[gelöst] Synaptic Installiert (veraltet oder lokal)

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Kutscher58
Hacker
Hacker
Beiträge: 300
Registriert: 26. Mai 2005, 13:40
Wohnort: Palz (Deutsche Toskana) - FCK-Land

[gelöst] Synaptic Installiert (veraltet oder lokal)

Beitrag von Kutscher58 » 10. Sep 2006, 14:27

Unter Synaptic gibt es einen Filter "Installiert (veraltet oder lokal)". Da werden mir 24 Programme angezeigt. Kann ich die problemlos löschen, oder muss ich da irgendwas beachten?
Zuletzt geändert von Kutscher58 am 10. Sep 2006, 16:09, insgesamt 1-mal geändert.
Linux Mint 18.1_64 Cinnamon
Vor jeder Frage habe ich:
a) nach Howto gesucht
b) nach bestem Wissen und Gewissen gegoogelt
c) nach bestem Wissen und Gewissen SuFu genutzt
d) sämtliche Forum-Regeln und gutgemeinten 'Erstmallesen-Ratschläge' gelesen...

Werbung:
Kutscher58
Hacker
Hacker
Beiträge: 300
Registriert: 26. Mai 2005, 13:40
Wohnort: Palz (Deutsche Toskana) - FCK-Land

Beitrag von Kutscher58 » 10. Sep 2006, 16:08

Hat sich erledigt.

habe hier die Antwort gefunden: http://wiki.ubuntuusers.de/Upgrade_auf_Breezy


D.h.: Alles muss weg!
Linux Mint 18.1_64 Cinnamon
Vor jeder Frage habe ich:
a) nach Howto gesucht
b) nach bestem Wissen und Gewissen gegoogelt
c) nach bestem Wissen und Gewissen SuFu genutzt
d) sämtliche Forum-Regeln und gutgemeinten 'Erstmallesen-Ratschläge' gelesen...

Kutscher58
Hacker
Hacker
Beiträge: 300
Registriert: 26. Mai 2005, 13:40
Wohnort: Palz (Deutsche Toskana) - FCK-Land

Beitrag von Kutscher58 » 10. Sep 2006, 18:14

naja, war wohl doch nix.... :?

Habe das ganze jetzt ausprobiert und seit 2 Stunden ist jetzt mein Desktop weg...


Also, Vorsicht mit Tips, die nicht hier aus dem Forum kommen!
Linux Mint 18.1_64 Cinnamon
Vor jeder Frage habe ich:
a) nach Howto gesucht
b) nach bestem Wissen und Gewissen gegoogelt
c) nach bestem Wissen und Gewissen SuFu genutzt
d) sämtliche Forum-Regeln und gutgemeinten 'Erstmallesen-Ratschläge' gelesen...

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 10. Sep 2006, 18:17

Was für Breezy Badger gilt muss nicht unbedint für Suse Linux gelten. Sollte aber eigentlich klar sein...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste