Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Frage zu grub

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
pomeroi
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 13. Jan 2009, 14:26

Frage zu grub

Beitrag von pomeroi » 13. Jan 2009, 14:50

Hallo,
ich hatte früher ein Feature von lilo schätzen gelernt (lilo -R "tag" - Goßes -R!). Es erlaubte eine Vorselektion aus dem Bootmenu für den nächsten (und NUR den nächsten) Bootvorgang. Zum übernächsten boot wird wieder der Default herangezogen. Dies erlaubt es auch remote ohne Zugang zur Console und ohne Bearbeitung des Menüs ein anderes System zu booten und später auch wieder bequem zurückzukommen - selbst aus einem System, das die Konfiguration des Boot-manager nicht zulässt.

Sowas habe ich bei grub bisher vergeblich gesucht. Kennt da einer was?

Für jeden Tipp dankbar!

pomeroi

Werbung:
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3895
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: Frage zu grub

Beitrag von Rainer Juhser » 13. Jan 2009, 15:51

AFAIK gibt es da was, das nennt sich grubonce. Frag mal Tante G danach.

(das ist allerdings jetzt ein Schuss ins Blaue - also nicht böse sein wenn das daneben war :ops: :D )
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7177
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Frage zu grub

Beitrag von lOtz1009 » 13. Jan 2009, 16:30

Gut gezielt ;)
Per grubonce kann man ganz einfach für den nächsten Start die Option vorauswählen. Und zwar nur für den jeweils nächsten Bootvorgang.

Code: Alles auswählen

webgine:/home/stilgar # grubonce
0: Memory Test (memtest86+)
1: openSUSE 11.0 - 2.6.25.18-0.2
2: Failsafe -- openSUSE 11.0 - 2.6.25.18-0.2
3: Windows

Code: Alles auswählen

webgine:/home/stilgar # grubonce 1
Using entry #1: openSUSE 11.0 - 2.6.25.18-0.2
Und beim nächsten Bootvorgang wird automatisch die gewählte Option gestartet.
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

pomeroi
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 13. Jan 2009, 14:26

Re: Frage zu grub

Beitrag von pomeroi » 13. Jan 2009, 18:51

Knnte es noch nicht ausprobieren, aber nach dem was ich hier lese, geht es ganz klar mit grubonce.

Vielen Danke Leute, Frage beantwortet!

Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3895
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: Frage zu grub

Beitrag von Rainer Juhser » 13. Jan 2009, 20:08

lOtz hat geschrieben:Gut gezielt ;)
Na ja, ein blindes Huhn... 8) :lol:

Aber für pomeroi gibt's noch die Hausaufgaben zu erledigen! Und vielleicht erbarmt sich noch einer der Mod-Kollegen und schiebt das Ganze ins passende Forum. ;)
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!

cero
Guru
Guru
Beiträge: 2292
Registriert: 5. Mai 2004, 20:33
Wohnort: nähe Buchholz i.d.N.

Re: Frage zu grub

Beitrag von cero » 13. Jan 2009, 20:16

Kommt bestimmt mal wieder diese Frage und deshalb verschiebe ich:
Talk --> Bootmanager.
Wissen, was man weiß,
und wissen, was man nicht weiß,
das ist wahres Wissen.
(Konfuzius)


"Auf der dunklen Seite gibt es keine Kekse, Luke! Bleib lieber hier!" - Obi-Wan Kenobi

Antworten