Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

OS 11.1 NTFS Berechtigungen-Warnmeldung (gelöst)

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
magellana
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 26. Nov 2005, 01:57
Wohnort: Karlsruhe

OS 11.1 NTFS Berechtigungen-Warnmeldung (gelöst)

Beitrag von magellana » 9. Jan 2009, 01:19

Hallo,

neues Problem bei der Installation meines opensuse 11.1 mit KDE 3.5.10:

ntfs-3g und fuse sind vorhanden, die IDE-NTFS-Laufwerke sind über fstab-Einträge gemountet, und das Beschreiben scheint auch zu funktionieren, zumindest von den üblichen Programmen aus. Im Konqueror allerdings erhalte ich (obwohl das Schreiben dann wohl doch funktioniert) immer die Fehlermeldung
"Berechtigungen lassen sich nicht ändern für </windows/Pfad/Dateiname>."
Nachdem auf einem anderen Rechner mit opensuse 11.0 und SATA-Platte dieses Problem nicht auftritt, habe ich recht hartnäckig allerhand Einstellungen der fstab probiert, bislang aber ohne Erfolg. Derzeit sieht die fstab so aus:

Code: Alles auswählen

/dev/disk/by-id/ata-S_HM160HC-part8 swap                 swap       defaults              0 0
/dev/disk/by-id/ata-S_HM160HC-part9 /                    ext3       acl,user_xattr        1 1
/dev/disk/by-id/ata-S_HM160HC-part10 /home                ext3       acl,user_xattr        1 2
/dev/disk/by-id/ata-S_HM160HC-part1 /windows/C           ntfs-3g    user,users,gid=users,umask=002,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/ata-S_HM160HC-part5 /windows/D           ntfs-3g    user,users,gid=users,umask=0002,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/ata-S_HM160HC-part6 /windows/E           ntfs-3g    user,users,gid=users,fmask=133,dmask=022,umask=0002,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/ata-S_HM160HC-part7 /windows/F           ntfs-3g    user,users,gid=users,fmask=133,dmask=022,umask=0002,locale=de_DE.UTF-8 0 0
proc                 /proc                proc       defaults              0 0
sysfs                /sys                 sysfs      noauto                0 0
debugfs              /sys/kernel/debug    debugfs    noauto                0 0
usbfs                /proc/bus/usb        usbfs      noauto                0 0
devpts               /dev/pts             devpts     mode=0620,gid=5       0 0
(die Partitionen C/D bzw, E/F sind nur zum Test beider Varianten mit unterschiedlichen Parametern eingetragen; es waren aber beide Varianten erfolglos)


Auch wenn die Daten wohl letzlich tatsächlich geschrieben werden, stört diese ständige Fehlermeldung halt doch sehr. Hat jemand eine Idee, wie man das beheben kann? Kann man sie notfalls irgendwie unterdrücken?

Grüßle

Magellana
Zuletzt geändert von magellana am 19. Jul 2009, 22:40, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
magellana
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 26. Nov 2005, 01:57
Wohnort: Karlsruhe

Re: OS 11.1 NTFS Berechtigungen-Warnmeldung

Beitrag von magellana » 9. Jan 2009, 18:34

Schade, keine Ideen?

Wie sieht das denn bei euch anderen aus, die ihr auch opensuse 11.1 verwendet und NTFS-Laufwerke ansprecht? Kommt diese Fehlermeldung bei euch auch oder gibt's das auch ohne?

Magellana

Visionflier
Newbie
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 12. Jan 2009, 17:29

Re: OS 11.1 NTFS Berechtigungen-Warnmeldung

Beitrag von Visionflier » 14. Feb 2009, 19:28

Hallo Magellana,

ich hatte bis heute das gleiche Problem.
Ich konnte es dadurch lösen, indem ich meine Windows NTFS-Parition statt root als owner mich selbst als owner - also einen gewöhnlichen User - gesetzt habe.

Dies konnte ich durch folgenden Eintrag in die fstab erreichen: uid=1000. Diese ID muss die sein, die man als normaler User vom System beim Einloggen als User erhält.
Ermittelt wird die ID, indem man in einer Konsole mit den Befehl id eingibt. Ergebnis in der Form: uid=1000(username) gid=100(users) ...

Meine fstab-Zeile sieht wie folgt aus:
/dev/disk/by-id/scsi-SATA_WDC_WD1000BB-00WD-WMA9P1200716-part1 /windows/C ntfs-3g users,uid=1000,gid=users,umask=0002,locale=de_DE.UTF-8 0 0

Ich hoffe das hilft weiter.

Gruß
Visionflier

magellana
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 26. Nov 2005, 01:57
Wohnort: Karlsruhe

Re: OS 11.1 NTFS Berechtigungen-Warnmeldung

Beitrag von magellana » 19. Jul 2009, 22:40

Hi Visionflier,

bin sehr spät dran, aber besser spät als nie:

Deine Lösung funktioniert super! DANKE!

Gruß

Magellana

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste