Linux Anfänger - benötige Install Hilfe

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
fLu
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 12. Okt 2006, 19:54

Linux Anfänger - benötige Install Hilfe

Beitrag von fLu » 14. Okt 2006, 14:31

Hallo Leute,

ich hab mich nun auf für Linux entschieden, jedoch benötige ich etwas Hilfe bei installationen weil das noch nicht so ganz funktioniert wie ich es mir vorstelle ;(

Also zunächst wollte das Linux meine mp3 Dateien abspielt. Hab dann hier im Forum auch den entsprechenden Thread rausgesucht. Jedoch bekomm ich die mp3s nicht zum laufen. Hab mir die entsprechende Datei für XMMS geladen aber er nimmt sie nicht an.

2tes Problem ist Wine das ich nicht zum Laufen bekomme. Wine heruntergeladen und über Yast installiert (hoffe das ist richtig so). Dann über die Konsolle wine ausgeführt. Jedoch komm ich dann nicht weiter.

Ich benutzte Suse 10.1. Bitte um Tipps bzw Hilfe.

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 14. Okt 2006, 14:44

Bitte mehr Informationen. Wie heißen die jeweiligen Pakete genau?
Und wozu braucht man sofort wine? Wine braucht man (wenn überhaupt), nachdem man sich gründlich im neuen System umgesehen hat, dessen Stärken und Schwächen, Vor- und Nachteile gesehen hat und dann feststellt, das es einzelne Anwendungen *wirklich* nicht in einer Alternative gibt. Dann kann man sich mal mit wine befassen. Aber nicht, wenn man das System gerade neuinstalliert hat.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

fLu
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 12. Okt 2006, 19:54

Beitrag von fLu » 14. Okt 2006, 16:03

http://packman.links2linux.de/package/xmms das hab ich mir geladen und über yast installiert. Dann versucht ob er mp3 Datein abspielen kann, hat aber nicht funktioniert. Danach hab ich es über die Installationsquelle probiert mit dem link http://www.linux-club.de/faq/Quellen_f% ... Linux_10.1. Jedoch funktioniert das garnicht.

Und Wine werd ich dann vorerst mal lassen.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 14. Okt 2006, 16:20

Ich meinte die GENAUE Bezeichnung der Pakete/Dateien.
Nutzt du 64bit oder 32bit?

Mal auf der Kommandozeile eingeben:

rpm -qa | grep xmms
und
cat /etc/SuSErelease
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

fLu
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 12. Okt 2006, 19:54

Beitrag von fLu » 14. Okt 2006, 16:50

benutzte 32bit version

also bei dem oberen befehl schreibt er:
xmms-jack-0.15-13
xmms-plugins-1.2.10-44
xmms-1.2.10-103.pm.1
xmms-kde-3.1-70

den anderen befehl nimmt er nicht

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 14. Okt 2006, 16:55

"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

fLu
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 12. Okt 2006, 19:54

Beitrag von fLu » 14. Okt 2006, 17:04

Ok hab ich installiert, wird auf in der Konsole angezeigt. Aber abspielen tut er sie immer noch nicht.

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 14. Okt 2006, 17:50

Grothesk hat geschrieben:Bitte mehr Informationen.
Genau. Sonst wird das mit dem Helfen schwierig.
Nochmal die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

rpm -q xmms xmms-lib
cat /etc/SuSE-release
fLu hat geschrieben:Aber abspielen tut er sie immer noch nicht.
Kannst du das näher beschreiben. Fehlermeldung?
Kannst du Titel zur Playlist hinzufügen?
...
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

fLu
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 12. Okt 2006, 19:54

Beitrag von fLu » 14. Okt 2006, 17:55

zur playlist kann ich nichts hinzufügen, und eine Fehlermeldung bekomm ich nicht. Es geht nur ein Fenster auf wo ich Lieder zu Playlist hinzufügen kann. Aber wenn ich mir dann ein Lied hinzufügen will passiert einfach nicht. Ab und han hängt sich xmms auch auf, sodas ich Linux neustarten muss.

Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 14. Okt 2006, 20:19

fLu hat geschrieben:zur playlist kann ich nichts hinzufügen,
Hatte ich auch als ich mal die falsche xmms-lib hatte (da gabs im gnome repository eine die neuer als die vom packman war aber kein mp3 macht).

Auf meiner SuSE 10.1 spielt definitiv mp3 ab:
xmms-plugins-1.2.10-51
xmms-lib-1.2.10-103.pm.1
xmms-1.2.10-111
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

fLu
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 12. Okt 2006, 19:54

Beitrag von fLu » 15. Okt 2006, 10:50

Ok, problem gelöst. Danke

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 15. Okt 2006, 18:45

Und was hast du getan?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 15. Okt 2006, 22:34

Dann markier den Thread bitte noch als "gelöst".
(Deinen ersten Beitrag editieren und ein [gelöst] zum Titel hinzufügen)
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste