Update von suse 9.3 auf 10.1 ?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Jensemann
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 29. Apr 2006, 17:19

Update von suse 9.3 auf 10.1 ?

Beitrag von Jensemann » 14. Okt 2006, 11:37

Hallo zusammen ich habe einen linux root mit suse 9.3 ich würden ihn gerne au 10.1 updaten nur wie geht das da ich ja da kein cd einlegen kann ! Wäre nett wenn hier jemand eine anleitug reinstellt wie ich mit yast suse 9.3 auf 10.1 update ich hab schon bissel im forum rumgesucht aber nichts richtiges gefunden !

Werbung:
bike
Hacker
Hacker
Beiträge: 500
Registriert: 10. Jan 2005, 19:34

Beitrag von bike » 14. Okt 2006, 11:52

Das Thema hatte wir hier schon oft.
Es kann gut gehen, doch muss nicht.
Wenn dein /home auf einer eigenen Partition ist, würde ich dir empfehlen, dass du neu istallierst.
Du kannst keine cd nutzen? Dann nimm die online installation oder kopier die SuSE10.1 in ein Verzeichnis und installiere von dort.
Wie das geht findest du hier wenn du die SuFu nutzt.

bike

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8749
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Update von suse 9.3 auf 10.1 ?

Beitrag von admine » 14. Okt 2006, 11:58

Jensemann hat geschrieben:Wäre nett wenn hier jemand eine anleitug reinstellt wie ich mit yast suse 9.3 auf 10.1 update ich hab schon bissel im forum rumgesucht aber nichts richtiges gefunden !
Das geht nicht.
Du kannst nicht einfach die Installationsquellen in YaST auf SUSE-10.1 ändern und Upgraden.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Jensemann
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 29. Apr 2006, 17:19

Re: Update von suse 9.3 auf 10.1 ?

Beitrag von Jensemann » 14. Okt 2006, 12:16

admine hat geschrieben: Das geht nicht.
Du kannst nicht einfach die Installationsquellen in YaST auf SUSE-10.1 ändern und Upgraden.
Ist es denn überhaupt möglich denn mir hat das schon aml jemands gemacht nur danch ging yast nicht mehr !

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8749
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 14. Okt 2006, 13:13

Ein Update ist schon möglich.
Entweder über die CD's/DVD oder so:
http://de.opensuse.org/Installation_ohne_CD

Lies auch hier:
http://de.opensuse.org/Installation
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 14. Okt 2006, 13:17

@Jensemann
Und im Übrigen beschleicht mich das Gefühl, daß Du mit einem Root-Server völlig überfordert bist und diesen lieber zurück geben solltest.
Ein Root-Server ist kein Spielzeug!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Jensemann
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 29. Apr 2006, 17:19

Beitrag von Jensemann » 14. Okt 2006, 13:57

oh man helft mir doch einfach und schreibt nicht so was hier rein es ist meine sache ob ich mir nen root miete oder nicht es gibt da kein gesetzt für das unerfahrene user keinen root sich mieten dürfen lol !

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3704
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 14. Okt 2006, 14:05

es gibt da kein gesetzt für das unerfahrene user keinen root sich mieten dürfen lol !
Nein, dagegen gibt es leider kein Gesetz, aber es gibt ein Gesetzt, das der Mieter des Root-Servers für alles verantwortlich ist, was über den Root läuft, und wenn Dein Root erstmal nicht mehr unter Deiner Kontrolle steht und für illegale Sachen mißbraucht wird, wünsch ich Dir viel Spaß, wenn Du Deine Strafe bekommen hast.

Und dann sage ich LOL.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Jensemann
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 29. Apr 2006, 17:19

Beitrag von Jensemann » 14. Okt 2006, 14:38

Mein root steht in holland und ist nicht auf meinem namen angemeldet ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste