Linux neben Windows

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Diamond
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 13. Okt 2006, 02:33

Linux neben Windows

Beitrag von Diamond » 13. Okt 2006, 02:52

Hi
Ich habe sonst immer mit den Live Versionen gearbeitet- habe mir jedoch kürzlich nen neuen Pc angeschafft und wollte dort nun Linux installieren -neben Windows.
Kann ich im Setup von openSUSE die Festplatte D: - unter Windows- als Installationsplatte wählen? und kann dann das von Windows kommende Bootmenu mir Linux anzeigen, sodas ich am Start auswählen kann ob ich Windows oder Linux starten will?
Kann ich unter Windows bzw. unter Linux die jeweils andere Festplatte normal weiter nutzen?
Hoffe das war Verständlich.
Danke im Vorraus :)

Werbung:
b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Re: Linux neben Windows

Beitrag von b3ll3roph0n » 13. Okt 2006, 03:33

Diamond hat geschrieben:Kann ich im Setup von openSUSE die Festplatte D: - unter Windows- als Installationsplatte wählen?
Ja.
Diamond hat geschrieben:und kann dann das von Windows kommende Bootmenu mir Linux anzeigen, sodas ich am Start auswählen kann ob ich Windows oder Linux starten will?
=> http://de.opensuse.org/SDB:Linux_mit_Hi ... /XP_booten
:roll: Aber warum so kompliziert?
Grub wird automatisch in den mbr installiert.
Diamond hat geschrieben:Kann ich unter Windows bzw. unter Linux die jeweils andere Festplatte normal weiter nutzen?
Linux: Zugriff auf Windows-Partitionen von Linux aus
Windows: Nur mit zusätzlichen Treibern:
http://www.fs-driver.org
Allerdings musst du dann während der Installation ext3 (Standard: reiserfs) als Dateisystem auswählen (Expertenmenü).

Und noch ein paar Links für den Einstieg: :wink:

Grundlagen:
SelfLinux
LinuxFibel

Installation:
Downloadquellen für SuSE Linux
MD5SUM - Downloads Überprüfen
[HOWTO] Pimp my SuSE !

Und auch mal einen Blick ins WIKI werfen (siehe Signatur). :wink:
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

Diamond
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 13. Okt 2006, 02:33

Beitrag von Diamond » 13. Okt 2006, 12:50

Ein riesen Dankeschön für die schnelle Hilfe. :D

Mfg Diamond

Diamond
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 13. Okt 2006, 02:33

Beitrag von Diamond » 13. Okt 2006, 12:56

Hey sorry aber mir ist grad noch was eingefallen :oops:
Kann ich von meiner zweiten Festplatte 250 GB ca ein 15 GB großes stück abpartitionieren und dort Linux installieren wäre ja dann im Prinzip ne dritte Festplatte

Danke :)

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 13. Okt 2006, 13:02

Ja.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste