Online-Update auch offline möglich?

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
dielix
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 11. Sep 2006, 21:24
Wohnort: Erfurt

Online-Update auch offline möglich?

Beitrag von dielix » 19. Sep 2006, 08:39

Moinsen,

habe gerade das Pimp my Suse-Howto (http://www.linux-club.de/ftopic65722.html) gelesen und finde es ganz toll. Problematisch ist aber für mich, daß ich aufm Dorf wohne, wos kein DSL gibt und ich mich mitem ISDN-Anschluß rumschlage. Online-Update und Paketinstallationen dürften damit zum Geduldspiel werden.

Im Büro (Uni) habe ich natürlich den Blitz-Online-Zugang und könnte alle angegeben Quellen runterladen, auf ne DVD brennen und zu Hause einspielen. So stelle ich mir das jedenfalls vor. Geht das? Und wenn ja wie?

Werbung:
hn01
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 14. Okt 2003, 09:46

Online Update

Beitrag von hn01 » 19. Sep 2006, 08:52

http://www.linux-club.de/ftopic65481.html

Dieser Hinweis hat mir auch geholfen.

Benutzeravatar
dielix
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 11. Sep 2006, 21:24
Wohnort: Erfurt

Beitrag von dielix » 19. Sep 2006, 09:08

Cool, ich danke Dir.

Und wie isses mit Paketen wie mp3-Codecs, neue OO-Version etc. In welches Verzeichnis kommen die auf die Patch-DVD oder ist das egal?

hn01
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 14. Okt 2003, 09:46

Beitrag von hn01 » 19. Sep 2006, 09:47

Bei Packman habe ich den Ordner Suse 10.1 kopiert und als Installationsquelle hinzugefügt. bzw. bei der Einstellung Installation die Software ausgesucht.

Das gleiche auch bei Suser-Guru.

Benutzeravatar
dielix
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 11. Sep 2006, 21:24
Wohnort: Erfurt

Beitrag von dielix » 19. Sep 2006, 10:16

Nochmals danke. Ich gleich mal FileZilla angeschmissen. Das wird schon werden. 8)

Benutzeravatar
dielix
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 11. Sep 2006, 21:24
Wohnort: Erfurt

Beitrag von dielix » 19. Sep 2006, 11:10

So, mit Packman lief alles. Wenn ich jetzt mit FileZilla noch das Update bei ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.su ... pdate/10.1 runterladen will, zeigt mir das FTP Programm "Fehler, Dateiliste konnte nicht empfangen werden" und "550 Failed to change directory" an und nix passiert. Das gleiche läuft bei den anderen Adressen (z.B ftp.leo.org) ab. Was mache ich falsch?

hn01
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 14. Okt 2003, 09:46

Beitrag von hn01 » 19. Sep 2006, 11:26

Ich nehme in der Regel andere Server wie ftp.belnet.be. Bei Suse ist eine umfangreiche Liste vorhanden.


http://www.novell.com/products/suselinu ... rrors.html

Benutzeravatar
dielix
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 11. Sep 2006, 21:24
Wohnort: Erfurt

Beitrag von dielix » 19. Sep 2006, 12:45

Nee, also auch die anderen Adressen funzen nicht. Ich glaube es liegt an den FileZilla-Einstellungen. Jetzt habe ich das Runterladen mal mit dem - bitte erschießt mich nicht - Internet Explorer :oops: :oops: :oops: gestartet und es geht. Weiß auch nicht, was mitm FileZilla los ist. Sonst gings immer.

hn01
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 14. Okt 2003, 09:46

Beitrag von hn01 » 19. Sep 2006, 12:51

Ich nutze den Totalcommander. Damit kann ich einmal die Woche die Ordner abgleichen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste