Probleme mit Suse 10.1 nach Online-Update am 17.09.06

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
kje
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 17. Sep 2006, 20:46

Probleme mit Suse 10.1 nach Online-Update am 17.09.06

Beitrag von kje » 17. Sep 2006, 20:54

Hallo,

ich habe am 17.09.06 ein Online-Update installiert (über die "Aktualisierungs"-Funktion). Das Update bestand nur aus 4 Paketen, darunter auch 2 den Kernel betreffend.

Jetzt habe ich Probleme beim Systemstart. KDE kommt nicht, das Booten endet beim Login in der Konsole. Auch Versuche, KDE dann manuell zu starten, bringen nichts.

Hat jemand einen Tip, woran das liegen könnte und vor allem, wie das Problem zu beseitigen ist?

Danke für alle Hinweise schon mal im Voraus.


KJE

Werbung:
Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin » 17. Sep 2006, 20:57

Installier deinen Grafikkartentreiber neu. Das sollte es dann schon gewesen sein.
Nach einem Kernelupdate ist das leider normal.
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

b3ll3roph0n
Moderator
Moderator
Beiträge: 3669
Registriert: 4. Dez 2005, 13:17
Kontaktdaten:

Beitrag von b3ll3roph0n » 17. Sep 2006, 21:00

Kernelupdate = Graphiktreiber neu installieren

Schau dich hier mal um:
Grafikkarten und Monitore
Und damit du dich erstmal wieder graphisch anmelden kannst:
SCHWARZER BILDSCHIRM oder NUR KONSOLE ? Hier gibbet Hilfe

[edit]
Da war der Griffin schon wieder schneller ... :shock:
Gruß b3ll3roph0n
--
Denken hilft!

Ich beantworte keine Support-Anfragen per PN.
Für alle meine Beiträge gelten, außer bei Zitaten, die Creative Commons.

kje
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 17. Sep 2006, 20:46

alles wieder ok

Beitrag von kje » 18. Sep 2006, 19:46

Klasse,

vielen Dank für die Tips, mein System läuft wieder wie gewohnt.
Da hat es sich doch schon gelohnt, beim Linux-Club nachzufragen.


Tschüss,

KJE

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste