(Gelöst)Updatequelle lässt sich nicht über yast hinzufügen

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
tono
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 31. Jul 2006, 11:19

(Gelöst)Updatequelle lässt sich nicht über yast hinzufügen

Beitrag von tono » 7. Sep 2006, 22:20

Hallo, ich kann in Suse10.1 yast- Installationsquelle wechseln keine Quelle hinzufügen.
Jedes mal bleibt yast hängen und kann nur noch über PID gekillt werden.

Die Onlineupdate Konfiguration funktioniert auch nicht, Server nicht gefunden.

Ich lese z.B. hier im Forum

YaST
dazu YaST starten, dann
Software - Installationsquelle wechseln - Hinzufügen
Protokoll HTTP
Servername: ftp.gwdg.de
Verzeichnis: /pub/linux/misc/suser-oc2pus/10.1
mit OK bestätigen
aktivieren nicht vergessen!

Toll, funktioniert leider nicht. Was kann ich noch tun um Suse aktuell zu halten?

Ich hatte das Problem schon mit NovelSuse10.1 und mit der OpenSuse10.1, es lag wohl nicht an einem defekten Datenträger.
Zuletzt geändert von tono am 7. Sep 2006, 23:22, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
sparrow
Member
Member
Beiträge: 248
Registriert: 1. Mär 2005, 01:03
Wohnort: /home/sparrow

Re: Updatequelle lässt sich nicht über yast hinzufügen

Beitrag von sparrow » 7. Sep 2006, 23:09

tono hat geschrieben:Ich hatte das Problem schon mit NovelSuse10.1 und mit der OpenSuse10.1, es lag wohl nicht an einem defekten Datenträger.
Was bitte ist denn NovelSuse 10.1?


Das hinzufügen von Onlinequellen nimmt ein wenig Zeit in Anspruch. Leider zeigt die derzeitige Version dei Fortschritt nicht an.
Meistens kommt dort ein Fenster "Quelle wird hinzugefügt" oder etwas in der Art.
Einfach mal 20 Minuten warten, das ist das längste was ich erlebt habe.
Zuhause in der Linux-Familie mit openSUSE 10.2 und Kubuntu 06.10

tono
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 31. Jul 2006, 11:19

Kommandozeile war die Lösung

Beitrag von tono » 7. Sep 2006, 23:35

Hallo nochmal,

ich habe weiter hinten im Forum folgenden Tip gefunden:

Rootkonsole öffnen und

rug sa --type=ZYPP http://ftp-1.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp ... pdate/10.1 update

Quelle wurde hinzugefügt, YOU funktioniert.

Danke nochmal.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast