Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wozu LTSP?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
scrut
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 11. Jan 2009, 12:32

Wozu LTSP?

Beitrag von scrut » 11. Jan 2009, 12:37

Hallo zusammen,
moeglicherweise habe ich die Doku und das Wiki nicht gruendlich genug gelesen - aber ich verstehe noch nicht so ganz, wozu LTSP genau dient. (Vorsicht: ich bin ein Linux-Neuling)
Ich dachte stets, ein Linux wie Ubuntu haette einen X11-Server eingebaut, auf den ich via X11-Client zugreifen kann. Also ich koennte mir einen Server nehmen, darauf Ubuntu installieren und dann einfach mit Hilfe von ein paar ThinClients (z.B. IGEL Smart-Serie) mit mehreren Leuten (einer Arbeitsgruppe in einem Unternehmen beispielsweise) gleichzeitig drauf arbeiten. Alles mit Ubuntu Bordmitteln.
Ist das korrekt?
Wenn ja - wo liegt dann der Vorteil der Nutzung von LTSP?
Vielen Dank
s.

Werbung:
renate

Re: Wozu LTSP?

Beitrag von renate » 11. Jan 2009, 13:19

Hallo!
Dazu musst du erst einmal einen X11-Client, wie du schreibst, auf deinem ThinClient haben.
LTSP stellt dir das gesamte Umfeld dafür zur Verfügung. Dieser X11-Client wird nämlich mit Hilfe von LTSP vom Server auf den ThinClient geladen und dort dann ausgeführt. Ubuntu/OpenSuse haben übrigens zu diesem Zweck LTSP5 mit eingebaut. Du musst es nur noch installieren.

cu

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Re: Wozu LTSP?

Beitrag von rolle » 11. Jan 2009, 14:55

LTSP kann noch ein paar Sachen mehr als eine blanke Verbindung X-Server -Client. Dazu kommt noch Sound, Druckeranbindung, Scanner, lokale Medien etc. Letztlich ist LTSP einfach nur eine Sammlung vieler Netzwerkprotokolle, die integriert eine Arbeitsumgebung vom Server auf den Client übertragen, so daß für den Anwender der Eindruck entstehen könnte, er arbeite lokal und nicht auf dem Server.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste