Update: Smart Channel SuSE-10.0 & SuSE 10.1, x86 und x86

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Divine
Hacker
Hacker
Beiträge: 312
Registriert: 11. Feb 2005, 07:39
Wohnort: /germany/berlin

Update: Smart Channel SuSE-10.0 & SuSE 10.1, x86 und x86

Beitrag von Divine » 8. Sep 2006, 13:33

Bezugnehmend auf diesen Thread: http://www.linux-club.de/ftopic60190.html

Hallo liebe LC - Gemeinde,

da die Suse-Versionen von k3b unter anderem kein mp3 versteht, die von Packman aber schon, habe ich die Prioritäten der Packman - Quellen höher gesetzt, sodass die Packman - Versionen vor den Suse - Versionen installiert werden.
Grothesk hat geschrieben:Dadurch würden die i686-Pakete vor den normalen Packman-Paketen gezogen, diese aber wieder vor den Suse-Paketen. Ich habe das bei mir auch so eingerichtet und es läuft sehr gut.
Vielen Dank an dieser Stelle an Grothesk. Ich habe diese Änderung bisher nur bei der 10.1 x86 Liste vorgenommen. Bei Bedarf werde ich diese auch in den restlichen Listen vornehmen. Ausserdem sind noch einige andere Channel neu hinzugekommen. Aber schauts euch selbst an! Wer Fehler oder ähnliches findet darf sich gern bei mir melden. Ratschläge und oder Kritik sind hier auch angebracht!

Viele Grüße
Gruß Divine

Werbung:
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 8. Sep 2006, 13:44

Ich würde folgende Kanäle auf disabled setzen:
SaX2
Printing
QT

Das wäre mir zu heikel, da generell neuere Pakete zu ziehen. Das sollte jeder selber aktivieren, wenn der denn weiß, was er da aktiviert.


Dafür würde ich diesen aber aktivieren:
suse-101-apt-extra
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Divine
Hacker
Hacker
Beiträge: 312
Registriert: 11. Feb 2005, 07:39
Wohnort: /germany/berlin

Beitrag von Divine » 8. Sep 2006, 13:50

soeben geschehen! Vielen Dank
Gruß Divine

Mumie
Hacker
Hacker
Beiträge: 274
Registriert: 4. Jan 2005, 18:50
Wohnort: bei Hannover

Beitrag von Mumie » 8. Sep 2006, 18:05

Mich wundert, das da überwiegend apt-Quellen drinn stehen. Irgendwo hier im Linux-Club habe ich gelesen, das smart mit apt-Quellen gewisse Probleme hat. Ich kenne mich damit nicht aus. Ich habe deshalb überall wo es ging, diese Quellen durch andere ersetzt.

Beispiel: Mein mozilla Channel für Suse10.0:
Da stehen auch viel mehr mirrors drinn. Und das soll ja auch eine der Stärken von smart sein. Falls ein mirror nicht funktioniert, nimmt smart einen anderen.

Benutzeravatar
Divine
Hacker
Hacker
Beiträge: 312
Registriert: 11. Feb 2005, 07:39
Wohnort: /germany/berlin

Beitrag von Divine » 8. Sep 2006, 19:30

Das smart mit apt probleme hat hab ich bis jetzt noch nicht bemerkt bzw. gelesen. Aber das kann ja auch jeder für sich entscheiden ob er versucht die apt channel zu umgehen. Mal schaun, vllt. bastel ich die Tage mal was ohne die apt channel. Bin mir aber nicht ganz sicher ob ich da alle channel finde ohne auf apt zurückzugreifen zu müssen.

Und zum Thema Mirror: http://divine160281.di.funpic.de/53735898380d61304.html
Gruß Divine

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 8. Sep 2006, 19:38

hier mal ein paar channel-files von mir:
[enlightenment]
type = rpm-md
name = E17
baseurl = http://software.opensuse.org/download/X ... inux_10.1/
disabled = yes
[gnome-apt]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT Gnome Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-i386
components = gnome
disabled = no

[gnome-yum]
name = SUSE Linux 10.1 Gnome Repository
type = rpm-md
baseurl = http://ftp.skynet.be/pub/ftp.suse.com/s ... ource/suse
disabled = yes
[jpackage-1.6]
type = apt-rpm
name = JPackage 10.1 apt repository (1.6)
baseurl = http://mirrors.sunsite.dk/jpackage/1.6/generic
components = free

mirror = http://sunsite.informatik.rwth-aachen.d ... .6/generic
mirror = ftp://sunsite.informatik.rwth-aachen.de ... .6/generic

[jpackage-1.7]
type = apt-rpm
name = JPackage 10.1 apt repository (1.7)
baseurl = http://ftp.heanet.ie/pub/jpackage/1.7/generic
components = free

mirror = ftp://mirrors.dotsrc.org/jpackage/1.7/generic
mirror = ftp://ftp.planetmirror.com/pub/jpackage/1.7/free
mirror = ftp://sunsite.informatik.rwth-aachen.de ... .7/generic
mirror = ftp://ftp.heanet.ie/pub/jpackage/1.7/generic
mirror = ftp://ftp.pbone.net/pub/jpackage/1.7/generic
mirror = ftp://ftp.rediris.es/mirror/jpackage/1.7/generic
mirror = ftp://gsa10.eps.cdf.udc.es/jpackage/1.7/generic
mirror = ftp://ftp.mirrorservice.org/sites/jpack ... .7/generic

[jpackage-5.0]
type = apt-rpm
name = JPackage 10.1 apt repository (5.0)
baseurl = http://ftp.heanet.ie/pub/jpackage/5.0/generic
components = free

mirror = ftp://mirrors.dotsrc.org/jpackage/5.0/generic
mirror = ftp://ftp.planetmirror.com/pub/jpackage/5.0/free
mirror = ftp://sunsite.informatik.rwth-aachen.de ... .0/generic
mirror = ftp://ftp.heanet.ie/pub/jpackage/5.0/generic
mirror = ftp://ftp.pbone.net/pub/jpackage/5.0/generic
mirror = ftp://ftp.rediris.es/mirror/jpackage/5.0/generic
mirror = ftp://gsa10.eps.cdf.udc.es/jpackage/5.0/generic
mirror = ftp://ftp.mirrorservice.org/sites/jpack ... .0/generic
[nvidia]
type = rpm-md
name = latest nVidia driver
baseurl = ftp://download.nvidia.com/novell
disabled = no
[oc2pus-apt]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT suser-oc2pus Repository
baseurl = ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-i386
components = suser-oc2pus
disabled = yes

mirror = ftp://ftp4.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-i386
mirror = ftp://ftp-1.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-i386
mirror = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-i386

[oc2pus-yum]
type = rpm-md
name = SUSE Linux 10.1 YUM oc2pus Repository
baseurl = ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/suser-oc2pus/10.1/RPMS

mirror = ftp://ftp-1.gwdg.de/pub/linux/misc/suse ... /10.1/RPMS
mirror = ftp://ftp3.gwdg.de/pub/linux/misc/suser ... /10.1/RPMS
mirror = ftp://ftp4.gwdg.de/pub/linux/misc/suser ... /10.1/RPMS

[oc2pus-yast2]
type = yast2
name = SUSE Linux 10.1 YaST oc2pus Repository
baseurl = ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/suser-oc2pus/10.1
disabled = yes
[rbos-apt]
type = apt-rpm
name = SUSE Linux 10.1 APT suser-rbos Repository
baseurl = http://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/apt/SuSE/10.1-i386
components = suser-rbos
disabled = yes

[rbos-yum]
type = rpm-md
name = SUSE Linux 10.1 YUM suser-rbos Repository
baseurl=http://ftp.gwdg.de/pub/opensuse/reposit ... -10.1_i586
und du solltest ruhig ein paar mirrors in die Liste mit aufnehmen, wie mein Vorredner schon sagte, das ist eine WESENTLICHE Stäreke von smart !

Der Vorteil der rpm-.md bzw yast2 ist schlicht und einfach, das die Metatdaten gleichzeitig mit den Paketen auf den Mirrors erscheinen, bei apt werden die Metadaten Serverseitig generiert. Das kann bei "heavy load" auf dem Server zu Problemen führen (md5sum error, file not found, etc)

hier http://www.thecompletecomputerresource. ... annels.txt
findest du weitere, die ich mit linux_learner überarbeitet habe.
Zuletzt geändert von oc2pus am 8. Sep 2006, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
Divine
Hacker
Hacker
Beiträge: 312
Registriert: 11. Feb 2005, 07:39
Wohnort: /germany/berlin

Beitrag von Divine » 8. Sep 2006, 19:42

Jo aber wie man sieht auch mit apt repos. Ich denke mal ganz ohne wird das nix werden.
Gruß Divine

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 8. Sep 2006, 20:05

Divine hat geschrieben:Jo aber wie man sieht auch mit apt repos. Ich denke mal ganz ohne wird das nix werden.
Ja, weil noch nicht alle "migriert" haben :)

Es sollte ja auch nur eine Anregung sein, die Liste von linux_learner ist nach dem Motto: "to show ALL channles" erstellt worden.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast