Probleme beim bzw. nach Linux-Boot

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nuddels
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 1. Okt 2006, 22:54

Probleme beim bzw. nach Linux-Boot

Beitrag von Nuddels » 1. Okt 2006, 23:13

Erstmal ein freudiges Hallo, bin der Neue.

Also, nach langen hab ich mir wieder Linux Suse 10.0 installiert und nur
Probleme.

zur Info:
- Linux wurde erfolgreich und ohne Probleme installiert
- es lief auch schon mehrfach ohne Probleme (nicht die aktuelle Installation)

so, nun zum schlechten:
folgendes nach der Installation ohne und auch mit Update (beim Update
denk ich mal von 10.0 auf 10.1

- nachdem Linux gebootet wurde, quasi beim start von der KDE hängt
er sich auf
- dieses ist nicht immer an der selben Stelle
- mal noch im KDE-Aufbau ohne Desktop, mal beim Desktop
- es lief mit der jetzigen Installation auch einmal (I-Net war möglich)
- Linux im Textmodus funktioniert (grub 3)
- Textpassiert Sax2 war möglich (habe sax2 -a gemacht, ka für was,
glaube igendwas bez. den X-Server)

Da ich noch absoluter Linux-Anfänger bin (ging bisher meist nicht über das
ProbierStadium hinaus, kann ich mit etwaigen Logs etc, wie ihr sie gerne
hättet noch nicht dienen. (Weiß nicht was ihr braucht)

Habe hier durch lesen erfahren das es Probleme mit dem Update auf 10.1
und Nvidia geben soll (wenn ich es richtig verstanden habe).

Falls es euch etwas hilft, hier meine Hardware:
- AMD Athlon64 3700+
- MSI K8N Diamond (nForce4 Chipsatz)
- 1GB Ram
- 2x SATA HDD
- 2x DVD (IDE)
- 2x Asus Geforce6800GT (nVidia)
- SoundBlaster Xfi

Leistungstechnisch sollte es für KDE etc. ja keine Probleme geben.

Hoffe ihr könnt mit dem hier etwas anfangen, vielen Dank.

mfg
Nuddels

Werbung:
b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 1. Okt 2006, 23:39

Mal langsam ...
Nuddels hat geschrieben:folgendes nach der Installation ohne und auch mit Update (beim Update
denk ich mal von 10.0 auf 10.1
Wie genau hast du denn das Update gemacht? Online-Update (YOU)?
Poste die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

cat /etc/SuSE-release
(in der Konsole eingeben)
Nuddels hat geschrieben:Habe hier durch lesen erfahren das es Probleme mit dem Update auf 10.1
und Nvidia geben soll (wenn ich es richtig verstanden habe).
Hast du denn die Nvidia-Treiber installiert?

Wie genau hängt sich Linux auf?
- Kompletter Freeze? - Reagiert die Tastatur noch? - Versuch mit <STRG> + <ALT> + <F1> zur Konsole zu wechseln.
- Absturz zur Konsole?

Boote in Runlevel 3, melde dich als User an und starte den X-Server startx.
Fehlermeldungen hier posten.
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

Nuddels
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 1. Okt 2006, 22:54

Beitrag von Nuddels » 2. Okt 2006, 00:10

da bin ich wieder:

- das Update zuvor lief über YOU, direkt nach bzw. bei der Installation
- cat /etc/SuSE-release hat folgendes gesagt:
"SuSE-Linux 10.0 (i586) Version 10.0"
(ist die neue Installation ohne Update)

- Treiber, Fremdsoftware etc. konnte und habe ich noch keine installiert

- Aufhängerscheinung:
bei "StartX" bis auf den Desktop, jedoch ohne Taskleiste und ohne Icon´s
--> Maus läßt sich bewegen, jedoch keine Eingaben möglich
bei "normal" Start, irgendwo zwischen Boot Linux und Start KDE
--> keine Eingaben möglich, da nicht´s da ist, außer Standart-Ladebildschirm

Fehlerlogs kann ich keine erstellen, außer eventuell über den Textmodus,
dazu müßtet ihr mir aber bitte die Befehls-Eingaben sagen.

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 2. Okt 2006, 00:26

OK.
Du hast also SuSE 10.0 nicht 10.1
Mit YOU werden nur Sicherheitsupdates installiert - keine Versionsupdates

Versuch mal den KDE-Ordner in deinem Home-Verzeichnis zu löschen bzw. umzubenennen.

Code: Alles auswählen

mv /home/<User>/.kde /home/<User>/.kde_old
(Für <User> deinen Usernamen eintragen - das ganze ohne die <,>)
Und dann KDE starten.

Poste mal die Datei /var/log/Xorg.0.log
(Zugriff nur als root)
=> Wie etwas posten wenn's Netz nicht geht
=> Zugriff auf Windows-Partitionen von Linux aus
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

Nuddels
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 1. Okt 2006, 22:54

Beitrag von Nuddels » 2. Okt 2006, 00:53

so,

also, auf die LogDatei in:
/var/log/ --> Xorg.0.log darf ich als User und Root nicht zugreifen
"Permission denied"

den KDE-Ordner konnte ich umschreiben, jedoch kann ich nicht rein wechseln

beim Start von KDE kam folgendes:

Code: Alles auswählen

xset: unable to open display ""
xset: unable to open display ""
xsetroot: unable to open display ´´
startkde: starting up
kdeinit: Aborting $Display is not set
warning: connect () failed : connection refused
ksmserver: cannot connect to X Server
ERROR: Couldn´t attach to DCOP server!
startkde: shutting down ...
warning: connect () failed : connection refused
ERROR: Cann´t contact kdeinit
starting: artsd
kcminit: cann´t connect to X Server!
startkde: running shutdown scripts

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 2. Okt 2006, 01:03

Doch als root kannst du auf die Datei zugreifen:

Code: Alles auswählen

cat /var/log/Xorg.0.log
Für die Grundlagen (in der Konsole):
=> http://www.linuxfibel.de/file+dir.htm
=> http://www.linuxfibel.de/text.htm

Falls die Ausgabe sehr lang ist bitte hier (=> http://phpfi.com/) hochladen und ins Forum verlinken.
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste