(gelöst) Suse 10.1 System langsam, hängt, ist träge

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
PowerPaul
Hacker
Hacker
Beiträge: 611
Registriert: 18. Aug 2006, 11:44
Wohnort: SATA Platte hinten rechts

(gelöst) Suse 10.1 System langsam, hängt, ist träge

Beitrag von PowerPaul » 4. Okt 2006, 11:16

Da sicherlich viele das gleiche Problem haben wie ich, schreib ich mal was, in der Hoffnung auch anderen Leidensgenossen helfen zu können!

Ich hatte Suse Linux 10.0 auf meinem System installiert und alles lief gut! Nur der Zugriff auf USB-Stick war langsam und die Platten waren nicht
zufriedenstellend partitioniert....also alles neu partitioniert (nun auch ein Teil in FAT32) zum Datenaustausch Windows XP installiert und dann die
Linux DVD von Chip rein...

Die Installation verlief problemlos...ich hab mir dann dann System anhand vom "Pimp my Suse" HOWTO aufgebohrt...da merkte ich jedoch
schon, das ein flüssiges arbeiten mit der Vers. 10.1 scheinbar nur eingeschränkt möglich ist - das SYSTEM HING ZIEMLICH OFT UND REAGIERTE TEILWEISE TRÄGE!!!

Mein geliebter Krusader brauchte manchmal ebwig zum starten und auch beim schließen schlug KDE vor das Programm zu beenden weil, ein manuelles beenden gelegentlich ewig dauterte....auch das öffnen des Arbeitsplatzes und andere Ordner dauerte recht lange....

Dann hab ich mir überlegt woran dies liegen kann und was and 10.1 anders ist als an 10.0!

Meine erster Verdacht viel auf Beagle & AppArmor...also beides deinstalliert...doch nix da...System immer noch träge.....

Dann hab ich den ZEN-Updater deaktiviert und auch den Dienst im Runlevel-Editor beendet....

Und daran hat es gelegen...das System ist ragiert wieder schön schnell und ein arbeiten ist möglich....

Also war der neue Updater scheinbar das Problem...blöd nur, dass ich jetzt diesen manuell starten muß, wenn ich ein aktuelles System haben will...

Hoffe das konnte helfen!!!

:lol:
Desktop : openSuse 12.2 x32 / Abit KN9 (nForce 4) / 2 GB RAM / AMD x2 4600 Mhz / Aver DVB-T 771 / Radeon HD 5400 1 GM RAM
Notebook: openSuse 12.1 x64 / Aspire 7750G / 8 GB RAM / Core i7 Quad / 120 GB SSD / 750 GB SATA-HD / Radeon HD 6850M 1 GB VRAM

Werbung:
Aristoteles
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 4. Jan 2006, 19:10

Beitrag von Aristoteles » 4. Okt 2006, 20:47

Habe gleiche Erfahrung gemacht! ZEN und Beagle bremsten auch bei mir das System ganz schön aus...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste