Neue Adresse zu sources.list hinzufügen

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Kutscher58
Hacker
Hacker
Beiträge: 300
Registriert: 26. Mai 2005, 13:40
Wohnort: Palz (Deutsche Toskana) - FCK-Land

Neue Adresse zu sources.list hinzufügen

Beitrag von Kutscher58 » 3. Okt 2006, 15:17

Das Thema wurde hier sicher schon behalndelt, aber ich weiß nicht so recht unter welchem keyword ich noch suchen soll. Vielleicht hilft mir jemand mit einem Link?

Ich hab' mit googeln eine Seite gefunden, wo die ganzen Python-gtk, -cairo, -glade etc. zum download bereitstehen. Diese Adresse möchte ich gerne meiner Sources.list hinzufügen, weil sich die Python z.B. nicht aktualisieren lässt, weil ihr wiederum die Python-cairo fehlt...

Oder vielleicht hat jemand noch eine andere Idee?
Linux Mint 18.1_64 Cinnamon
Vor jeder Frage habe ich:
a) nach Howto gesucht
b) nach bestem Wissen und Gewissen gegoogelt
c) nach bestem Wissen und Gewissen SuFu genutzt
d) sämtliche Forum-Regeln und gutgemeinten 'Erstmallesen-Ratschläge' gelesen...

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 3. Okt 2006, 15:56

Butter bei die Fische...
Wie lautet die Seite?
Man kann nicht jede Seite in apt reinfriemeln. Dazu muss die Quelle bestimmte Voraussetzungen erfüllen.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Kutscher58
Hacker
Hacker
Beiträge: 300
Registriert: 26. Mai 2005, 13:40
Wohnort: Palz (Deutsche Toskana) - FCK-Land

Beitrag von Kutscher58 » 3. Okt 2006, 16:30

Irgendwie hatte ich schon geahnt, dass das komplizierter wird.... :?

Hier der Link: http://rpmfind.net/linux/RPM/Libraries_Python.html
Linux Mint 18.1_64 Cinnamon
Vor jeder Frage habe ich:
a) nach Howto gesucht
b) nach bestem Wissen und Gewissen gegoogelt
c) nach bestem Wissen und Gewissen SuFu genutzt
d) sämtliche Forum-Regeln und gutgemeinten 'Erstmallesen-Ratschläge' gelesen...

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 3. Okt 2006, 16:49

Geht nicht, ist kein apt-repo.

Wobei ich mir zu 100% Sicher bin, das es entsprechende Paket auch in irgendeinem Suse-apt-repo gibt.
Bitte: Lasst die Finger von rpmfind, rpmseek

Die Pakete, die du da ins Auge gefasst hast sind nicht für deine Suse geeignet. Ist wie beim Auto: Ein Vergaser für einen Ford bekommst du auch nur mit Bauchschmerzen in einen Volkswagen rein.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Kutscher58
Hacker
Hacker
Beiträge: 300
Registriert: 26. Mai 2005, 13:40
Wohnort: Palz (Deutsche Toskana) - FCK-Land

Beitrag von Kutscher58 » 3. Okt 2006, 17:14

Ich paste mal meine aktuelle sources.list:


# A very basic sources.list file.
# Bemove "base" in case you are behind a slow connection.
# Fastest repository comes first, with netselect it is possible to determine
# the fastest repository easily.
# Visit the Server to determine which apt components are provided.
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 java
# rpm ftp://mirrors.mathematik.uni-bielefeld. ... inux/suse/ SuSE/10.0-i386 base update security rpmkeys
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ SuSE/10.0-i386 base update security rpmkeys

# The list with all available components can be found at:
# http://linux1.gwdg.de/apt4rpm
# Some components provide experimental software, select wisely!
# http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/S ... s.list.FTP

# Consult the link above if you want to include uri's for src rpms

rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 base
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 extra
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 funktronics
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 gnome
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 jacklab


#repomd ftp://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/KDE:/KDE3 SUSE_Linux_10.0
#repomd ftp://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/reposito ... /Backports SUSE_Linux_10.0

rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 java
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 kde
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 kde3-stable
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 kde-unstable
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 kernel-of-the-day
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 kolab
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 kraxel
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 mozilla
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 openoffice
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 packman-i686
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 packman
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 rpmkeys
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 samba3
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 security
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suse-people
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suse-projects
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-agirardet
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-crauch
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-gbv
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-guru
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-hthen
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-jengelh
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-jogley
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-liviudm
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-oc2pus
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-ollakka
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-raoul
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-rbos
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-sbarnin
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-scorot
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-scrute
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 suser-tcousin
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 update
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 usr-local-bin
rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 wine
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 ximian
# rpm ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 xorg
rpm http://ftp.heanet.ie/pub/jpackage/ 1.7/generic free
rpm http://mirrors.sunsite.dk/jpackage/ 1.6/generic free
rpm http://folk.uio.no/oeysteio/apt/suse/ 10.0-olsen Olsen
# rpm http://www.version6.net/apt/ SuSE/10.0-i386 version6
rpm http://eric.lavar.de/comp/linux/rpm/ noarch java
rpm http://macromedia.mplug.org/ rpm macromedia
rpm http://op4.xemini.de/linux/suse/apt/ SuSE/10.0-i386 xemini

# rpm http://download.opengroupware.org/night ... s/apt4rpm/ suse10-0/trunk OGo
# rpm http://download.opengroupware.org/night ... s/apt4rpm/ suse10-0/trunk ThirdParty
# rpm http://download.opengroupware.org/night ... s/apt4rpm/ suse10-0/trunk SOPE
# rpm http://download.opengroupware.org/night ... s/apt4rpm/ suse10-0/releases ThirdParty
# rpm http://download.opengroupware.org/night ... s/apt4rpm/ suse10-0/releases opengroupware-1.0beta.2-rock
# rpm http://download.opengroupware.org/night ... s/apt4rpm/ suse10-0/releases opengroupware-1.1.2-moveon
# rpm http://download.opengroupware.org/night ... s/apt4rpm/ suse10-0/releases opengroupware-1.1.3-moveon
# rpm http://download.opengroupware.org/night ... s/apt4rpm/ suse10-0/releases sope-4.4.0-cell
# rpm http://download.opengroupware.org/night ... s/apt4rpm/ suse10-0/releases sope-4.5.5-morecore
# rpm http://download.opengroupware.org/night ... s/apt4rpm/ suse10-0/releases sope-4.5.6-morecore


#repomd ftp://ftp.gwdg.de rbos/SL-10.0_i586/
#repomd ftp://ftp.gwdg.de rbos/SL-10.0_i586/
Kannst Du mir denn sagen, was ich aktivieren muss, um an die pythons zu kommen?
Die derzeitige Python-gtk ist nicht aktuell und wird in Synaptic nicht aktualisiert, weil die Python-cairo fehlt.
Und für ein anderes Programm benötige ich die Python-glade, die in Synaptic bei mir überhaupt nicht vorhanden ist.

Vielleicht kannst Du bei der Gelegenheit auch gerade mal schnell über die beiden repomd Adressen für KDE sehen, die hab' ich deaktiviert, weil ich immer Fehlermeldungen bekommen habe.
Linux Mint 18.1_64 Cinnamon
Vor jeder Frage habe ich:
a) nach Howto gesucht
b) nach bestem Wissen und Gewissen gegoogelt
c) nach bestem Wissen und Gewissen SuFu genutzt
d) sämtliche Forum-Regeln und gutgemeinten 'Erstmallesen-Ratschläge' gelesen...

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 3. Okt 2006, 17:23

1.) Datein runterladen in ein eigenes Verzeichnis
2.) createrpo aufrufen für dieses Verzeichnis
3.) in der sources.list dieses lokale Repository mit aufnehmen
4.) apt update

dann kannst du sie installieren
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3721
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Beitrag von rolle » 3. Okt 2006, 17:41

weil ich immer Fehlermeldungen bekommen habe.
Und die lauteten wie? Hast Du ein repomd-fähiges APT installiert?
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Kutscher58
Hacker
Hacker
Beiträge: 300
Registriert: 26. Mai 2005, 13:40
Wohnort: Palz (Deutsche Toskana) - FCK-Land

Beitrag von Kutscher58 » 3. Okt 2006, 18:43

oc2pus hat geschrieben:1.) Datein runterladen in ein eigenes Verzeichnis
2.) createrpo aufrufen für dieses Verzeichnis
3.) in der sources.list dieses lokale Repository mit aufnehmen
4.) apt update

dann kannst du sie installieren

Das Installieren ist ja normalerweise das kleinere Problem. Die grosse Frage lautet: Wo krieg ich die pythons und die guiles her?
Ich hab' schon mal wochenlang rumgegoogelt und mir nachher nur eine Version eingefangen, die mehr kaputt gemacht hat als alles andere (damals eine guile-gtk)

Auch bei Suse auf der HP hab ich nix gefunden. Habt ihr nicht ein paar Links und Tips, wo man suse-kompatible Packete findet?
Linux Mint 18.1_64 Cinnamon
Vor jeder Frage habe ich:
a) nach Howto gesucht
b) nach bestem Wissen und Gewissen gegoogelt
c) nach bestem Wissen und Gewissen SuFu genutzt
d) sämtliche Forum-Regeln und gutgemeinten 'Erstmallesen-Ratschläge' gelesen...

Kutscher58
Hacker
Hacker
Beiträge: 300
Registriert: 26. Mai 2005, 13:40
Wohnort: Palz (Deutsche Toskana) - FCK-Land

Beitrag von Kutscher58 » 3. Okt 2006, 18:47

rolle hat geschrieben:
weil ich immer Fehlermeldungen bekommen habe.
Und die lauteten wie? Hast Du ein repomd-fähiges APT installiert?

Wenn die Eintragungen an sich richtig sind, dann ist's okay. Ich such dann erst mal selbst oder mach einen neuen Thread auf.

Danke!
Linux Mint 18.1_64 Cinnamon
Vor jeder Frage habe ich:
a) nach Howto gesucht
b) nach bestem Wissen und Gewissen gegoogelt
c) nach bestem Wissen und Gewissen SuFu genutzt
d) sämtliche Forum-Regeln und gutgemeinten 'Erstmallesen-Ratschläge' gelesen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste