639
Registriert: 21. Dez 2005, 12:10
Wohnort: Düsseldorf

Re: Vmware Server 1.x unter Suse 11.1

Beitrag von coogor » 26. Jan 2009, 16:03

rolle hat geschrieben:
Compilerfehler
Und die sollen wir jetzt erraten?
Natürlich nicht:

Code: Alles auswählen

....
What is the location of the directory of C header files that match your running
kernel? [/lib/modules/2.6.27.7-9-pae/build/include]

Extracting the sources of the vmmon module.

Building the vmmon module.

Using 2.6.x kernel build system.
make: Entering directory `/tmp/vmware-config1/vmmon-only'
make -C /lib/modules/2.6.27.7-9-pae/build/include/.. SUBDIRS=$PWD SRCROOT=$PWD/. modules
make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.27.7-9-obj/i386/pae'
make -C ../../../linux-2.6.27.7-9 O=/usr/src/linux-2.6.27.7-9-obj/i386/pae/. modules
  CC [M]  /tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/driver.o
In file included from /tmp/vmware-config1/vmmon-only/./include/x86.h:20,
                 from /tmp/vmware-config1/vmmon-only/./include/machine.h:24,
                 from /tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/driver.h:15,
                 from /tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/driver.c:49:
/tmp/vmware-config1/vmmon-only/./include/x86apic.h:79:1: warning: "APIC_BASE_MSR" redefined
In file included from include2/asm/fixmap_32.h:29,
                 from include2/asm/fixmap.h:5,
                 from include2/asm/apic.h:9,
                 from include2/asm/smp.h:13,
                 from /usr/src/linux-2.6.27.7-9/include/linux/smp.h:28,
                 from /usr/src/linux-2.6.27.7-9/include/linux/topology.h:33,
                 from /usr/src/linux-2.6.27.7-9/include/linux/mmzone.h:687,
                 from /usr/src/linux-2.6.27.7-9/include/linux/gfp.h:4,
                 from /usr/src/linux-2.6.27.7-9/include/linux/kmod.h:22,
                 from /usr/src/linux-2.6.27.7-9/include/linux/module.h:13,
                 from /tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/driver.c:12:
include2/asm/apicdef.h:134:1: warning: this is the location of the previous definition
In file included from /tmp/vmware-config1/vmmon-only/./include/machine.h:24,
                 from /tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/driver.h:15,
                 from /tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/driver.c:49:
/tmp/vmware-config1/vmmon-only/./include/x86.h:830:1: warning: "PTE_PFN_MASK" redefined
In file included from include2/asm/paravirt.h:7,
                 from include2/asm/irqflags.h:55,
                 from /usr/src/linux-2.6.27.7-9/include/linux/irqflags.h:57,
                 from include2/asm/system.h:11,
                 from include2/asm/processor.h:17,
                 from /usr/src/linux-2.6.27.7-9/include/linux/prefetch.h:14,
                 from /usr/src/linux-2.6.27.7-9/include/linux/list.h:6,
                 from /usr/src/linux-2.6.27.7-9/include/linux/module.h:9,
                 from /tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/driver.c:12:
include2/asm/page.h:22:1: warning: this is the location of the previous definition
In file included from /tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/vmhost.h:13,
                 from /tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/driver.c:71:
/tmp/vmware-config1/vmmon-only/./include/compat_semaphore.h:5:27: error: asm/semaphore.h: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
/tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/driver.c:146: error: unknown field ‘nopage’ specified in initializer
/tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/driver.c:147: warning: initialization from incompatible pointer type
/tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/driver.c:150: error: unknown field ‘nopage’ specified in initializer
/tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/driver.c:151: warning: initialization from incompatible pointer type
/tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/driver.c: In function ‘LinuxDriver_Ioctl’:
/tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/driver.c:1670: error: too many arguments to function ‘smp_call_function’
make[4]: *** [/tmp/vmware-config1/vmmon-only/linux/driver.o] Fehler 1
make[3]: *** [_module_/tmp/vmware-config1/vmmon-only] Fehler 2
make[2]: *** [sub-make] Fehler 2
make[1]: *** [all] Fehler 2
make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.27.7-9-obj/i386/pae'
make: *** [vmmon.ko] Fehler 2
make: Leaving directory `/tmp/vmware-config1/vmmon-only'
Unable to build the vmmon module.

For more information on how to troubleshoot module-related problems, please
visit our Web site at "http://www.vmware.com/download/modules/modules.html" and
"http://www.vmware.com/support/reference/linux/prebuilt_modules_linux.html".

Execution aborted.
V8: More smile per mile

Favorite Toy: ThinkPad T520, Core i7-2640M, 8G RAM, 1600x900, openSUSE Tumbleweed
Member of openSUSE.org

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: Vmware Server 1.x unter Suse 11.1

Beitrag von stefan.becker » 26. Jan 2009, 19:06

Es gibt neuere 1.x Versionen als 1.07 ...

coogor
Hacker
Hacker
Beiträge: 639
Registriert: 21. Dez 2005, 12:10
Wohnort: Düsseldorf

Re: Vmware Server 1.x unter Suse 11.1

Beitrag von coogor » 28. Jan 2009, 12:55

ja, 1.08, aber der Fehler bleibt der gleiche.....
V8: More smile per mile

Favorite Toy: ThinkPad T520, Core i7-2640M, 8G RAM, 1600x900, openSUSE Tumbleweed
Member of openSUSE.org

stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: Vmware Server 1.x unter Suse 11.1

Beitrag von stefan.becker » 28. Jan 2009, 19:11

"rpm -qa | grep kernel"
"rpm -qa | grep make"
"rpm -qa | grep gcc"

=> Ausgaben posten

stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3284
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Re: Vmware Server 1.x unter Suse 11.1

Beitrag von stka » 28. Jan 2009, 19:17

Der VMwareserver 1.x läuft nicht mehr mit dem Kernel 2.6.27 oder höher. Auch das any-any-patch hlft da nicht, denn das ist ursprünglich für die VMware-workstation geschrieben. Damit funktioniert das auch weiterhin. Der VMware-Server 2 läuft aber auch auf aktuellen Kerneln wunderbar bei mir läuft das mit
2.6.28-0.slh.10-sidux-686
Damit läuft der VMware-Server 2 ohne Probleme.
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher

coogor
Hacker
Hacker
Beiträge: 639
Registriert: 21. Dez 2005, 12:10
Wohnort: Düsseldorf

Re: Vmware Server 1.x unter Suse 11.1

Beitrag von coogor » 30. Jan 2009, 14:40

stefan.becker hat geschrieben: => Ausgaben posten

Code: Alles auswählen

axel@z60m:~> rpm -qa | grep kernel
kernel-pae-base-2.6.27.7-9.1
kernel-pae-extra-2.6.27.7-9.1
linux-kernel-headers-2.6.27-2.28
kernel-source-2.6.27.7-9.1
kernel-pae-2.6.27.7-9.1
axel@z60m:~> rpm -qa | grep make
make-3.81-128.9
automake-1.10.1-4.264
axel@z60m:~> rpm -qa | grep gcc
gcc43-c++-4.3.3_20081022-9.5
gcc43-gij-4.3.3_20081022-9.2
gcc-gij-4.3-34.168
gcc-c++-4.3-34.168
gcc-4.3-34.168
libgcc43-4.3.3_20081022-9.5
gcc43-4.3.3_20081022-9.5
axel@z60m:~>         
Aber wenn es mit dem 2.6.27 nicht mehr laufen soll...dann ist es klar :-(

Update: Ich Server 2.0 jetzt installiert, läuft auch so weit. Leider klappt aber der Zugriff auf den Garmin GPS via USB nicht mehr - und das war der einzige Grund, warum ich VMWare überhaupt brauchte :-(
V8: More smile per mile

Favorite Toy: ThinkPad T520, Core i7-2640M, 8G RAM, 1600x900, openSUSE Tumbleweed
Member of openSUSE.org

stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3284
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Re: Vmware Server 1.x unter Suse 11.1

Beitrag von stka » 30. Jan 2009, 17:09

Doch klappt ;-) Nur wird jetzt das USB-Device etwas anders angbunden. Wenn du deine VM gestartet hast und die USB-Schnittstelllen als Hardware hinzugefügt hast, findest du in Der Leiste oberhalb des Fensters mit den Karteireitern "Summary, Console, Task ..." einen Button mit dem USB Sysmbol. Wenn du nun dein Gerät anschließt musst du dort das Gerät aktivieren. ACHTUNG das Gerät dann NICHT mehr über die Statusleiste verbinden!
Ich hatte das selbe Problem mit meinem Navi und nach dem ich das so gemacht habe, klappt es jetzt wunderbar.
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher

coogor
Hacker
Hacker
Beiträge: 639
Registriert: 21. Dez 2005, 12:10
Wohnort: Düsseldorf

Re: Vmware Server 1.x unter Suse 11.1

Beitrag von coogor » 3. Feb 2009, 17:43

...Das hatte ich auch so gemacht, leider ohne Erfolg
V8: More smile per mile

Favorite Toy: ThinkPad T520, Core i7-2640M, 8G RAM, 1600x900, openSUSE Tumbleweed
Member of openSUSE.org

stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3284
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Re: Vmware Server 1.x unter Suse 11.1

Beitrag von stka » 3. Feb 2009, 19:56

Kannst du das Gerät denn in der VMware sehen?
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher

coogor
Hacker
Hacker
Beiträge: 639
Registriert: 21. Dez 2005, 12:10
Wohnort: Düsseldorf

Re: Vmware Server 1.x unter Suse 11.1

Beitrag von coogor » 5. Feb 2009, 21:47

Ja, sehen kann man es - kann man auch in VBox - aber ansprechen ist nicht mehr...
V8: More smile per mile

Favorite Toy: ThinkPad T520, Core i7-2640M, 8G RAM, 1600x900, openSUSE Tumbleweed
Member of openSUSE.org

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste