WinXP und Linux zusammen

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Tschieses
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 1. Okt 2006, 17:02

WinXP und Linux zusammen

Beitrag von Tschieses » 1. Okt 2006, 18:07

Hallo erstmal.
mag sein, dass das Thema schon des öfteren abgehandelt worden ist, aber ich habe a nix konkretes gefunden und b bin ich jetzt vollends verwirrt durch die vielen Beiträge. Tut mir echt leid!
Deshalb versuch ich das mal mit nem eigenen Thema.
Also:

Ich bin seit geraumer Zeit Besitzer von Linux9.4. Hab mich aber an das Thema noch nicht so richtig ran getraut.
Jetzt würde ich diese gerne parallel zu XP installieren, möchte aber XP nicht löschen, da ich ein Heimnetzt habe und mein Router hier an der Kiste läuft. Auch sonst brauch ich das unbedingt für diverse Sachen.
Nun habe ich mal ein paar Fragen zu dem Ganzen.

1. Ist es überhaupt möglich, das Linux im nachhinein zu installieren (ich weiß, dass es mal hieß, dass ältere Betribsystem muss zuerst installiert werden).

2. Kann ich jedes Betriebsystem (Linux/XP) auf eine eigene Hdd installieren?

3. Wie das bis in Detail geht möchte ich hier niemanden zumuten, aber vielleicht hat ja jemand ne link zu verfügung, wo das schön erklärt wird, oder gar nen Buchtip...

So, dann schon Vielen Dank im Vorraus

Christian

Werbung:
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach » 1. Okt 2006, 18:12

Was ist denn 'Linux 9.4' ?

Re 1: ja
Re 2: ja
Re 3: Buchtip: Kofler
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 1. Okt 2006, 18:13

Was ist Linux 9.4??

Natürlich kannst du Linux installieren, nachdem du schon Win installiert hast.
Am einfachsten ist es, wenn du eine freie Partition hast. Die kannst du nehmen.
Bei der Installation kann auch eine vorhandene Win-Partition verkleinert werden. Dies ist jedoch nicht ganz ohne Risiko. Es empfiehlt sich, vorher zu defragmentieren und eine Datensicherung zu machen.

Lesenswert: Die Suse-Handbücher zur Installation:
http://sman.informatik.htw-dresden.de/d ... .inst.html

Wenn du eine andere Distri hast, kannst du natürlich auch in deren Handbuch schauen.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Tschieses
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 1. Okt 2006, 17:02

Beitrag von Tschieses » 1. Okt 2006, 18:28

alles klar, nu weiß ich bescheid...den rest bekomm ich schon hin, es ging nur um die grundlegende frage ob dies möglich is...
danke euch allen für die schnelle hilfe!!!!
bis bald

christian :D

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8724
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: WinXP und Linux zusammen

Beitrag von admine » 1. Okt 2006, 18:33

Tschieses hat geschrieben: Ich bin seit geraumer Zeit Besitzer von Linux9.4.
Mich würde jetzt aber schon noch interessieren, welche Distri du nun installieren wirst.

Linux 9.4 gibts nicht
SUSE-Linux 9.4 auch nicht ...
Was ist es ? :roll:
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Tschieses
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 1. Okt 2006, 17:02

Beitrag von Tschieses » 1. Okt 2006, 18:38

oh, war mein fehler...
ich hab die suse linux professional 9.1er version hier....
sogar noch versiegelt... :D

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 1. Okt 2006, 18:41

Suse 9.1?

Nimm was aktuelleres!
Suse 9.1 wird afaik derzeit nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgt.

Quellen für aktuelle Suse-Versionen:
http://www.linux-club.de/faq/Downloadqu ... SuSE_Linux
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Tschieses
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 1. Okt 2006, 17:02

Beitrag von Tschieses » 1. Okt 2006, 18:43

hm...das is ärgerlich...aber ich werde deinen rat befolgen, danke....
was würdest du denn empfehlen?
knoppx oder wie das heißt?

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 1. Okt 2006, 18:45

Zur Qual der Wahl einer Linux-Distribution:
http://www.linux-club.de/faq/Welches_Linux%3F

Wenn du es installieren möchtest, rate ich zu Suse 10.0 oder 10.1.
Damit bekommst du hier den meisten Support. :wink:

Der Rest ist reine Geschmackssache.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Tschieses
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 1. Okt 2006, 17:02

Beitrag von Tschieses » 3. Okt 2006, 13:24

jo, bin schon am runterladen....
was is eigentlich das add-on-bit-torrent?
brauch ich das unbedingt?

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 3. Okt 2006, 14:06

Das ist die Addon-CD mit Programmen die nicht unter der GPL stehen (z.B. Acrobat Reader, Flash Player, Real Player, WLAN-Kernelmodule, etc ...).

Wenn du eine Breitband-Internetanbindung hast, brauchst du die nicht unbedingt.
Du kannst das Repository auch später als Online-Quelle einbinden.
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast