Smart und Guru

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Philo
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 7. Okt 2005, 19:27

Smart und Guru

Beitrag von Philo » 22. Sep 2006, 18:11

Smart scheint bei mir nach dem Hickhack einigermassen wieder zu laufen, nur der Channel Guru bringt mich zur Verzweifelung, weil wenn ich etwa amarok installieren will, smart das Paket nicht findet :

Code: Alles auswählen

FEHLER!:     http://ftp.skynet.be/pub/suser-guru/rpm/10.1/RPMS/x86_64/libtunepimp-0.3.0-13.guru.suse100.x86_64.rpm: Not Found
Da ich Suse 10.0 habe, verwundert es mich, dass smart in ein 10.1-Verzeichnis suchen geht und das nach einer Datei mit dem Namensteil suse100....Kein Wunder dass er die Datei nicht findet... aber was läuft falsch?

# smart channel --show
Zeigt mir :

Code: Alles auswählen

[guru]
type = yast2
name = Guru 3rd party package repository
baseurl = http://ftp.skynet.be/pub/suser-guru/rpm/10.0
Habe schon den Link der basurl durch einen Mirror ersetzt, aber imm das gleiche Ergebnis... :(
[/quote]

Werbung:
traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 22. Sep 2006, 18:14

Poste mal die vollständige Ausgabe von

Code: Alles auswählen

smart channel --show
sowie

Code: Alles auswählen

cat /etc/SuSE-release
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Philo
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 7. Okt 2005, 19:27

Beitrag von Philo » 22. Sep 2006, 18:29

Code: Alles auswählen

[suse-java]
type = yast2
name = SUSE 10.0 Java Repository
baseurl = http://download.opensuse.org/distribution/SL-10.0-OSS/inst-source-java

[suse-extra]
type = yast2
name = SUSE Linux extra proprietary packages
baseurl = http://ftp.belnet.be/mirrors/ftp.suse.com/suse/i386/10.0/inst-source-extra

[suse]
type = yast2
name = SUSE 10.0 OpenSource Repository
baseurl = http://download.opensuse.org/distribution/SL-10.0-OSS/inst-source

[guru]
type = yast2
name = Guru 3rd party package repository
baseurl = http://ftp.skynet.be/pub/suser-guru/rpm/10.0

[suse-kde-backports]
type = rpm-md
name = Current KDE applications
disabled = yes
baseurl = http://software.opensuse.org/download/KDE:/Backports/SUSE_Linux_10.0

[suse-mozilla]
type = rpm-md
name = Latest mozilla.org packages
disabled = yes
baseurl = ftp://ftp.suse.com/pub/projects/mozilla/10.0

[suse-kde]
type = rpm-md
name = Latest KDE packages
disabled = yes
baseurl = http://software.opensuse.org/download/KDE:/KDE3/SUSE_Linux_10.0

[suse-wine]
type = rpm-md
name = Latest wine packages
disabled = yes
baseurl = http://software.opensuse.org/download/Emulators:/Wine/SUSE_Linux_10.0/

[packman]
type = yast2
name = Packman 3rd Party Package Repository
baseurl = http://packman.inode.at/suse/10.0

[suse-update]
type = rpm-md
name = SUSE Linux Online Updates
baseurl = ftp://ftp.suse.com/pub/suse/update/10.0/

[rpm-sys]
type = rpm-sys
name = RPM System

cat /etc/SuSE-release zeigt :

Code: Alles auswählen

SUSE LINUX 10.0 (X86-64) OSS
VERSION = 10.0

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 22. Sep 2006, 18:39

OK, dann aktualisier mal die Channel-Metadaten

Code: Alles auswählen

smart update
wird das Paket danach gefunden?

Wenn nicht, dann ist es kein smart-Bug, sondern eine Inkonsistenz im Repository.
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Philo
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 7. Okt 2005, 19:27

Beitrag von Philo » 22. Sep 2006, 18:53

Nein, update hilft nicht, der Fehler bleibt weiterhin bestehen :cry:
Kann einer das Problem mit Suse 10 64-bit bestätigen?

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 22. Sep 2006, 19:33

Da stimmt was mit dem Repository nicht, offenbar hat der Mirror es in halb aktualisiertem Zustand gemirrort.

Versuch es einfach morgen nochmal, wähl das problematische Paket bis dahin ab oder deaktivier den Channel.
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Mumie
Hacker
Hacker
Beiträge: 274
Registriert: 4. Jan 2005, 18:50
Wohnort: bei Hannover

Beitrag von Mumie » 26. Sep 2006, 21:56

Da scheint wirklich ein Fehler vorzuliegen. Und zwar mit Yast2 Quellen.
Ich habe versuchsweise die Yast2 Quellen durch rpm-md Quellen ersetzt.
[guru]
name = Guru 3rd party package repository
type = rpm-md
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/suser ... 10.0/RPMS/
mirror = http://ftp.skynet.be/pub/suser-guru/rpm/10.0/RPMS/
Jetzt klappt es. Hoffentlich auch mit dem mirror.

Das gleiche gilt für Packman. Da erfährt man, das das Quellpaket eine unerwartete Größe hat. Auch hier hilft es, die Yast2 Quellen für smart durch rpm-md Quellen für smart zu ersetzten.
Mit diesen Channels funktioniert wieder alles wie gewohnt.
Ich habe übrigens die 32-Bit Version.

3 mal bearbeitet von mumie

traffic
Guru
Guru
Beiträge: 2750
Registriert: 13. Feb 2005, 05:50

Beitrag von traffic » 27. Sep 2006, 00:10

Gegen inkonsistente Repositories (Metadaten stimmen nicht mit tatsächlichen Paketen überein) ist smart machtlos. Der Wechsel von yast2-Channels zu rpm-md-Channels ist nur ein Workaround, keine Lösung (die Fehlermeldungen besagen, dass die Metadaten einfach nicht stimmen).
openSUSE Factory - GNOME 2.32.1

Philo
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 7. Okt 2005, 19:27

Beitrag von Philo » 29. Sep 2006, 19:32

Danke Mumie
Ist das einzige was hilft...
Die "Inkonsistenz" hatte sich heute auch noch auf packman ausgebreitet...

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 29. Sep 2006, 19:41

das mit den Inkonsistenzen sollte sich demnächst erledigen...
...da ich zur Zeit sehr viele Pakete nach packman verschiebe und die 64bit Pakete erstellt werden, kommt der "Mechanismus" etwas ausser Tritt.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Mumie
Hacker
Hacker
Beiträge: 274
Registriert: 4. Jan 2005, 18:50
Wohnort: bei Hannover

Beitrag von Mumie » 30. Sep 2006, 18:35

Gerade eben habe ich etwas von Packman mit yast2 aktualisiert. Es hat einwandfrei geklappt.

Daraufhin habe ich in meinem Packman.channel für smart die rpm-md Quelle wieder durch die yast2 Quelle ersetzt. Wenn ich jetzt auf ein Paket von Packman klicke. Und auf den Reiter URLs klicke, dann lese ich etwa hier bei aqualung folgendes:
Und dann frage ich mich: Warum steht da 10.1?
Deshalb bin ich auch darauf gekommen, mal eine andere Quelle auszuprobieren.

Jetzt in diesem Moment habe ich wieder die rpm-md Quelle in der Liste. - Und siehe da: Jetzt steht da wieder 10.0
Das Paket heißt hier aqualung-0231.4-0-pm.cvs20060929.i586.rpm. Da ist also ein kleiner Unterschied.

Ich vermute, in den yast2 Informationen für smart steht eine falsche URL

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste