Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

sqlserver neuinstallierwn

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Schmitty
Member
Member
Beiträge: 153
Registriert: 6. Nov 2007, 17:08

sqlserver neuinstallierwn

Beitrag von Schmitty » 3. Jan 2009, 02:09

Hallo,

habe mir die "Rechte-Datenbank" in meinem MySql Server zerschossen.
Kurz: Hab alle User gelöscht XD

Jaja ich weiß, muss aber nun nicht weiter kommentiert werden ;-)


Hab versucht MySQL Server neuzuinstallieren, doch nach installation exestiert noch die alte "Rechte - Datenbank".

Wie kann ich SQL neuinstallieren, und eine >>wirklich<< neue Datenbank erhalten?


Vielen dank,
mfg Schmitty

Werbung:
Schmitty
Member
Member
Beiträge: 153
Registriert: 6. Nov 2007, 17:08

Re: sqlserver neuinstallierwn

Beitrag von Schmitty » 3. Jan 2009, 18:51

vll kann mir ja auch einer sagen, wo sich die "daten" des mysql server befinden. dann kann ich diese per hand überschreiben. (habe ja noch einen mysql server, beidem die Rechte DB funtzt)

vielen dank,
lg schmitty

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2587
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: sqlserver neuinstallierwn

Beitrag von panamajo » 3. Jan 2009, 18:56

Bei openSUSE sind die Benutzerrechte in /var/lib/mysql/mysql

Schmitty
Member
Member
Beiträge: 153
Registriert: 6. Nov 2007, 17:08

Re: sqlserver neuinstallierwn

Beitrag von Schmitty » 3. Jan 2009, 21:05

joa habe den gesamten /var/lib/mysql Ordner nun gelöscht.
Dachte nach einer neuinstallation des SQL - Servers würde dies neu erstellt werden. Dem ist leider nicht so.

Gibt es keine möglichkeit, dass einfach alles gelöscht wird, und dann wiederhergestellt wird?

Also wie kann ich den gesamten MYSQL Kram so deinstallieren, dass NICHTS auch wirklich GARNICHTS darauf hinweist, dass auf diesem PC einmal MYSQL installiert war? Gibt es dafür keine möglichkeit?

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2587
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: sqlserver neuinstallierwn

Beitrag von panamajo » 4. Jan 2009, 16:07

Schmitty hat geschrieben:Gibt es keine möglichkeit, dass einfach alles gelöscht wird, und dann wiederhergestellt wird?

Code: Alles auswählen

# mysql_install_db'--user=mysql
sollte den Ausgangszustand wiederherstellen.

Siehe dazu auch die man-Pages aus dem Paket mysql

Schmitty
Member
Member
Beiträge: 153
Registriert: 6. Nov 2007, 17:08

Re: sqlserver neuinstallierwn

Beitrag von Schmitty » 4. Jan 2009, 21:52

mhmmm
[1m[31mTDF-SERVER:/home/user # (B[mmys ql_install_db [K --user?[K=mysql
Installing MySQL system tables...
ERROR: 1005 Can't create table 'db' (errno: 13)
090104 21:50:45 [ERROR] Aborting

090104 21:50:45 [Note] /usr/sbin/mysqld: Shutdown complete

Installation of system tables failed!

Examine the logs in /var/lib/mysql for more information.
You can try to start the mysqld daemon with:
/usr/sbin/mysqld --skip-grant &
and use the command line tool.
/usr/bin/mysql to connect to the mysql
database and look at the grant tables:

shell> /usr/bin/mysql -u root mysql
mysql> show tables

Try 'mysqld --help' if you have problems with paths. Using --log
gives you a log in /var/lib/mysql that may be helpful.

The latest information about MySQL is available on the web at
http://www.mysql.com
Please consult the MySQL manual section: 'Problems running mysql_install_db',
and the manual section that describes problems on your OS.
Another information source is the MySQL email archive.
Please check all of the above before mailing us!
And if you do mail us, you MUST use the /usr/bin/mysqlbug script!
[1m[31mTDF-SERVER:/home/user # (B[mexit
Da ich leider kein Linux-Profi bin, sondern noch am Anfang dessen stehe, was man über Linux so alles wissen kann, werd ich hier auhc nicht wirklich schlau drauß...

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2587
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: sqlserver neuinstallierwn

Beitrag von panamajo » 4. Jan 2009, 22:57

Schmitty hat geschrieben:Da ich leider kein Linux-Profi bin, sondern noch am Anfang dessen stehe, was man über Linux so alles wissen kann, werd ich hier auhc nicht wirklich schlau drauß...
Das Problem ist nicht Linux spezifisch.

Code: Alles auswählen

Examine the logs in /var/lib/mysql for more information.
In dem Verzeichnis sollte eine Datei $HOSTNAME.err sein die mehr verrät.

Schmitty
Member
Member
Beiträge: 153
Registriert: 6. Nov 2007, 17:08

Re: sqlserver neuinstallierwn

Beitrag von Schmitty » 4. Jan 2009, 23:05

panamajo hat geschrieben:
Schmitty hat geschrieben:Da ich leider kein Linux-Profi bin, sondern noch am Anfang dessen stehe, was man über Linux so alles wissen kann, werd ich hier auhc nicht wirklich schlau drauß...
Das Problem ist nicht Linux spezifisch.
.
MAcht es das besser oder schlechter? XD

Naja wie auch immer, in diesem Verzeichnis gibt es nur eine $HOSTNAME.pid
Diese verrät uns ja nur die PID...

Bin ich jetzt zu doof, oder was is nu los? Gibt in diesem Verzeichnis auch keine andere *.err
total 20544
drwx------ 2 mysql mysql 4096 Jan 3 23:53 .protected
-rw-r--r-- 1 mysql mysql 0 Jan 3 23:19 .run-mysql_upgrade
drwxr-xr-x 2 mysql mysql 4096 Jan 3 23:53 .tmp
-rw-rw---- 1 mysql mysql 6 Jan 4 21:58 TDF-SERVER.pid
-rw-r--r-- 1 root root 0 Jan 4 23:06 content.txt
-rw-rw---- 1 mysql mysql 5242880 Jan 4 21:58 ib_logfile0
-rw-rw---- 1 mysql mysql 5242880 Jan 3 21:12 ib_logfile1
-rw-rw---- 1 mysql mysql 10485760 Jan 3 23:53 ibdata1
drw-rw---- 2 mysql mysql 4096 Jan 3 23:04 mysql
srwxrwxrwx 1 mysql mysql 0 Jan 4 21:58 mysql.sock
-rw-rw---- 1 mysql mysql 0 Jan 4 20:31 mysqld.log
-rw-rw---- 1 mysql mysql 1308 Jan 4 20:31 mysqld.log-20090104.bz2
drwx------ 2 mysql root 4096 Jan 4 21:50 test

Antworten