Problem mit Scaleo H und Suse Linux

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
sif-mainz
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 15. Sep 2006, 07:58

Problem mit Scaleo H und Suse Linux

Beitrag von sif-mainz » 19. Okt 2006, 11:37

Ich habe seit Kurzem einen Siemens Scaleo H mit Pentium D 3.0 GHz. Bisher ist es mir nicht gelungen, eine Suse Linux Version (versucht mit SLES9, SLES10, OpenSuse 10.1) auf die 2. HD zu installieren. Das Bios erkennt nach dem Booten die CD/DVD und startet die Installation. Linux erkennt dann weder die CD-LW noch irgend eine Festplatte. Durch manuelles Laden von möglichen Kernel-Modulen werden zwar die CD-LW erkannt und Yast startet bis zu dem Punkt der Partitionierung. Dann kommt die Meldung keine Festplatten vorhanden/erkannt !! Ich habe bisher die o.a. Linux Versionen auf einigen anderen Rechnern erfolgreich installiert.
Meine Hardware-Konfiguration: 2 GB RAM
HD WDC 250GB(Win) & 160GB (Linux) SATA (kein RAID)
Motherboard ASUS P5SD2-FM
Prim. Master WDC 250GB SATA, Prim. Slave WDC 160GB SATA
Fourth Master DVD ROM, Fourth Slave DVD R/W.

Gruss
Rolf

Werbung:
b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 19. Okt 2006, 16:54

Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste