Fehlermeldung bei Smart Package Manager

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
raymond
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 17. Jan 2005, 18:42

Fehlermeldung bei Smart Package Manager

Beitrag von raymond » 5. Okt 2006, 09:52

Hi
bekomme folgende Fehlermeldung angezeigt:
WARNUNG!: Die Konfiguration ist im nur-lese-modus
Diese wird bei jeder Aktion im Protokollfensterangezeigt.
Kann mir jemand erklären, wie ich diesen fehler beheben kann.
Danke im Voraus

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 5. Okt 2006, 10:14

smart solltest du auch als root ausführen. Die Meldung ist also kein Fehler, sondern halt nur ein Hinweis, das du smart mit beschränkten Rechten ausführst. Nicht jede Meldung, die erscheint ist ein Fehler...
Einfache user dürfen nicht schreibend auf smart zugreifen.
Mal 'sudo smart update' probieren.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
raymond
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 17. Jan 2005, 18:42

Beitrag von raymond » 5. Okt 2006, 10:42

Ich nutze smart nur im root modus.

Wenn ich in einem Terminal (mit su in dem admin Mode) smart update eingebe, erscheint die selbe Fehlermeldung

noname:/home/raymond # smart update
FEHLER!: Die Konfiguration ist im nur-lese-modus.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 5. Okt 2006, 10:50

dann greift eine zweite smart-Instanz oder YaST oder sonst ein Programm ebenfalls auf die RPM-Datenbank zu ...
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
raymond
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 17. Jan 2005, 18:42

Beitrag von raymond » 5. Okt 2006, 11:36

Schein so.
Hatte paralell noch den Package Update Checker laufen. dieser war noch mit dem Channel update beschäftigt.

Nachdem ich nur eine Aktualisierung der Channels durchgeführt habe erhalte ich nur noch folgende Meldung:

WARNUNG!: Komponente 'wine' befindet sich nicht in der Versionsdatei für Channel 'SUSE Linux 10.1 APT wine Repository'

FEHLER!: Das Empfangen von Information für 'Guru 3rd party package repository' ist fehlgeschlagen
FEHLER!: http://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/suser ... ia.1/media: Not Found

FEHLER!: Das Empfangen von Information für 'Latest KDE packages' ist fehlgeschlagen
FEHLER!: http://software.opensuse.org/download/K ... ary.xml.gz: Ungültiger SHA (erwartet 257b4295056df77f23a99d00d8d82599bc20d804, erhalten 6e4bfa741666a9b6b2ee7217ddf279948c5a5fc2)

WARNUNG!: Komponente 'openoffice' befindet sich nicht in der Versionsdatei für Channel 'SUSE Linux 10.1 APT OpenOffice.org Repository'

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 5. Okt 2006, 12:28

Fehlerhafte Channel-Konfiguration.

Beim Guru-Channel weiß ich den Fehler, Du verwendest die URL des rpm-md-Channels als Channel-Typ yast2, was natürlich nicht funktionieren kann.

Bei den anderen bin ich mir jetzt nicht sicher, also poste bitte die Ausgabe des Befehls

Code: Alles auswählen

smart channel --show
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Benutzeravatar
raymond
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 17. Jan 2005, 18:42

Beitrag von raymond » 5. Okt 2006, 13:08

Danke für die schnelle Hilfe
Hier nun die Ausgabe von channel -- show:

Code: Alles auswählen

[suse-101-apt-suse-projects]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT SuSe Projects Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = suse-projects

[suse]
type = yast2
name = SUSE 10.1 OpenSource Repository
baseurl = http://download.opensuse.org/distribution/SL-10.1/inst-source

[suse-101-yum-suser-oc2pus]
type = rpm-md
name = SUSE Linux 10.1 YUM suser-oc2pus Repository
baseurl = ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/suser-oc2pus/10.1/RPMS

[suse-kde-backports]
type = rpm-md
name = Current KDE applications
baseurl = http://software.opensuse.org/download/KDE:/Backports/SUSE_Linux_10.1

[jpackage-1.6]
type = apt-rpm
name = JPackage 10.1 apt repository (1.6)
baseurl = http://mirrors.sunsite.dk/jpackage/1.6/generic
components = free

[jpackage-1.7]
type = apt-rpm
name = JPackage 10.1 apt repository (1.7)
baseurl = http://ftp.heanet.ie/pub/jpackage/1.7/generic
components = free

[suse-101-apt-security-drpm]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Security-drpm Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = security-drpm

[rpmkeys-101-apt]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT RPMKeys Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = rpmkeys

[suse-101-apt-suser-jmorris]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Suser-JMorris Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = suser-jmorris

[suse-101-apt-extra]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Extra Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = extra

[suse-101-apt-ximian]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Ximian Repository
disabled = yes
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = ximian

[suse-101-apt-gnome]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Gnome Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = gnome

[suse-101-apt-suser-oc2pus]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT suser-oc2pus Repository
baseurl = ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-i386
components = suser-oc2pus

[suse-101-apt-security-prpm]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Security-prpm Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = security-prpm

[suse-101-apt-non-oss]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Non-oss Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = non-oss

[suse-non-oss]
type = yast2
name = SUSE 10.1 Add-On Repository with non OpenSource Packages
baseurl = http://download.opensuse.org/distribution/SL-10.1/non-oss-inst-source

[guru]
type = yast2
name = Guru 3rd party package repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/suser-guru/rpm/10.1/RPMS

[kde3]
type = rpm-md
name = kde3
baseurl = http://software.opensuse.org/download/KDE:/KDE3/SUSE_Linux_10.1

[Miror:KDE3]
type = rpm-md
name = Latest KDE 3 environment for released SUSE distributions (SUSE_Linux_10.1
)
baseurl = ftp://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/KDE%3A/KDE3/SUSE_Linux_10.
1

[suse-101-apt-suser-tcousin]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Suser-tcousin Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = suser-tcousin

[suse-101-apt-kernel-of-the-day]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Kernel of the day Repository
disabled = yes
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = kernel-of-the-day

[packman-100-yum]
type = rpm-md
name = Packman 10.1 YUM Repository
baseurl = http://packman.iu-bremen.de/suse/10.1/

[rpm-sys]
type = rpm-sys
name = RPM System

[suse-101-apt-update-drpm]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Update-drpm Repository
disabled = yes
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = update-drpm

[packman-101-apt]
type = apt-rpm
name = Packman 10.1 APT Repository
priority = 10
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = packman

[suse-kde]
type = rpm-md
name = Latest KDE packages
baseurl = http://software.opensuse.org/download/KDE:/KDE3/SUSE_Linux_10.1

[xemini]
type = apt-rpm
name = Xemini 10.1 apt repository
baseurl = http://op4.xemini.de/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64/
components = xemini

[kde-backports]
type = rpm-md
name = kde
baseurl = http://software.opensuse.org/download/KDE:/Backports/SUSE_Linux_10.1

[suse-101-apt-suse-people]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT SuSe People Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = suse-people

[suse-101-apt-wine]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT wine Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = wine

[suse-101-apt-openoffice]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT OpenOffice.org Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = openoffice

[suse-101-apt-suser-jengelh]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Suser-Jengelh Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = suser-jengelh

[suse-wine]
type = rpm-md
name = Latest wine packages
baseurl = http://software.opensuse.org/download/Emulators:/Wine/SUSE_Linux_10.1/

[suse-101-apt-update-prpm]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Update-prpm Repository
disabled = yes
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = update-prpm

[suse-101-apt-kraxel]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Kraxel Repository
disabled = yes
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = kraxel

[suse-101-apt-update]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Update Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = update

[suse-mozilla]
type = rpm-md
name = Latest mozilla.org packages
baseurl = ftp://ftp.suse.com/pub/projects/mozilla/10.1

[suse-101-apt-samba3]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Samba3 Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = samba3

[suse-101-apt-security]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Security Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = security

[suse-101-apt-mozilla]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Mozilla Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = mozilla

[Suse-101-yum]
type = rpm-md
name = Suse 101 Update
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/suse_update/10.1/

[packman]
type = yast2
name = Packman 3rd Party Package Repository
priority = 10
baseurl = http://packman.inode.at/suse/10.1

[suse-101-apt-suser-guru]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Suser Guru Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = suser-guru

[suse-101-apt-base]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Base Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-x86_64
components = base

[suse-update]
type = rpm-md
name = SUSE Linux Online Updates
baseurl = ftp://ftp.suse.com/pub/suse/update/10.1/

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 5. Okt 2006, 14:22

Wow, das ist aber mal wieder eine "stolze" Liste. :roll:

Fehler:

[suse-101-apt-security-drpm]

Mit diesem Channel kann smart nichts anfangen. Hier liegen keine RPMs drin. => Weg.

[suse-101-apt-ximian]

Dieser Channel ist leer und enthält keine Pakete. => Weg.

[suse-101-apt-security-prpm]

Mit diesem Channel kann smart nichts anfangen. Hier liegen keine RPMs drin. => Weg.

[guru]

Diese Channel-Definition ist falsch. Richtige Alternativen wären:

[guru]
type = rpm-md
name = Guru 3rd party package repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/suser ... /10.1/RPMS

Oder:

[guru]
type = yast2
name = Guru 3rd party package repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/suser-guru/rpm/10.1 (ohne /RPMS am Ende)

[suse-101-apt-kernel-of-the-day]

Dieser Channel ist leer und enthält keine Pakete. => Weg.

[suse-101-apt-update-drpm]

Mit diesem Channel kann smart nichts anfangen. Hier liegen keine RPMs drin. => Weg.

[suse-101-apt-wine]

Diesen Channel gibt es nicht. => Weg.

[suse-101-apt-openoffice]

Diesen Channel gibt es nicht. => Weg.

[suse-101-apt-update-prpm]

Mit diesem Channel kann smart nichts anfangen. Hier liegen keine RPMs drin. => Weg.

Weitere Unstimmigkeiten:

[suse] und [suse-101-apt-base] sind gleich.

[suse-101-yum-suser-oc2pus] und [suse-101-apt-suser-oc2pus] sind gleich.

[suse-kde-backports] und [kde-backports] sind gleich.

[suse-101-apt-extra], [suse-101-apt-non-oss] und [suse-non-oss] sind gleich.

[guru] und [suse-101-apt-suser-guru] sind gleich.

[kde3], [Miror:KDE3] und [suse-kde] sind gleich.

[packman-100-yum], [packman-101-apt] und [packman] sind gleich.

[suse-101-apt-update], [suse-101-apt-security], [Suse-101-yum] und [suse-update] sind gleich.

[suse-mozilla] und [suse-101-apt-mozilla] sind gleich.

Weißt Du eigentlich, was Du den Mirror-Betreibern und vor allem auch Dir selbst mit so einer Junk-Channelliste antust? Du lädst gleiche Metadaten bis zu viermal herunter. Mehr Pakete bekommst Du dafür allerdings nicht, und es wird dadurch auch nicht schneller, sondern langsamer.

Versuch diese Channel-Konfiguration doch lieber erstmal zu verstehen, bevor Du die längste Channelliste kopierst, die Du finden kannst. Das hier ist echt eine der grauenhaftesten smart-Konfigurationen, die ich je gesehen habe!

Mirrors werden nicht dadurch eingerichtet, dass man denselben Channel x-mal hinzufügt, sondern es gibt dafür eine eigene Mirror-Konfiguration. Wenn Du diese nicht benutzt, dann sieht die Strafe so aus, dass smart die Metadaten nicht einmal abwechselnd von jedem Mirror herunterlädt, sondern jedesmal von jedem Mirror.
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 5. Okt 2006, 14:45

traffic hat geschrieben:Wow, das ist aber mal wieder eine "stolze" Liste. :roll:

....

Mirrors werden nicht dadurch eingerichtet, dass man denselben Channel x-mal hinzufügt, sondern es gibt dafür eine eigene Mirror-Konfiguration. Wenn Du diese nicht benutzt, dann sieht die Strafe so aus, dass smart die Metadaten nicht einmal abwechselnd von jedem Mirror herunterlädt, sondern jedesmal von jedem Mirror.
kann noch getoppt werden durch diese hier:
http://www.thecompletecomputerresource. ... annels.txt


ALLE, wirklich ALLE existenden Channels :mrgreen:
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
raymond
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 17. Jan 2005, 18:42

Beitrag von raymond » 5. Okt 2006, 15:19

Danke für eure Hilfe.
Werde versuchen mich zu bessern.
Die Aufgaben der einzelnen Bereiche in der Smartkonfiguration muss ich mir wohl nochmal genauer anschauen. Es ist aber noch kein Meister vom Himmel gefallen und so werde ich auch weiterhin versuchen, einer zu werden. Lesen hat halt doch Vorteile.
Danke, Danke, Danke
Have Fun

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast